Wir haben 1807 Einträge

[ Namenstage nach Monaten ][ Namenstage nach Namen ]

[ All |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N ]
[ O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z |  Other ]

Sortieren nach ... [ Name | Monat ]


Name Aktionstage Monat Beschreibung
Gerlach   10.6.  Juni   
Gerlind   3.12.  Dezember   
Germanus   31.7.  Juli   
Germanus   21.2.  Februar   
Germanus   28.5.  Mai   
Germar   30.12.  Dezember   
Gero   29.6.  Juni   
Gerold   19.4.  April  Gerold von Großwalsertal (* um 900 in Rhätien; † 978 in Frisun, dem heutigen St. Gerold im Großen Walsertal in Vorarlberg), aus edler Familie, verließ Frau und Kinder und wurde Einsiedler in Frisun. Seinen Besitz schenkte er 970 dem Kloster Einsiedeln. Gerolds Gebeine wurden erst nach Einsiedeln, am 19. April 1663 nach Frisun zurück gebracht. Bei Ausgrabungen unter dem Plattenboden des Chores der Propsteipfarrkirche der Benediktinerpropstei Sankt Gerold wurde in den Jahren 1965 bis 1966 das Kastengrab des hl. Gerold gefunden. Gedenktag (katholisch): 19. April Attribute: Gezeigt wird Gerold von Großwalsertal üblicherweise betend neben einem hohlen Baum und mit einem Esel. 
Gerold   13.8.  August   
Gerold   7.10.  Oktober   
Gerthild   23.9.  September   
Gertrud   17.11.  November   
Gertrud   13.8.  August   
Gertrud   17.3.  März   
Gertrud   6.1.  Januar   
Gertrud   6.1.  Januar   
Gerung   18.11.  November   
Gervasius   19.6.  Juni   
Gerwich   26.10.  Oktober   
Geva   3.5.  Mai   


Zurück) (31)1807 Eintrag/ Einträge für All (91 Seiten, 20 Einträge pro Seite)Weiter) (33)
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 ]


[Zurück]

Empfehlung

Bauernregeln

    Wenn der Bauer nach Essen schreit, dann ist Mittag nicht mehr weit.

    Schreit die Bäurin vor verzücken, läßt vom Knecht sie sich beglücken.

    Im tief verschneiten Februar wird auch dem wilden Eber klar, dass selbst abgebrühte Sauen nicht auf seine Lenden schauen.

    Trinkt der Bauer zuviel Bier, melkt der Trottel seinen Stier!

    Fährt der Bauer den Hafer ein, gibt es wochenlang nur Haferschleim.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen