Wir haben 1807 Einträge

[ Namenstage nach Monaten ][ Namenstage nach Namen ]

[ All |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N ]
[ O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z |  Other ]

Sortieren nach ... [ Name | Monat ]


Name Aktionstage Monat Beschreibung
Isaias  6.7.  Juli  Isaias, einer der vier Großen Propheten im Alten Testament, predigte gegen den Hochmut und die Ungerechtigkeit der Großen gegenüber den ärmeren Volksschichten und hielt auch den Königen in seiner offenen Sprache ihre Vergehen vor. Man nennt den Propheten "Evangelist des Alten Bundes", weil er den kommenden Messias ankündigte und dessen Leiden und Sterben beschrieb. Nach einer späteren Überlieferung soll Isaias auf Geheiß von König Manasse (648 bis 642 v.Chr.) umgebracht worden sein. 
Isfrid   15.6.  Juni   
Isidoor   6.10.  Oktober  Isidoor de Loor, geboren am 18. April 1881 in Vrasene, legte 1907 als Ordensbruder die ewigen Gelübde in der Kongregation der Passionisten ab. Er war in verschiedenen Klöstern als Koch tätig. Auch bei seiner schweren Krankheit waren das Streben nach wachsender Übereinstimmung mit dem Willen Gottes und die Beobachtung der Ordensregel sein höchstes Lebensziel. Der schon zu Lebzeiten »Bruder vom Willen Gottes« Genannte starb am 6. Oktober 1916 in Kortrijk. Johannes Paul II. nahm am 30. September 1984 die Seligsprechung vor. 
Isidor   15.5.  Mai   
Isidor   4.4.  April   
Islav   3.3.  März   
Iso   14.5.  Mai   
Ivette   13.1.  Januar   
Ivo   19.5.  Mai   
Ivo   23.12.  Dezember   
Jakob   6.10.  Oktober  Jakob (Hebräisch: »Gott beschützt«), Nach Gen 15?36 muss er vor seinem Bruder Esau fliehen, kämpft mit dem Engel Gottes, erhält deshalb den Namen Jsrael [Hebräisch: jisrael: »Gottesstreiter«]versöhnt sich nach langer Zeit mit seinem Bruder. Er wird nach der Darstellung der Schrift mit seinen 12 Söhnen Stammvater des Volkes Israel, »der Kinder Israels«. Besonders verehrt in: Mainz  
Jakob   2.7.  Juli  Jakob Friedrich Bussereau, ein Priester aus der Pfalz, widmete sein ganzes Leben der Sorge um die vom Leben Benachteiligten. Der Seelsorger im wahrsten Sinn des Wortes nahm sich besonders der Gebrechlichen und körperlich oder (und) geistig Behinderten an und gründete für ihre Unterbringung Heime und Pflegeanstalten. Man nannte ihn den "Apostel der Caritas". + 2.7.1919. 
Jakob   13.8.  August   
Jakob   11.10.  Oktober   
Jakob   20.1.  Januar   
Jakob   12.10.  Oktober  REM, Jakob: Priester und Jesuit, geb. Juni 1546 zu Bregenz, gest. 12.10. 1618 zu Ingolstadt. - Im Jahre 1566 trat er als Novize in Rom in die Gesellschaft Jesu ein. 1573 wurde er zum Priester geweiht. Bereits 1568 hatte er seine theologischen Studien in Dillingen begonnen. In Dillingen wurde er im Jahre 1673 auch Subregens. 1574 gründete er am 18. November in Dillingen die erste Marianische Kongregation in Deutschland. 1585-1586 war er in München und Ingolstadt tätig - in Ingolstadt am Ignatiuskonvikt als Subregens und Präfekt, bis 1618. Nach. A. Bauch wirkte er durch Auslese, Betonung der Gnadenmittel, Bußübungen und apostolische Gesinnung über seine Zöglinge nachhaltig auf das kirchliche Leben ein.« (LThK2 Bd. 8, Sp. 1222). Im Jahre 1595 gründete er das Colloquium Marianum als Elite der Studentenkongregation. Das Zentrum dieses Kreises war die Kapelle der »Dreimal wunderbaren Mutter« in Ingolstadt. Darin befand sich ein Maria-Schnee-Bild. - Bauch weist darauf hin, daß R. den Titel »Mater admirabilis« durch Privatoffenbarung am 6. April 1604 als besonders wohlgefällig erkannte. Er ließ ihn auch dreimal in der Lauretanischen Litanei wiederholen. Seine Gebeine wurden 1694 erhoben und 1935 in die Liebfrauenkirche zu Ingolstadt übertragen. Der bischöfliche Informativprozeß wurde 1949 abgeschlossen. - Sein Bild stellt ihn mit Jesuitenkleid dar, betend vor dem Bilde der »Dreimal wunderbaren Mutter«. 
Jakob   10.10.  Oktober   
Jakob   2.10.  Oktober   
Jakob Franz   20.10.  Oktober  Jakob Kern (* als Franz Alexander Kern 11. April 1897 in Breitensee bei Wien; † 20. Oktober 1924 in Wien) war Prämonstratenserchorherr und wurde selig gesprochen. 
Jakobus   3.5.  Mai   


Zurück) (43)1807 Eintrag/ Einträge für All (91 Seiten, 20 Einträge pro Seite)Weiter) (45)
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 ]


[Zurück]

Empfehlung

Bauernregeln

    Schwimmt die Kuh im See umher, wird es mit dem melken schwer.

    Deutz im Schnee, steig aus und geh!

    Ein Pfund Blech, ein Pfund Lack - fertig ist der Hanomag!

    Starkes Herz schwaches Kreuz, das ist ein Deutz!

    Claas und Fendt sind n Bauern sei End!

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen