Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]



Sortieren nach:   Titel  |  Datum  |   Beliebtheit 



Ein Mann kommt morgens um 5 Uhr nach Hause. Er hat einen über den Durst getrunken und torkelt auf seine Frau zu. Sie wartet mit dem Besen auf ihn. Da fragt er sie: "Bist du am Putzen oder fliegst Du vielleicht weg?"

Wie lange dauert ein Fußballspiel zwischen Kolumbien und Jamaika? Es kann gar nicht stattfinden, weil die Kolumbianer die Linien schnupfen und die Jamaikaner das Gras rauchen.

Treffen sich zwei Männer am Flughafen. Fragt der eine: "Zigarette?" Antwortet der Andere "Nein danke, hab ich einmal probiert, hat mir nicht gefallen, habe nie wieder geraucht." "Darf ich Ihnen dann einen Weinbrand mitbringen?" "Nein danke, Alkohol habe ich einmal probiert, hat mir nicht geschmeckt, habe nie wieder Alkohol angerührt." "Was machen Sie denn hier?" "Ich warte auf meinen Sohn." "Aha, sicher ein Einzelkind!"

Dialog nach einer feuchtfröhlichen Feier: "Ich liebe dich!" "Ich dich auch." "Ich begehre dich!" "Ich dich auch." "Übrigens, ich heiße Walter." "Scheiße, ich auch!"

Beim Arzt. Sagt der Arzt: "Mein Gott, Sie sehen aber schlecht aus. Haben Sie meinen Rat nicht befolgt, nur 10 Zigaretten täglich?" Antwortet der Patient: "Doch, doch, habe ich, aber für einen Nichtraucher ist sind das eine Menge Zigaretten!"

Hast du Haschisch in der Blutbahn kannst du rammeln wie ein Truthahn!

Ein Mann hat wiedermal Krach mit seiner Frau. Wütend stürmt er in die nächste Kneipe und trinkt einen Schnaps nach dem anderen. Schließlich starrt er auf die leeren Gläser und sagt frustriert: "Was mich dieses Weib wieder für ein Geld kostet!"

Ein feuriges Gulasch liegt im Magen, als plötzlich von oben ein Neuzugang eintrifft. "Hallo, wer bist denn du?" fragt das Gulasch neugierig. "Ich bin ein doppelter Schnaps, mich hat der Meier bezahlt", antwortet das hochprozentige Getränk. Nach einiger Zeit kommt wieder ein Neuer. "Wer bist du denn?" fragt das Gulasch abermals und bekommt zur Antwort: "Ich bin ein doppelter Schnaps, der Meier hat schon wieder eine Runde ausgegeben!" Das wiederholt sich mehrmals und als der letzte Schnaps wieder sagt, dass ihn der Meier bezahlt habe, antwortet das Gulasch: "Jetzt habt ihr mich aber neugierig gemacht, diesen Maier geh ich mir jetzt einmal anschauen!"

Aus der Zeitung: Lagerarbeiter Jack Daniel wollte sich in einem Whiskyfass ertränken. Als die Feuerwehr ihn retten wollte leistete er heftigen Widerstand. Auf Wunsch der Angehörigen wurde der Leichnam verbrannt, es dauerte drei Tage bis die Feuerwehr das Feuer unter Kontrolle hatte.

Alle Kinder rauchen Zigaretten, nur nicht Susanna, die raucht Havanna.

Der Internist will nicht so streng sein und sagt zu seinem Patienten: "Also, ein Glas Wein am Tag dürfen Sie trinken. Das wollte ich Ihnen schon vor zwei Wochen sagen." "Oh, das macht nichts, Herr Doktor", versichert der Patient, "die vierzehn Gläser hole ich leicht nach."

"Minna, heute servieren Sie bitte die Cocktails ohne alles." "Gnä' Frau, sollte ich nicht wenigstens die Schürze anbehalten dürfen?"

"In der Kneipe bin ich wie eine Briefmarke: Einmal angefeuchtet, bleibe ich kleben!"

Der Wagen rast zwischen zwei Bäumen hindurch die Böschung hinunter, durchbricht einen Zaun, streift eine Hausecke und kommt an einem Obstbaum schließlich zum Stehen. Ein Augenzeuge läuft den Hang hinunter. Der Fahrer steigt unversehrt aus den Trümmern seines Fahrzeuges und torkelt auf den Mann zu. "Um Gottes willen", ruft der ganz entsetzt, "sind Sie etwa betrunken?" "Natürlich!" brüllt ihn der Unglücksfahrer an. "Oder glauben Sie, ich bin ein so lausiger Fahrer?"

Ein Mann trinkt in einer Bar, in der ziemlich viel los ist, einige Bier und will dann gehen. "Stop!" meint der Barkeeper. "Du musst noch zahlen!" "Aber ich habe doch schon gezahlt!" meint der andere empört. "Okay, entschuldige, dann ist alles in Ordnung." Auf der Straße trifft der Mann einen Freund und erzählt ihm von dem Barkeeper, der die Sache mit der Rechnung nicht überblickt. Rasch geht der Freund in die gleiche Bar, trinkt ebenfalls einige Bier und verfährt auf die gleiche Weise. "Okay, okay", meint der Barkeeper: "Wenn Du sagst, dass Du schon gezahlt hast, dann glaube ich Dir." Der Mann geht, trifft ebenfalls einen Freund, erzählt die ganze Geschichte und beschreibt ihm den Weg zur Bar. Der geht sofort hin und langt ebenfalls kräftig zu. Bei seinem letzten Bier wendet sich der Barkeeper ihm zu und sagt: "Was für ein Tag! Da haben doch tatsächlich zwei Kerle hinteinander behauptet, sie hätten schon gezahlt und ich würde mich nur nicht erinnern. Der Nächste, der mir auf diese Tour kommt, fängt sich gewaltig eine ein!" Der andere setzt sein leeres Glas ab und erwidert: "Mann, langweile mich nicht mit Deinen Geschichten! Gib mir lieber mein Wechselgeld - ich muss gehen."

"Was hat denn Frau Giese ihrem Mann zum Geburtstag geschenkt?" "Ein silbernes Zigarettenetui mit ihrem Bild auf der Innenseite." "Oh, da wird er sich wohl sehr gefreut haben?" "Ich weiß nicht recht - er hat sich danach das Rauchen abgewöhnt!"

Liegt am Abend ein Penner betrunken auf seiner Parkbank. Kommt ein Schwuler vorbei und denkt sich: Mensch, der sieht aber knackig aus. Den könntest Du doch mal ganz schnell besteigen. Gesagt getan. Der Schwule legt ihm nach dem Akt einen 10 Euro Schein hin und rennt weg. Am nächsten Morgen wacht der Penner auf: "Oh geil, 10 Euro gefunden." Er rennt sofort in den nächsten Getränkeshop und sagt: "Eine Flasche Braunen Schnaps." Den bekommt er dann auch, rackelt sich die Flasche abends wieder rein, liegt betrunken auf der Bank und schläft. Kommt wieder ein Schwuler vorbei, denkt sich: Oh, der da liegt, der ist aber süß. Er springt auf ihn drauf und macht's mit ihm. Als er fertig ist, legt er dem Penner 10 Euro hin und rennt weg. Der Penner wacht wieder am nächsten Morgen auf und freut sich: "Juhu! Wieder 10 Euro gefunden." Er geht wieder in den Laden, kauft sich 'ne Flasche Braunen, trinkt sie wieder abends aus und schläft auf seiner Bank wieder ein. Und wieder kommt ein Schwuler vorbei. So geht das die ganze Woche. Dann, am Samstag morgen wacht der Penner auf und sieht die 10 Euro vor sich liegen. Natürlich freut er sich darüber. Er geht wieder in den Laden. Kaum hat er den Laden betreten, hält auch schon die Verkäuferin die Flasche Braunen in ihren Händen. Er sagt: "Eine Flasche Klaren bitte." Sie schaut ihn verdutzt an und fragt: "Wieso das denn? Was haben sie denn? Heute keinen Braunen?" "Ne ne, junge Frau. Ich möchte heute 'ne Flasche Klaren. Von Braunen tut mir immer so das Arschloch weh!"

Reisacher geht zum Arzt. Sagt der nach der Untersuchung: "Tja, mein Lieber, da wird wohl nichts anderes zu machen sein, als dass ich eine Magenspülung vornehme." "Aber, Herr Doktor", meint Reisacher, "kann ich das nicht im Rathauskeller auch selber machen?"

Ein Soldat schreibt seiner Frau nach Hause: "Ich benötige etwas Geld für Zigaretten usw. mit 300 Euro müsste ich die beiden nächsten Monate überstehen." Sie schreibt ihm zurück: "Hier sind 50 Euro, und das usw. wartet zu Hause kostenlos auf Dich!"

"Du solltest weniger kiffen, das macht dumm und gleichgütig." "Ich weiß zwar nicht wie du darauf kommst, aber es ist mir auch egal!"





Es gibt 155 Witze und 1 Kategorien in dieser Übersicht


Empfehlung

Bauernregeln

    Ist der Bauer faul, geht es gut dem Gaul.

    Keine Feier ohne Steyr!

    Wenn der Bauer nach Essen schreit, dann ist Mittag nicht mehr weit.

    Wenn der Traktor auf dem Acker Öl verliert, hat ihn der Bauer nicht richtig inspiziert!

    Liegt der Bauer tot im Bett, war die Bäuerin zu fett.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen