Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


Kategorie Beamte


Sortieren nach:   Titel  |  Datum  |  Beliebtheit 



Auf dem Standesamt: "Sagen Sie, Herr Zufall, sind Sie sicher, dass Sie Ihren Sohn Rainer nennen wollen?"

Anruf beim Bürgermeister: "Herr Bürgermeister - das Rathaus brennt!" Antwortet der Bürgermeister: "Oh - dann werde ich schnell doch noch die Drehleiter genehmigen!"

Ein Postbeamter kommt spät in der Nacht gut angetrunken nach Hause. Seine Frau empfängt ihn mit einer langen Gardinenpredigt und endet fauchend mit: "... und, was hast Du dazu zu sagen?" "Als einfaches Telegramm aufgegeben, hätte Deine Schimpfkanonade genau 580 Euro und 60 Cent gekostet!"

Der Beamte und der Bauunternehmer sind im Zimmer allein, da greift der Bauunternehmer in den Mantel, holt eine Kiste echte Havannas hervor und legt sie auf den Schreibtisch. "Geschenke darf ich nicht annehmen", wehrt der Mann hinter dem Schreibtisch ab. "Wer redet von Geschenken? Die Kiste kostet fünfzig Cent." Der Beamte legt ein fünf Euro-Stück daneben: "Das ist was völlig anderes. Die restlichen neun Kisten können Sie mir zuschicken."

Zwei deutsche Zöllner entdecken eine Leiche, die vor ihrem Zollhaus an einem Ast hängt. Um sich den lästigen Papierkram zu ersparen, beschließen sie, den Toten nachts klammheimlich auf die Seite der Schweizer Kollegen zu schaffen. Gesagt, getan. Morgens tritt ein Schweizer Zöllner aus dem Zollgebäude und ruft verblüfft: "Verdammt, jetzt hängt der Kerl schon wieder hier!"

Wie lautet das Morgengebet eines Beamten? Lieber Gott, mach mich nicht zuständig!

Ein Farbiger wird von einem Polizisten angehalten: "Können Sie sich ausweisen?" "Muss man das jetzt schon selbst machen?"

Umzug im Finanzamt: "Warum tragen Sie denn nur zwei Aktenordner, während die anderen alle vier schleppen?" fragt der Amtmann. Verteidigt sich der Beamte: "Wenn die zu faul sind, um zweimal zu laufen, ist das doch nicht meine Schuld!"

"Womit habe ich das nur verdient", staunt der Beamte, als er den Umschlag mit seiner Gehaltsabrechnung öffnet.

Der Ehemann verdächtigt seine Frau schon lange und tobt wieder einmal vor Eifersucht. "Das sage ich dir, meine Liebe, wenn ich hier im Schlafzimmer so einen Mistkerl erwische, schlage ich ihn krankenhausreif!" Kommt eine verdatterte Stimme aus dem Kleiderschrank: "Noch ist es nur Beamtenbeleidigung!"

Stürzt ein Mann ins Finanzamt: "Ich möchte sofort denjenigen sprechen, der meine Steuererklärung bearbeitet hat!" "Sind Sie denn geladen?" "Und wie!"

Unterhalten sich zwei Beamte. Meint der eine: "Wir haben vor sechs Wochen den Schreibtisch von unserem Sachbearbeiter zugenagelt." "Na und?" fragt der andere. "Er hat es bis jetzt noch nicht gemerkt!"

Dialog im Arbeitsamt: "Wie viele Arbeitsstellen hatten Sie im letzten Jahr?" "Fünf." "Sie sind wohl Gelegenheitsarbeiter, was?" "Nein, Fussballtrainer."

Zwei Beamte sitzen zusammen im Zimmer. Fragt der eine: "Was hältst Du davon, wenn wir uns ein Aquarium kaufen?" "Meinst Du nicht, das bringt zuviel Hektik ins Büro?"

Bekommt ein Beamter Besuch in seinem Büro. Meint der Besucher: "Sie haben aber viele Fliegen hier!" Antwortet der Beamte: "Ja, genau 317."

Ein Hund und eine Schnecke bemühen sich um Aufnahme als Beamte! Zu diesem Zwecke erscheinen sie vor der Aufnahmekommission. Als erstes wird der Hund aufgerufen. Nach ca. 10 Minuten verlässt der Hund mit hängendem Kopf das Zimmer. Die Schnecke fragt ihm was denn los sein, der Hund meint nur monoton: "Ich denke nicht, dass ich als Beamter aufgenommen werde." Als nächstes wird die Schnecke aufgerufen. Ruhig, langsam und gemächlich betritt sie den Raum. Nach fünf Minuten kommt sie wieder heraus und strahlt über das ganze Gesicht. Fragt der Hund die Schnecke: "Und, wie lief es bei dir?" Antwortet die Schnecke darauf: "Du wirst es nicht glauben, ich habe den Job, ich bin geeignet." Fragt der Hund die Schnecke: "Warum du und nicht ich?" Darauf die Schnecke: "Ist eigentlich ganz einfach. Faule Hunde, sagen sie, haben sie genug - aber für ein paar kriechende Schleimer ist immer wieder Platz!"

Der Amtsleiter kommt ins Büro des Oberinspektors. "Welchen Vorgang bearbeiten Sie im Augenblick?" erkundigt er sich. "Gar keinen!" Der Amtsleiter nickt zerstreut. "Schön. Wenn Sie damit fertig sind, können Sie Feierabend machen."

Der Besucher klopft höflich an die Bürotür des Beamten. Keine Antwort. Er klopft noch einmal und tritt ein. Freundlich grüßt er: "Guten Morgen!" Keine Antwort. "Soll ungesund sein!" sagt der Besucher und zeigt auf die Fensterbank. "Was?" fragt der Beamte am Schreibtisch. "Blumen im Schlafzimmer!"

Fragt das junge Mädchen den Finanzbeamten: "Kann man eigentlich die Pille von der Steuer absetzen?" "Ja, aber nur, wenn Sie sie vergessen haben!"

Drei junge Knaben streiten sich darum, wessen Vater am schnellsten ist. Meint der erste: "Mein Vater fährt einen Porsche!" Sagt der zweite: "Das ist doch gar nichts. Mein Vater ist Pilot bei der Lufthansa und fliegt eine Boing." Sagt schließlich der dritte: "Mein Vater ist Beamter. Um fünf Uhr hat er Dienstschluss und um halb vier ist er schon zuhause."





Es gibt 126 Witze und 1 Kategorien in dieser Übersicht


Empfehlung

Bauernregeln

    Strahlt der Mond ganz voll und hell, wächst dem Knecht ein Werwolffell.

    Wenn es in die Suppe hagelt, ist das Dach wohl schlecht genagelt!

    Gelbe Felge auf braunem Land, raubt dem Bauern den Verstand!

    Trinkt der Bauer zuviel Bier, melkt der Trottel seinen Stier!

    Mit seiner ganzen Leibesfülle rast der Eber durch die Gülle. Er meint, dass er den Duft der Jauche besonders im Oktober brauche.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen