Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


[ Details ]

Witze Detailinformationen

Kategorie: DDR
Beschreibung:
Der Lehrer einer DDR-Grundschule zu seinen Schülern: "Hört mal Kinder, nächste Woche besucht uns der Genosse Erich Honecker, wer kann den zur Begrüssung ein Gedicht aufsagen?" Meldet sich einer: " Unsere Katze hat Junge bekommen, sechs an der Zahl, fünf sind Kommunisten, eins ist noch neutral." "Prima", lobt der Lehrer, "das sagst Du dann auf." Woche später, Honcker in der Schule: "Na Kinder, wer kann mir denn mal ein Gedicht aufsagen ?" "Der Hansi, der kann ein ganz tolles Genosse Honecker", sagt der Lehrer. Hansi:" Unsere Katze hat Junge bekommen, sechs an der Zahl, fünf sind jetzt im Westen, eins ist nicht normal." Der Lehrer vollkommen entsetzt: "Aber Hansi, wie kann den sowas passieren. Letzte Woche ging das Gedicht ja noch ganz anders." "Ja Herr Lehrer, letzte Woche waren die Katzen ja auch noch blind."
aktualisiert am: Montag, 10. März 2008
Zugriffe: 0




Empfehlung

Bauernregeln

    Kuhn was nun?

    Haben die Kühe nichts zu fressen, hat sie der Bauer wohl vergessen.

    Verliert der Bauer seine Hose, war bestimmt der Gummi lose.

    Wenn die Frau Migraene plagt, steigt der Bauer gern zur Magd.

    Renault wenns vorne raucht und hinten jault

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen