Bauernregeln

 

Bauernregel-Index | Zufall | Bauernregel hinzufügen ]



Sortieren nach:   Titel  |  Datum  |  Beliebtheit 



Bleiben die Störche nach Bartholomä, so kommt ein Winter, der tut nicht weh.
Bauernregel für: 24. 8

So das Wetter zu Bartholomäus ist, daran sich der Winter mißt.
Bauernregel für: 24. 8

Ist Lorenz und Bertl schön, wird der Herbst gar gut ausgehn.
Bauernregel für: 24. 8

St. Bartholomäus hat's Wetter parat,für den Herbst bis zur Saat.
Bauernregel für: 24. 8

Zu Bartholomä liegts Grummet auf dem Heu.
Bauernregel für: 24. 8

Waren die Hundstage (24.7. -23.8.) heiß, bleibt der Winter lange weiß
Bauernregel für: 23. 8

Wie der St. Bernhard ist, man auch den September mißt.
Bauernregel für: 20. 8

Regnet es an St. Sebald, dann nahet teure Zeit sehr bald.
Bauernregel für: 19. 8

Wenn im März die Veilchen blüh'n, an Ludwig schon die Schwalben zieh'n.
Bauernregel für: 19. 8

Wenn St.Rochus trübe schaut, kommen die Raupen in das Kraut.
Bauernregel für: 16. 8

Wenn's an Joachim regnet, dann folgt ein warmer Winter.
Bauernregel für: 16. 8

Maria Himmelfahrt, das wisse, gibt es schon die ersten Nüsse.
Bauernregel für: 15. 8

Wie das Wetter am Maria Himmelfahrtstag, so der ganze Herbst sein mag.
Bauernregel für: 15. 8

Mariä Himmelfahrt klarer Sonnenschein, bringt meistens viel und guten Wein.
Bauernregel für: 15. 8

Wie das Wetter am Himmelfahrtstag, so es noch zwei Wochen bleiben mag.
Bauernregel für: 15. 8

Hat unsere Frau gut Wetter, wenn sie zum Himmel fährt, sie uns schöne Tag beschert.
Bauernregel für: 15. 8

Wer Rüben will, recht gut und zart, sä`sie an Maria Himmelfahrt.
Bauernregel für: 15. 8

Leuchten vor Maria Himmelfahrt die Sterne, dann hält sich das Wetter gerne
Bauernregel für: 14. 8

Wie das Wetter an Kassian, hält es noch viele Tage an.
Bauernregel für: 13. 8

Wie das Wetter an Hippolyt, so es mehrere Tage geschieht.
Bauernregel für: 13. 8





Es gibt 51 Bauernregeln und 1 Kategorien in dieser Übersicht


Empfehlung

Bauernregeln

    Ist die Milch zu billig - ist des Bauern Kuh zu willig!

    Schlägt der Blitz den Bauer tot, spart sein Weib ein Abendbrot.

    Humor ist, wenn man trotzdem einen Deutz fährt !

    Wenn die Nonnen schmachten in den Klostern , dann ist bald Ostern!

    Fällt der Bauer auf sein Stengel, wirds nichts mit dem nächsten Bengel.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen