Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


Kategorie Tiere

folder (5 )

Sortieren nach:   Titel  |  Datum  |  Beliebtheit 



Na, wie funktioniert unsere neue Mausefalle?", fragt sie am Abend. "Prima!" antwortet er, "heute lagen schon wieder drei Mäuse davor, die sich über die Technik totgelacht haben..."

"Ihre Kühe weiden auf einer herrlich saftigen Wiese. Warum sind die jedoch völlig abgemagert?" "Seit ich den Stier verkauft habe, fressen sie alle nur noch Vergissmeinnicht..."

Treffen sich zwei Hunde im Park. Erzählt der eine: "Ich heiße ´Arko vom Schloßhof´. Und du, bist du auch adelig?" Sagt der andere: "Ja, ich heiße ´Runter vom Sofa´..."

"Ich möchte Ihnen den Hund abkaufen, aber ist er auch treu?" "Und ob! Ich habe ihn schon dreimal verkauft, und er ist immer wieder zurückgekommen..."

Zwei Strauße unterhalten sich: "Warum stecken wir eigentlich den Kopf in den Sand?" "Warum du das machst, weiß ich nicht, ich suche nach Öl..."

"Mein Hund jagt immer Leute auf dem Fahrrad." "Und was wollen Sie dagegen tun?" "Ich werde ihm das Fahrrad wieder wegnehmen..."

Kommen zwei Floehe aus dem Kino, fragt der eine den andern: "Huppen wir nach Hause oder nehmen wir uns einen Hund?"

Treffen sich zwei Ziegen. Meint die eine: "Gehste mit in die Disco?" Die andere: "Nee, kein´ Bock..."

Welches Tier ist in der Lage innerhalb von Sekunden das Geschlecht zu wechseln? Die Filzlaus!

Was sagt ein Dackel, wenn er einen O-beinigen sieht? "Endlich mal ein schöner Mensch..."

Was ergibt eine Kreuzung zwischen Igel und Giraffe? Eine drei Meter lange Zahnbürste...

"Sagen Sie mal, beißt Ihr Hund?" "Nein, auf keinen Fall!" "Und wie isst er dann?"

Kommt ein Huhn in den Elektroladen: "Ich hätte gern ´ne Legebatterie!"

Gehorcht Ihr Hund? Natürlich! Immer! Lassen Sie ihn mal pinkeln...

Welche drei Tiere haben die Schwänze vorne? Die drei Musketiere...

Was macht ein Aal im Rhein? Er studiert Chemie...

Ein Maikäfer trifft seinen Freund. Der hat einen Verband um den Bauch. "Was ist Dir denn passiert?" "Ach weißt Du, ich war gestern auf einer Maikäferparty und hab ganz schön getankt. Auf dem Heimflug durch den Park seh´ ich unter mir ein schnuckeliges Glühwürmchen. Das vernaschst du jetzt, denk ich, und im Sturzflug runter und drauf. Scheiße... es war ein Zigarettenstummel!"

Ein Krokodil stapft durch den Dschungel. Bald begegnet ihm ein Elefant. "Hallo, Elefant!", sagt das Krokodil. "Ich habe eine großartige Idee: Ich werde eine Gewerkschaft für Tiere gründen!" "Eine wirklich gute Idee", sagt der Elefant. "Doch leider - ich lebe auf großem Fuß und habe teures Elfenbein... meine Frau lebt auf großem Fuß und hat teures Elfenbein... meine Kinder leben auch alle schon auf großem Fuß und haben teures Elfenbein... wir wären wohl keine guten Gewerkschaftler..." Traurig marschiert das Krokodil weiter durch den Dschungel. Bald darauf begegnet ihm ein Löwe. "Hallo Löwe!" sagt das Krokodil. "Ich habe eine großartige Idee, ich will eine Gewerkschaft für Tiere gründen!" "Eine ausgezeichnete Idee!" meint der Löwe. "Doch bedenke: Ich bin der König der Tiere und habe einen sündhaftteuren Pelz, meine Frau ist die Königin der Tiere und hat einen sündteuren Pelz, meine Kinder sind die zukünftigen Könige der Tiere und haben auch schon alle sündteure Pelze... wir wären wohl keine guten Gewerkschaftler..." Traurig stapft das Krokodil weiter. Bald begegnet es einem Pavian. "Hallo Pavian!" sagt das Krokodil. "Ich habe eine großartige Idee: Ich werde eine Gewerkschaft für Tiere gründen!" "Eine ausgezeichnete Idee!" antwortet der Pavian und kratzt sich am Kopf und unter den Armen. "Ich bin ein Affe und habe einen roten Hintern... meine Frau ist ein Affe und hat einen roten Hintern... meine Kinderchen sind auch alle Affen und haben einen roten Hintern... wir wären phantastische Gewerkschaftler... aber sag einmal, Krokodil... warum willst ausgerechnet Du eine Gewerkschaft gründen?" "Nun ja", sagt das Krokodil. "Ich habe eine Riesenschnauze... meine Frau... meine Kinder..."

Vier Männer sprachen über die Klugheit ihrer Hunde. Der Erste war Ingenieur und sagte, sein Hund könnte gut zeichnen. Er sagte ihm, er solle ein Papier holen und ein Rechteck, einen Kreis und ein Dreieck zeichnen, was der Hund auch leicht schaffte. Der Buchhalter sagte, er glaube, sein Hund sei besser. Er befahl ihm, ein Dutzend Kekse zu holen und sie in Dreierhäufchen aufzuteilen. Das machte der Hund locker. Der Chemiker fand das gut, aber meinte, sein Hund sei cleverer. Er sagte ihm, er solle einen Liter Milch holen und davon 275ml in ein Halblitergefäß gießen. Der Hund schaffte das leicht. Alle Männer stimmten darin überein, dass ihre Hunde gleich klug wären. Dann wandten sie sich an das werkschaftsmitglied und fragten, was sein Hund könnte. Der Gewerkschafter rief seinen Hund und sagte ihm: "Zeig den Jungs mal, was Du kannst!". Da fraß der Hund die Kekse, soff die Milch aus, machte aufs Papier, bumste die anderen drei Hunde, behauptete, sich dabei eine Rückenverletzung zugezogen zu haben, reichte eine Beschwerde wegen gefährlicher Arbeitsbedingungen ein, verlangte Verdienstausfall, ließ sich krank schreiben und lief nach Hause.

Sind drei Schildkröten zu einer Quelle unterwegs. Sie plagt nämlich mächtig der Durst. Sie laufen ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre und endlich kommen sie an. Gierig wollen sich die ersten beiden Schildkröten auf das Wasser stürzen, da merkt doch die dritte, daß sie ihre Trinkbecher vergessen haben. "Ach, das ist doch egal!", sagt die erste Schildkröte. "Ich habe so einen Durst!", klagt die zweite Schildkröte. "Nein, nein," sagt die dritte Schildkröte, "also ohne Trinkbecher, das geht doch nicht! Wo bleiben denn da die Manieren! Passt auf, ihr wartet hier und ich gehe zurück und hole unsere Trinkbecher!" Die anderen müssen sich wohl oder übel darauf einlassen, setzen sich auf einen Stein und warten. Sie warten ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre... Da hält es die eine Schildkröte nicht mehr aus und sagt zur anderen: " Also mir ist jetzt alles egal, ich muß jetzt etwas trinken!" Sie geht zur Quelle und gerade als sie einen Schluck nehmen will, kommt die dritte Schildkröte aus einem Busch und sagt: "Also wenn ihr schummelt, gehe ich gar nicht erst los..."





Es gibt 231 Witze und 1 Kategorien in dieser Übersicht


Empfehlung

Bauernregeln

    Sind die Kinder auch noch dort, war es wohl ein Massenmord

    Vier Reifen und zwei Eier fertig ist der Steyr!

    Melkt der Bauer statt der Kuh die Sau, ist er mal wieder restlos blau.

    Laesst der Bauer einen fahren, flieht das Vieh in hellen Scharen!

    Brennt das Fieber heiß wie Feuer, ist das Heizen halb so teuer

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen