Wir haben 1807 Einträge

[ Namenstage nach Monaten ][ Namenstage nach Namen ]

[ All |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N ]
[ O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z |  Other ]

Sortieren nach ... [ Name | Monat ]


Name Aktionstage Monat Beschreibung
Gabriel   15.1.  Januar   
Gabriel   29.9.  September   
Gabriele   17.7.  Juli   
Galla   5.10.  Oktober   
Gallus   16.10.  Oktober  Der heilige Gallus (lat. der Kelte) (* um 550 in Irland; † 16. Oktober 640, nach anderen Quellen: 620 oder 646-650, in Arbon, Schweiz) war ein Wandermönch und Missionar, dessen hauptsächliches Wirken im Bodenseeraum stattfand. Er gilt als Gründer der Stadt St. Gallen und ist, zusammen mit Otmar, Schutzpatron von Stadt und Bistum. Im Jahr 719, also hundert Jahre nach Gallus' Tod, gründete der alemannische Priester und später Heilige Othmar zu seinen Ehren am Wallfahrtsort eine Abtei und gab ihr den Namen St. Gallen. St. Gallen wurde zu einer Zufluchtsstätte für irische Gelehrte und Künstler, welche in ihrer Heimat von den Wikingern sowie den Dänen verfolgt wurden. Auch weitere Orte und Kirchen wurden nach Gallus benannt. 
Gamelbert   17.1.  Januar   
Gangolf   11.5.  Mai   
Gaspare   12.6.  Juni   
Gaubald   23.12.  Dezember   
Gaudenz   22.1.  Januar   
Gebhard   27.8.  August   
Gebhard   15.6.  Juni   
Gemma   11.4.  April   
Genovefa   3.1.  Januar   
Georg   7.10.  Oktober   
Georg   23.4.  April   
Gepa   20.7.  Juli   
Gerald   7.12.  Dezember   
Gerberg   13.11.  November   
Gerburg   24.7.  Juli   


  124 Eintrag/ Einträge für G (7 Seiten, 20 Einträge pro Seite)Weiter) (2)
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ]


[Zurück]

Empfehlung

Bauernregeln

    Der Motor rauscht, die Achse zittert - der Fendt hat den Berg gewittert!

    Wenn Sommer ist auf Feld und Flur, blüht am See die Nacktkultur!

    John Deere unser im Himmel, geheiligt werde dein Active Seat. Deine Beschleunigung komme, Deine Geschwindigkeit geschehe, wie auf den Äckern, so auf der Landstraße. Unsre tägliche Zugleistung gib uns heute und vergib uns unsren Bleifuß. Wie auch wir vergeben dir deinen Spritverbrauch. Und führe uns nicht in Schlammlöcher sondern erlöse uns von den Vario-Fahrern. Denn Dein ist das Drehmoment und die Kraft und die Wendigkeit in Ewigkeit

    Fällt die Magd in den Karpfenteich, wird die Karpfenernte besonders reich.

    Ein Schlüter ist wie ein Wunder, der fährt den Berg rauf wie andere runter!

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen