Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]



Sortieren nach:   Titel  |  Datum  |  Beliebtheit 



"Herr Doktor, wohin bringen Sie mich denn?" "Ins Leichenschauhaus." "Aber ich bin doch noch gar nicht tot!" "Wir sind ja auch noch nicht da!"

"Gnädige Frau", sagt der Arzt, "der Befund ist gar nicht erfreulich. Ich möchte Ihnen raten, sich mindestens zwei Monate lang jeder ehelichen Beziehung zu Ihrem Gatten zu enthalten. Glauben Sie, dass Sie das können?" "Aber natürlich kann ich das, Herr Doktor. Ich habe ja noch einen Hausfreund."

Der Imker kommt mit einem geschwollenen Auge zum Arzt. "Nanu", fragt der, "hat Sie eine Biene gestochen?" Meint der Imker verlegen: "Nein, Herr Doktor - sie hat zugeschlagen!"

Endlich öffnet der verletzte Autofahrer wieder die Augen. "Wo bin ich?" fragt er benommen, als sich die Krankenschwester über ihn beugt. "In Nummer hundertsechzehn", sagt sie freundlich. "Zimmer oder Zelle?"

Frau Minze möchte sich einer Schönheitsoperation unterziehen. Sie sucht einen Spezialisten auf und erkundigt sich nach dem Preis. "Rund viertausend bis fünftausend Euro", sagt dieser. "Oh", stöhnt Frau Minze, "gibt es denn wirklich keine billigere Möglichkeit?" "Doch. Einen Hut mit Schleier."

Um drei Uhr morgens klingelt beim Chirurgen das Telefon. Eine empörte Frauenstimme verkündet: "Mein Mann hat mich fürchterlich beleidigt!" "Und deswegen müssen Sie mich jetzt wecken?" "Ja, Herr Doktor, Sie werden ihn wohl ein bisschen nähen müssen!"

Ein bleicher Mann sitzt auf dem Behandlungsstuhl des Zahnarztes und beobachtet ängstlich jede Bewegung, die der Doktor an seinem Instrumentenschrank macht. Dabei seufzt er tief auf. "Aber mein Bester", beruhigt ihn der Dentist, "Sie brauchen wirklich keine Angst haben! Ich stecke mir nur noch Watte in die Ohren, und dann fangen wir sofort an."

Der Arzt wird mitten in der Nacht gerufen. Er untersucht den Patienten: "Haben Sie schon Ihr Testament gemacht?" "Nein, Herr Doktor, ist es denn wirklich so schlimm?" "Lassen Sie einen Notar kommen und rufen Sie sofort Ihre nächsten Verwandten!" "Heißt das, dass es mit mir zu Ende geht?" "Das nicht, aber ich will nicht der Einzige sein, der mitten in der Nacht sinnlos aus dem Bett geholt wird!"

Es sagt der Chefarzt: "Ich verspreche Ihnen, wenn Ihre Gattin die Klinik verlässt, werden Sie eine ganz andere Frau haben." Der Ehemann unsicher: "Da haben Sie recht. Aber woher wissen Sie das?"

Arzt: "Sie haben nur noch fünf Monate zu leben!" Musiker: "Wovon denn?"

Die OP-Schwester fragt die Lehrschwester: "Wissen Sie eigentlich, warum die Chirugen Handschuhe tragen, während sie operieren?" "Klar", trumpft die Lehrschwester stolz auf, "weil sie keine Fingerabdrücke hinterlassen wollen!"

Der Patient auf dem Operationstisch beobachtet mit wachsender Besorgnis die vielen Vorbereitungen. "Verzeihen Sie meine Aufregung!" sagt er. "Es ist meine erste Operation." Der Chirurg tätschelt ihm beruhigend die Schulter. "Keine Angst - meine auch!"

"Ich möchte gern ein Bandwurmmittel", sagt der Mann in der Apotheke. "Soll es für einen Erwachsenen sein?" fragt der Apotheker. "Woher soll ich wissen, wie alt mein Bandwurm ist?"

Verwundert fragt der Arzt seinen schottischen Patienten: "Wie kommen bloß die Holzsplitter in ihre Zunge?" "Der Barkeeper hatte Whisky auf den Tresen verschüttet!"

Was sagt Petrus zum Arzt? Lieferanten zum Hintereingang!

Der Medizinstudent demonstriert zum ersten mal an einer Puppe eine Zangengeburt. Schweißüberströmt arbeitet er, bis ihn der Professor unterbricht: "Großartig. Wenn Sie dem Vater jetzt noch mit der Geburtszange über den Schädel hauen, haben Sie die ganze Familie ausgerottet!"

Sagt der Chefarzt zur Patientin: "Dieses Medikament, das wir Ihnen geben, wird Ihnen wahrscheinlich auch nicht helfen, aber immerhin - es hat keinerlei Nebenwirkungen."

"Schön weit aufmachen!" fleht der Zahnarzt, als sein Golfball auf das Loch zurollte.

Nach einer eingehenden Untersuchung fragt der Patient den Arzt, ob er Silvester wohl noch ein Glas Sekt trinken dürfe. Antwortet der Arzt etwas erstaunt: "Ein Glas dürfen Sie schon trinken, aber worauf, um Himmels willen, wollen Sie noch anstoßen?"

Der Arzt macht sich Notizen auf seinem Krankenblatt und will wissen: "Rauchen Sie?" "Nein", erwidert der Patient. "Trinken Sie?" "Auch nicht." Nachdenklich sieht der Arzt den Patienten an, dann meint er: "Machen Sie sich keine falschen Hoffnungen. Ich werde schon etwas finden, das ich Ihnen verbiete!"





Es gibt 217 Witze und 1 Kategorien in dieser Übersicht


Empfehlung

Bauernregeln

    Steckt die Axt im Kopf des Bauern, ist Baeurin zu bedauern

    Humor ist, wenn man trotzdem einen Deutz fährt !

    EICHER unser im Himmel, geheiligt werde deine Luftkühlung, deine Geschwindigkeit komme, deine Beschleunigung geschehe, wie auf den Feldern so auf der Straße, deine tägliche Zugleistung gib uns heute, und vergib uns unseren Bleifuß, wie auch wir vergeben deiner Seltenheit. Und führe uns nicht in Vergessenheit, sondern erlöse uns von den Vario-Fahrern. Denn dein ist die Wendigkeit und die Kraft und die Sparsamkeit, in Ewigkeit Amen

    Die Bäuerin sehr bald beim Kosen pennt, wenn er nur lasche Posen kennt.

    Mist, mein Fendt ist verreckt, wo hab ich blos den Case versteckt?

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen