Wir haben 1807 Einträge

[ Namenstage nach Monaten ][ Namenstage nach Namen ]

[ All |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N ]
[ O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z |  Other ]

Sortieren nach ... [ Name | Monat ]


Name Aktionstage Monat Beschreibung
Adelbert  24.12.  Dezember   
Adelgot  3.10.  Oktober   
Adelgund  30.1.  Januar   
Adelheid  5.2.  Februar   
Adelheid  16.12.  Dezember   
Adelhelm  25.2.  Februar   
Adelind  28.8.  August   
Adeline  28.8.  August   
Adelphus  16.5.  Mai   
Adeltrud  25.2.  Februar   
Ado  16.12.  Dezember   
Adolf  13.2.  Februar   
Adolf  7.7.  Juli  Adolf IV., Graf von Schauenburg in Holstein, eroberte 1225 Holstein von den Dänen zurück, die er 1227 nochmals bei Bornhöved besiegte. 1128 nahm er am Kreuzzug gegen die Liven teil. Er gründete die Franziskanerklöster St.-Magdalena in Hamburg (vor 1239) und Zum Heiligen Geist in Kiel (um 1240). Adolf trat 1239 in Hamburg in den Franziskanerorden ein, wurde 1245 Priester und nach seinem Tod am 8. Juli 1261 zu Kiel in der dortigen Klosterkirche bestattet, wo seine Gebeine heute noch ruhen. 
Adolph  4.12.  Dezember   
Adula  3.1.  Januar   
Adula  7.9.  September   
Aelred  12.1.  Januar   
Afra  7.8.  August   
Agape  1.4.  April   
Agapitus  6.8.  August   


Zurück) (1)186 Eintrag/ Einträge für A (10 Seiten, 20 Einträge pro Seite)Weiter) (3)
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ]


[Zurück]

Empfehlung

Bauernregeln

    Auf dem Bauernmarkt geht ein Ehepaar bei den Zuchtbullen vorbei. Beim ersten steht ein Schild: „50 erfolgreiche Deckungen im vergangenen Jahr“. Die Frau knufft ihren Mann in die Seite und sagt: „Hey, 50-mal im Jahr. Praktisch jede Woche.“ Sie gehen weiter, und beim zweiten Bullen steht ein Schild: „120 erfolgreiche Deckungen im vergangenen Jahr“. Sie knufft ihren Mann etwas härter und sagt: „Von dem kannst du was lernen, das ist mehr als zweimal die Woche.“ Beim dritten Bullen lesen sie folgendes Schild: „365 erfolgreiche Deckungen im vergangenen Jahr“. Die Frau bricht sich fast den Ellenbogen an den Rippen ihres Mannes und sagt: „Täglich, den solltest du dir zum Vorbild nehmen.“ Darauf er: „Frag ihn doch mal, ob es immer die gleiche Kuh war.“


    Hat der Bauer einen Knall, schreit er Muh und steht im Stall!

    Plagt dem Esel ein kaltes Ohr, so schlief er nächtens vor des Stalles Tor!

    Furzt der Ochse hemmungsfrei, gibt es Smog-Alarm der Stufe drei!

    Melkt der Bauer selbst die Kuh, macht sie verträumt die Äuglein zu.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen