Wir haben 1807 Einträge

[ Namenstage nach Monaten ][ Namenstage nach Namen ]

[ All |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N ]
[ O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z |  Other ]

Sortieren nach ... [ Name | Monat ]


Name Aktionstage Monat Beschreibung
Ämilius   22.5.  Mai   
Amnichat  30.1.  Januar   
Amo  7.7.  Juli  Amo, lebte als Priestermönch im 1015 gegründeten Kloster Abdinghof zu Paderborn, wo er wohl noch im 11. Jh. nach einem vorbildlichen Leben verstorben ist. 
Amor  8.10.  Oktober   
Amos  16.5.  Mai   
Ananias  30.12.  Dezember   
Anastasia  25.12.  Dezember   
Anastasius  22.1.  Januar   
Anatol  3.7.  Juli  Anatol, Bischof von Laodicea (heute Latakie, Syrien), war nicht nur ein vorzüglicher Seelenhirte, er verfasste u.a. ein zehnbändiges Lehrwerk über Arithmetik und galt als einer der größten Gelehrten seiner Zeit. + um 280 
Andreas  30.11.  November   
Andreas  9.7.  Juli   
Andreas  24.11.  November   
Andreas  20.9.  September   
Andreas  13.10.  Oktober  Andreas von Leuben, Andreas war Franziskaner und Priester. Er war berühmt für seine Gelehrsamkeit und wurde Ordensprovinzial in Österreich. † 13. Oktober 1494 in Wien Name bedeutet: der Mannhafte (griech.) 
Angela  27.1.  Januar   
Angela  4.1.  Januar   
Angela  2.11.  November   
Angelikus  18.2.  Februar   
Angelina  10.12.  Dezember   
Angelo  24.4.  April   


Zurück) (5)1807 Eintrag/ Einträge für All (91 Seiten, 20 Einträge pro Seite)Weiter) (7)
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 ]


[Zurück]

Empfehlung

Bauernregeln

    Blitzt und donnert es mit Schauern, kriecht das Vieh ins Bett zum Bauern!

    John Deere unser im Himmel, geheiligt werde dein Active Seat. Deine Beschleunigung komme, Deine Geschwindigkeit geschehe, wie auf den Äckern, so auf der Landstraße. Unsre tägliche Zugleistung gib uns heute und vergib uns unsren Bleifuß. Wie auch wir vergeben dir deinen Spritverbrauch. Und führe uns nicht in Schlammlöcher sondern erlöse uns von den Vario-Fahrern. Denn Dein ist das Drehmoment und die Kraft und die Wendigkeit in Ewigkeit

    Stinkt der Bauer arg nach Mist, gibts zum Nachtisch Ehezwist.

    Fällt Juniregen in den Roggen, bleibt der Weizen auch nicht trocken.

    Hat der Bauer kalte Hände, flieh'n die Kühe ins Gelände.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen