Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]



Sortieren nach:   Titel  |  Datum  |  Beliebtheit 



Der Student auf der Baustelle sagt zu den ihm anvertrauten drei ausländischen Bauarbeitern: "Wir brauchen jetzt nicht mehr so viele Leute. Zwei von euch können jetzt Pause machen." Nachdem er sich umdreht ist keiner mehr da. Als die Arbeiter nach ca. einer Stunde wieder auftauchen, erklären sie dem verdutzten Studenten: "Du habn gesagt, zwei können Pause machn. Du nicht gesagt, welche zwei!"

Während eines Telefongespräches mit einer Baufirma: "Wir schicken unseren besten Mann - oder soll unser Chef vorbeikommen?"

Drei Handwerker diskutieren über das Alter ihres Berufes. Jeder glaubt den ältesten Beruf zu haben. Sagt der Maurer: "Ich habe den ältesten Beruf, wir Maurer haben schon die Pyramiden in Ägypten gebaut!" Antwortet der Gärtner: "Das ist noch gar nichts. Mein Beruf ist noch älter, wir Gärtner haben schon den Gaden Eden gepflanzt!" Sagt der Elektriker: "Ach was! Die Elektriker sind die ältesten: Als Gott sprach, das es Licht werde, haben wir schon vorher die Leitungen verlegt."

Ein bayerischer und ein ostfriesischer Dachdecker sind gerade beim Dachdecken. Auf einmal rutschen beide ab, aber beide können sich mit Müh und Not noch an der Dachrinne festhalten. Die Dachrinne knarrt aber schon verdächtig. Sagt der Ostfriese zum Bayern: "Lass los, wir müssen ja nicht beide abstürzen." Da fängt der Bayer an zu singen: "An der Nordseeküste..." Worauf der Ostfriese drei mal in die Hände klatscht.

Ein Arzt lässt sich seine Garageneinfahrt neu pflasten. Als die Arbeiter fertig sind, streuen sie Sand auf die neu verlegten Steine um die Fugen auszufüllen. Als der Arzt das sieht geht er zu den Arbeitern und sagt: "Jetzt wird der Pfusch also mit Sand überdeckt, damit ihn keiner sieht." Darauf antwortet ein Arbeiter: "Ja, das haben unsere Berufe gemeinsam!"

In der ehemaligen Sowjetunion fällt ein Haus ein. Eine Kommission wird gebildet und soll die Ursache dafür finden. Zuerst wird der Ziegel befragt: "Hat es an dir gelegen Genosse?" Der Ziegel: "Nein, an mir liegt's nicht! Ich bin durch und durch rot." Danach wird der Sand gefragt: "Hat es an Dir gelegen Genosse Sand?" "Nein, ich bin dreimal gesiebt, an mir kann es nicht liegen!" "Und Du, Genosse Zement, was hast Du dazu zu sagen?" "An mir liegt's erst recht nicht, denn ich war gar nicht dabei!"

Was haben Elektriker und Klempner bei der Renovierung eines Altbau gemeinsam? Wenn sich der eine verbohrt hat muss der andere kommen.

"Wie gefällt Ihnen denn Ihr neues Fertighaus?" wird die junge Frau von ihrer Nachbarin gefragt. "Sehr gut," antwortet diese, "seit wir drin wohnen, haben wir uns noch kein einziges Mal gestritten." "Wie kommt denn das?" "Wir trauen uns nicht, die Türen zuzuschlagen!"

Der Richter wiederholt die Anklage: "Sie haben Ihrem Meister mit dem Hammer auf den Kopf geschlagen und behaupten allen Ernstes, er hätte Sie dazu aufgefordert." "Natürlich! Er sagte zu mir: Jetzt nehme ich das Eisen aus dem Feuer, und wenn ich mit dem Kopf nicke, schlägst du mit dem Hammer drauf."

Ein Fliesenleger wird zu einem Multimillionär gerufen. Als er ankommt sieht er das Problem. Die Frau des Millionärs sitzt nackt im Spagat auf dem Boden des sündhaft teuren Badezimmers. Der Millionär sagt: "Man, meine Frau ist ausgerutscht und ich bekomme sie nicht wieder hoch. Ihre Muschi hat ein Vakuum erzeugt und jetzt geht nichts mehr. Das Problem ist, dass eine Fliese allein 10.000,- Euro kostet, denn die Dinger sind aus Peking eingeflogen; jedes Stück eine Antiquität!" Der Fliesenleger überlegt. Der Mann hält es nicht aus und läuft ins Wohnzimmer, um Verstärkung zu rufen. Als er zurück ins Badezimmer kommt, kniet der Fliesenleger neben der Frau und stimuliert sie zwischen den Beinen. "Was fällt ihnen ein!" schreit der Mann. "Lassen Sie mich mal machen", erwidert der Fliesenleger, "ich mach sie schön feucht, dann ziehen wir sie in den Flur, da sind die Fliesen nicht so teuer!"

Ein Sanitär-Installateur im besten Alter ist gestorben. An der Himmelspforte beschwert er sich über seinen zu fühen Abgang. "Du behauptest, 49 Jahre alt zu sein?" erwidert Petrus. "Nach deinen verrechneten Arbeitsstunden musst du mindestens 94 sein. Das ist doch ein stattliches Alter. Also tritt ein und halte den Mund, bevor ich dich in die Hölle verbanne!"

Drei Weltkasse Hammerwerfer, einer aus Russland, einer aus den USA und einer aus Deutschland werden von einen Journalisten interviewt. Dieser fragt warum Sie so gut seien. Der Russe antwortet: "Mein Vater mehrmaliger Russischer Meister, mehrfacher Europameister und Weltmeister." Der Amerikanischer Hammerwerfer schwärmt auch von seinen Vorfahren, "Mein Großvater war schon mehrfach Weltmeister und Olympiasieger, ebenso der Vater." Der Journalist fragt als letztes den deutschen Sportler ob bei ihm auch das Hammerwerfen in die Wiege gelegt wurde. Dieser antwortete kurz: "Ja, Mein Vater war Zimmerer." Der erstaunte Journalist musste natürlich weiterfragen was er damit meinte. "Mein Vater hat immer gesagt, wenn dir einer einen Hammer ihn die Hand drückt dann wirf ihn soweit, dass du ihn niemals wieder findest."

Was unterscheidet Tischler, Zimmermann und Maurer? Der Tischler arbeitet auf den Millimeter genau! Der Zimmermann arbeitet auf den Zentimeter genau! Und der Maurer ist froh, wenn er auf dem Grundstück bleibt!

Was ist schwarz und knistert unter der Decke? Ein blonder Elektriker.

Vollbesetzte Strassenbahn, alles Bauch an Bauch, Rücken an Rücken. Einem jungen Fräulein im Mini ist das sichtlich unangenehm. Da sagt ein hinter ihr stehender Bauarbeiter: "Entschuldigung, was Sie da so ins Kreuz drückt, ist mein Wochenlohn, ich habe heute leider nur Hartgeld bekommen." Antwortet Sie: "Ihr Hartgeld stört mich überhaupt nicht, aber wie können Sie mir die Lohnerhöhung seit der letzten Haltestelle erklären?"

Sagt der eine Klempner zum anderen: "Ich habe gestern 60 Meter Rohre verlegt." Darauf der andere beruhigend: "Mach dir nichts draus, die finden wir schon wieder!"

"Da schickt man uns bei diesem Mistwetter raus, um die Klingel zu reparieren", sagte der Elektriker, "und dann öffnet keiner!"

Der Tischlermeister schimpft mit seinem Azubi: "Um Gottes willen, stell dich doch an der Kreissäge nicht so dumm an. Was alles passieren kann, wenn du nicht aufpasst, das kannst du dir doch an deinen acht Fingern abzählen."

Auf der Autobahn soll der Malerlehrling den Mittelstreifen malen. Fünf Kilometer malt er am ersten Tag, drei Kiloneter am zweiten Tag. Am dritten bringt er es nur noch auf einen Kilometer und am vierten Tag schafft er bloss noch zweihundert Meter. "Also, du wirst ja jeden Tag langsamer," schimpft der Meister. "Was ist denn los mit dir?" "Ich gebe mir ja so grosse Mühe, Meister. Aber der Weg zum Farbe holen wird immer länger!"

Der Maurer-Sepp und der Elektriker langweilen sich auf der Baustelle. Plötzlich macht der Maurer-Sepp den Vorschlag, nach Berlin zu fahren und Angela Merkel zu besuchen. Der Elektriker hat nichts dagegen und los gehts. In Berlin wird Maurer-Sepp von Merkel herzlich empfangen und gleich auf eine deftige Brotzeit eingeladen. Nachdem sich die beiden Satt gegessen haben schlägt Maurer-Sepp vor, auf einen kleinen Schnaps nach dem Essen nach Moskau zu fliegen und Jelzin zu besuchen. Der Elektriker wundert sich, fährt aber mit. Jelzin holt die beiden direkt vom Flughafen ab und begrüßt sie schon mit einem Wodka. Nach einer zünftigen Zechtour im Kreml will Maurer-Sepp nach Rom zum Papst. Der Elektriker freut sich schon, er glaubt, nun überspannt Maurer-Sepp den Bogen. Auf dem Petersplatz eingetroffen, auf dem der Papst gerade eine Messe hält, eilt Maurer-Sepp sofort zum Papst, um seinen alten Freund zu begrüßen. Als er wieder zurückkommt, liegt der Elektriker ohnmächtig da. Maurer-Sepp weckt ihn und fragt, was ihn denn umgehauen hat? Er antwortet: "Deine Bekanntschaft mit Merkel war ja schon der Hammer, Jelzin zu kennen war unglaublich und dass du den Papst kennst hielt ich für unmöglich. Aber als gerade der Japaner kam und mich fragte, wer den der Mann neben dem Maurer-Sepp ist, hats mich umgehauen."





Es gibt 107 Witze und 1 Kategorien in dieser Übersicht


Empfehlung

Bauernregeln

    2 Latten über Kreuz fertig ist der Deutz!

    Nicht alle Männer sind gleich, nur die Besten werden Landwirt!

    Die Magd springt hoch, die Magd springt weit, warum auch nicht sie hat ja Zeit.

    Hat der Bauer Bock auf Schinken, fängt der Eber an zu hinken!

    Ich bin nicht wie die Anderen, ich bin Landwirt

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen