.:Lostage:. .:Bauernregeln:..:Witze:. .:Namenstage:.

 

Bauernregeln Lostage Witze Namenstag für jeden Tag

Bauernregeln

    Bauernregel zum: 20.1.2019


    Zu Fabian und Sebastian (20.1.) fängt der rechte Winter an.

[ mehr... ]

Es gibt 1108 Bauernregeln in 21 Kategorien

Empfehlung

Aktionstage


Nationale und Internationale - Aktionstage am: 20.1


Nationalfeiertag in Guinea-Bissau und Kap Verde

Nationalfeiertag in Mali

Internationaler Fetisch-Tag BDSM-Gemeinschaft

Ehrentag der Pinguine

[ mehr... ]

Auf Website Suchen

Namenstag



Namenstag haben am: 20.1.2019


Elisabeth

Fabian

Jakob

Sebastian

Ursula

[ mehr... ]

Zahl des Tages



Zahl des Tages am: 20.1


23,2
Prozentualer Anteil den Frauen im selben Job weniger verdienen als Männer.

[ mehr... ]

Empfehlung

Lustige Witze

    Ein Bauer kaufte sich ein Pferd. Nach einem ... ... Monat wurde das Pferd krank. Der Bauer holte einen Tierarzt. Dieser untersuchte das Tier und meinte: "Das Pferd hat sich mit einem gefährlichen Virus infiziert. Hier die Medizin, die Sie ihm 3 Tage lang verabreichen sollen. Danach komme ich und untersuche es noch mal. Wenn das Pferd immer noch krank ist, müssen wir das Tier einschläfern." Dieses Gespräch hatte eine Sau mitgehört, die im gleichen Stall wohnte. Nach dem ersten Tag war das Pferd immer noch krank. Die Sau kam zu ihm und meinte: "Mein Freund, bemühe dich, steh auf!" Am zweiten Tag das Gleiche - die Sau hat versucht, das kranke Pferd zu überzeugen: "Komm, steh auf, sonst musst du sterben!" Am dritten Tag wurde die Medizin erneut verabreicht, jedoch wieder erfolglos. Der Tierarzt meinte dann: "Wir haben keine Wahl, das Pferd muss eingeschläfert werden, sonst infizieren sich noch andere Tiere". Die Sau hatte alles gehört, rannte zum Pferd und schrie: "Komm doch, steh auf, der Tierarzt ist da, jetzt oder nie!" Plötzlich stand das Pferd auf und lief aus dem Stall. Der Bauer war außer sich vor Freude: "Was für ein Wunder! Das müssen wir feiern! Lass uns die Sau schlachten und heute ein Grillfest veranstalten!"

    Der Gast beschwert sich: "Herr Ober, dieses Schnitzel ist aber sehr klein!" Der Ober: "Das tut mir sehr leid!" Der Gast: "Und dann ist es auch noch sehr zäh!" Der Ober: "Na welch ein Glück, dass es so klein ist!"

    Eine schöne Frau ist am Strand bis zum Hals in den Sand eingegraben und ruft laut um Hilfe. Ein junger Mann buddelt sie aus. Darauf sagt sie: "Vielen Dank, jetzt hast Du einen Wunsch frei." "Was ist denn für mich drin?" "Vorerst noch Sand."

    In der Straßenbahn liest ein Musiker eine Partitur. Ein Staatsschützer hält das Notenblatt für Geheimschrift und verhaftet den Musiker unter Spionageverdacht, obwohl der versichert, das sei eine Fuge von Bach. Der Verhaftete wird am nächsten Tag einem Kommissar vorgeführt, der ihn anschreit: "Also raus mit der Sprache! Bach hat schon gestanden!"

    Ein Anwalt und ein Ingenieur treffen sich beim Fischen in der Karibik. Der Anwalt erzählt: "Ich bin hier, weil mein Haus niederbrannte. Das Feuer zerstörte alles. Aber meine Versicherung bezahlte alles, ja es blieb sogar etwas übrig, so dass ich mir nun diesen Urlaub leisten kann." "Das ist aber ein Zufall," sagt darauf der Ingenieur, "ich bin hier, da eine Überschwemmung mein Haus und all meine Sachen zerstörte. Auch meine Versicherung bezahlte so gut, dass ich mir nun den Urlaub leisten kann." Der Anwalt ist nun verwirrt und fragt: "Wie haben sie denn eine Überschwemmung hingekriegt?"

[ mehr... ]

Empfehlung

Bauernregeln

    Liegt der Bauer tot im Zimmer, lebt er nimmer.

    Schmeißt der Knecht die Hose hin, liegt die Magd im Heu schon drin.

    EICHER unser im Himmel, geheiligt werde deine Luftkühlung, deine Geschwindigkeit komme, deine Beschleunigung geschehe, wie auf den Feldern so auf der Straße, deine tägliche Zugleistung gib uns heute, und vergib uns unseren Bleifuß, wie auch wir vergeben deiner Seltenheit. Und führe uns nicht in Vergessenheit, sondern erlöse uns von den Vario-Fahrern. Denn dein ist die Wendigkeit und die Kraft und die Sparsamkeit, in Ewigkeit Amen

    Treibens im Stalle Bauer und Knecht, wird sogar den Schweinen schlecht.

    Jeder Schleicher fährt einen Eicher.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen