Wir haben 1807 Einträge

[ Namenstage nach Monaten ][ Namenstage nach Namen ]

[ All |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N ]
[ O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z |  Other ]

Sortieren nach ... [ Name | Monat ]


Name Aktionstage Monat Beschreibung
Francesco   23.9.  September   
Francesco Antonio   9.12.  Dezember   
Francesco Antonio   7.2.  Februar   
Franka   25.4.  April   
Franz   24.5.  Mai   
Franz   5.5.  Mai   
Franz   2.9.  September   
Franz   4.10.  Oktober   
Franz   2.4.  April   
Franz   8.9.  September   
Franz   24.1.  Januar   
Franz   3.12.  Dezember   
Franz   4.10.  Oktober   
Franz Joseph   29.11.  November   
Franziska   14.12.  Dezember   
Franziska   6.3.  März   
Franziska   9.3.  März   
Franziskus   8.9.  September   
Frideswida   19.10.  Oktober  Die Heilige Frideswida (auch: Friðuswiþ, Frevisse und Fris; * um 650; † 19. Oktober 727 oder um 735 in Oxford, England) war nach als legendär einzuordnenden Berichten aus dem 12. Jahrhundert Tochter des sächsischen Unterkönigs Didan (Didianus) von Berkshire aus dem Haus Wessex und dessen Ehefrau Safrida. Frideswide entzog sich der angeordneten Vermählung mit Prinz Aelfgar von Mercia (Graf von Leicester) durch die Flucht nach Oxford. Dort, genau in Binsey bei Oxford, gründete sie ein Nonnenkloster. Nachweisbar ist ein vor 1066 entstandenes Stift von Säkularkanonikern unter ihrem Patronat in Oxford. Zu der ihr geweihten Stiftskirche mit ihrem Reliquienschrein, die 1546 Kathedrale der anglikanischen Diözese Oxford wurde, entwickelte sich im Mittelalter eine vielbesuchte Wallfahrt. Frideswide ist Patronin der Stadt und Universität Oxford. Reliquien von ihr befinden sich auch in den Abteien von Reading, New Minster (Winchester) und St. Georges Chapel (Windsor). Auch in Frankreich findet sich ihr Kult in Bomy (Diözese Therouanne). Ihr Bild findet sich auch in der Kunst, so im Äbtissinnengewand mit Buch, Palme oder Blume. Der Festtag der Heiligen Frideswide wird von den Katholiken am 19. Oktober gefeiert, das Fest der Translatio am 12. Februar. 
Fridolin   6.3.  März   


Zurück) (28)1807 Eintrag/ Einträge für All (91 Seiten, 20 Einträge pro Seite)Weiter) (30)
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 ]


[Zurück]

Empfehlung

Bauernregeln

    Die Dächer, wenn im Juni naß, Deutet schon auf Regen das.

    Trinkt der Knecht zu viel vom Biere, knutscht im Stall er Kueh und Stiere.

    Melkt der Bauer selbst die Kuh, macht sie verträumt die Äuglein zu.

    Den Opa freutz, im Hof da Brend der Deutz!

    Kräht der Hahn morgens auf dem Mist - dann ändert sichs Wetter oder es bleibt wie es ist!

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen