Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


Kategorie Kirche


Sortieren nach:   Titel  |   Datum  |  Beliebtheit 



Maria darf zwei Wochen Urlaub auf der Erde machen - unter der Bedingung, dass sie jeden Abend beim Heiligen Geist Bericht erstattet. Telefonanruf am ersten Abend: "Hallo Heiliger Geist, hier spricht die Jungfrau Maria! Du, ich war heute auf einer Party, und das hat mir Spaß gemacht! Ist das schlimm?" "Nein, das ist nicht schlimm. Bis morgen dann!" Telefonanruf am zweiten Abend: "Hallo Heiliger Geist, hier spricht die Jungfrau Maria! Heute war ich in der Stadt und hab einen Minirock gesehen, der hat mir total gut gefallen, und ich hab ihn gekauft. Ist das schlimm?" "Nein, Maria, das ist nicht schlimm. Bis morgen!" Telefonanruf am dritten Abend: "Hallo Heiliger Geist! Hier spricht Maria! Ist das schlimm?"

Am Mittagstisch erzählt Ministrant Roland seinen Eltern: „Heute habe ich verhindert, dass in der Messdienergruppenstunde dem Pfarrer ein böser Streich gespielt wurde.“ „Wie hast du das denn fertig gebracht?“ interessiert sich der Vater. „Die Jungen hatten dem Pfarrer einen Reißnagel auf den Stuhl gelegt,“ erklärt nun Roland, „und gerade als der Pfarrer sich setzen wollte, habe ich den Stuhl weggezogen.“

Der Pfarrer kommt in die Sakristei. „Ist noch kein Organist da? Wer spielt denn eigentlich heute?“ Ministrant Ulf glaubt es zu wissen: „Dortmund gegen Arminia Bielefeld!“

Vier Nonnen bei der Beichte. Der Priester fragt die erste Nonne, sie antwortet:"Nun ja, ich habe schon mal ein männliches Glied gesehen". Priester: "Wasche dein Gesicht und sprich drei Vater-Unser und der Herr wird dir vergeben.". Die Zweite Nonne kommt zum Priester: "Ich habe schon mal ein männliches Glied angefasst". Priester: "Wasche deine Hände im Weihwasserbecken und sprich drei Vater-Unser und der Herr wird dir vergeben." Die dritte Nonne kommt zum Priester, da ruft die vierte von Hinten: "Bevor du deinen Arsch rein hältst lässt du mich erst gurgeln!"

Unterhalten sich zwei kleine Mädchen. Sagt die eine: "Der Papst hat sich für ein Verbot der Antikonzeptionspille ausgesprochen." Fragt die andere erstaunt: "Was ist denn das, ein Papst?"

Was sagte Gott, als er Eva im Paradiesbach baden sah? Verdammt nochmal, den Gestank bekomm ich aus den Fischen nie mehr raus!

Fährt eine Nonne mit dem Auto über eine verlassene Landstraße. Geht ihr das Benzin aus. Geht sie zu Fuß zur nächsten Tankstelle. Weltfremd wie Nonnen nun mal sind, hat sie aber den Kanister vergessen. Gibt ihr der Tankwart, der ein weiches Herz hat, schließlich einen Nachttopf voll Benzin.Geht die Nonne mit dem Pisspott zu ihrem Auto zurück und beginnt, das Benzin einzufüllen. Kommt ein Auto vorbei. Hält an. Kurbelt der Fahrer das Fenster runter und sagt: "Schwester, ihren Glauben möchte ich haben..."

Und wenn ich mal in den Himmel komm, dann wird Gott zu mir sagen: "Weißt Du was? Für uns zwei kochen lohnt sich nicht, da können wir eigentlich in die Hölle gehen zum Essen. Tja...und dort werd ich Euch dann wiedersehen."

Im Jahre 2035 sterben der Papst und der ehemalige Präsident Clinton. Sie kommen beide gleichzeitig an der Himmels-Tür an, da sagt Petrus: "Heute kann ich nur einen reinlassen!" "Na ja, ..." sagt der Papst "... ich komme morgen zurück!" Als er dann am nächsten Tag zurückkommt, gönnt Petrus dem Papst einen Wunsch. "Na ja ...", sagt der Papst, "... ich wollte doch schon immer die Jungfrau Maria Kennenlernen!" Dazu sagt Petrus: "Tut mir leid, da sind Sie bereits 24 Stunden zu spät dran!".

Eine fromme Frau hat einen Papagei, der ständig schreit: "Ich bin Lora das Freudenmädchen!" Der Pfarrer verspricht das, Tier bei seinen Papageien Peter und Paul, die aus der Bibel lesen, zu erziehen. Im Käfig sitzen Peter und Paul andächtig vor Bibel und Gesangbuch. Lora fängt an zu schreien: "Ich bin Lora das Freudenmädchen!" Darauf Peter:" Paul, mach die Bibel zu! Der Herr hat unser Flehen erhört!"

Im Himmel wird der diesjährige Betriebsausflug geplant. Man weiß aber nicht so recht, wohin man fahren soll. Erste Idee: Betlehem. Maria ist aber dagegen. Mit Betlehem hat sie schlechte Erfahrungen gemacht: Kein Hotelzimmer und so. Nein, kommt nicht in Frage. Nächster Vorschlag: Jerusalem. Das lehnt Jesus aber ab. Ganz schlechte Erfahrungen mit Jerusalem!! Nächster Vorschlag: Rom. Die allgemeine Zustimmung hält sich in Grenzen, nur der Heilige Geist ist begeistert: "Oh toll, Rom! Da war ich noch nie!!!!"

Ein evangelischer Pfarrer vertritt seinen erkrankten Katholischen Kollegen. Damit er zurecht kommt, hat der Katholike im eine Liste zusammengestellt. Alles geht gut, bis zur Beichte. Die erste Frau kommt rein: Ev.Pfarrer: "Was hast du getan mein Kind." Sie: "Ich hab gestohlen." Der Pfarrer schaut auf seiner Liste nach und sagt, 20 Ave Marias und 30 Vaterunser, und dir sei vergeben. Ein Mann kommt rein und antwortet auf die Frage was er verbrochen hat mit: "Ich hab eine fremde Frau geliebt." Der Pfarrer schaut auf seiner Liste nach und sagt: "15 Ave Maria und 25 Vater unser, und dir sei vergeben. Eine Frau kommt in den Beichtstuhl und beichtet, daß sie Analverkehr hatte. Der Pfarrer sucht und sucht auf seiner Liste, nix zum Thema Analverkehr. Er fragt schnell einen Messdiener der gerade vorbeigeht: "PSSST, was hat denn euer Pfarrer immer für Analverkehr gegeben???" Messdiener: "Ein Snickers, Maß Bier...."

Die Neue Internetadresse des Papstes: Urbi @ orbi

Es stand an der Kathedrale: "Der Domprobst heißt alle Touristen herzlich willkommen. Er möchte aber darauf hinweisen, dass in der Kirche keine Gelegenheit zum Schwimmen gegeben ist. Daher ist es völlig unnötig, die Kathedrale in Strandkleidung zu betreten."

Der Dorfpfarrer setzt sich zu Tisch und beginnt zu essen, ohne sein übliches Tischgebet gesprochen zu haben. Als ihn seine Frau darauf aufmerksam macht, meint er nur: "Über allem, was sich auf diesem Tisch befindet, wurde schon mindestens dreimal der Segen gesprochen!..."

Ein Geistlicher fragte während eines Sturmes den Steuermann: "Glaubst du, dass das Schiff in Gefahr ist?" Der Steuermann nickte bedenklich: "Hochwürden, wenn der Sturm nicht nachlässt, sind wir alle in einigen Stunden im Paradies." Der Kaplan schlug entsetzt ein Kreuz: "Gott bewahre uns davor!..."

Maria und Josef unterhalten sich über ihren Sohn: Josef: "Er ist jetzt schon 30 und hatte immer noch keine Frau ..." Maria: "Ja, ich glaube wir müssen ihm ein wenig auf die Sprünge helfen." Josef: "Ich glaub ich habs, ich gebe ihm ein wenig Geld und schicke ihn zu Maria Magdalene..." Gesagt getan - und da Josef auch ein wenig neugierig ist, begleitet er Jesus bis zu dem besagten Haus und wartet draußen - und es sind keine fünf Minuten vergangen als plötzlich Maria Magdalene hysterisch schreiend und völlig verstört aus dem Haus gerannt kommt. Auf seine Fragen erhält Josef keine Antworten, er betritt also das Haus und findet dort Jesus auf dem Bett sitzend vor: Josef: "Mein Gott, was ist geschehen?" Jesus: "Nichts, sie hat mir ihre Wunde gezeigt und ich habe sie geheilt."

Treffen sich zwei katholische Priester: "Wir werden das wohl nicht mehr erleben, dass wir mal heiraten können..." "Nein," sagt der andere, "aber unsere Kinder..."

Die Pille für katholische Frauen: 2 Tonnen schwer und man kann sie vor die Schlafzimmertür rollen...

Die Oberin hält den Schülerinnen einen Vortrag über die Gefährlichkeit der Männer: "Wollt ihr für eine halbe Stunde Freude ein Leben in Schande verbringen?" Nach Abschluss des Vortrags fragt sie ob noch irgendetwas unklar sei. Darauf hebt eine Schülerin schüchtern die Hand: "Wie kann man erreichen, dass es eine ganze Stunde dauert?"





Es gibt 187 Witze und 1 Kategorien in dieser Übersicht


Empfehlung

Bauernregeln

    Landwirte sterben nie - sie beißen nur ins Gras!

    Tanzt der Bauer im Stall einen Walzer, begleiten ihn zärtlich der Milchkühe Schnalzer.

    Schlüpft der Bauer ins Dessous, macht das Vieh kein Auge zu!

    Ein Pfund Blech, ein Pfund Lack - fertig ist der Hanomag!

    Wenn's beim Pflügen qualmt und stinkt, Dein Schlüter um sein Leben ringt.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen