Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


20 zufälliger Witz


Kategorie: DDR
Familie Huber hat einen Papagei, der immer "Die blöden Saukommunisten! Die proletarischen Schweine! Nieder mit der SED!" krächzt. Eines Tages kommt eine SED-Lokalgroesse die Wohnung der Familie besuchen. Die Hausfrau putzt die Wohnung blitzblank, aber was tut man mit dem Papagei. Der landet im Tiefkuehler. Der SED-Mann kommt, begutachtet die Wohnung, lobt die Familie und geht. Drei Stunden danach denkt die Hausfrau an den Papagei, nimmt ihn aus dem Tiefkuehler. Da kraechzt er nur noch "Liebe Kommunisten! Nieder mit dem Kapitalismus!" etc und die Hausfrau fragt ihn, weshalb er sich so geändert hat: "4 Stunden Sibirien sind genug!"

Kategorie: DDR
In einem DDR-Zuchthaus fragt ein Häftling den anderen nach dem Grund seiner Verurteilung. "Weil ich zu faul war." "Sabotage ?" "Nein. Ich hatte mit einem Kollegen über Politik gesprochen und dachte, es hätte bis zum nächsten Morgen Zeit, ihm beim Staatssicherheitsdienst anzuzeigen. Aber er war schneller."

Kategorie: DDR
Ein junger Mann des Staatssicherheitsdienstes erhält seinen ersten Probeauftrag, in eine hohe Funktionärsversammlung soll sich ein westlicher Spion eingeschlichen haben. Das Referat Honeckers dauert zwei, drei, vier Stunden. Plötzlich springt der junge DDR-Geheimdienstler auf und stürzt sich auf einen Mann - der dann auch zugibt, der gesuchte Spion zu sein. Staatssicherheitsdienstminister Mielke gratuliert und fragt erstaunt nach der Methode. "Ich dachte an das bekannte Lenin-Wort: Der Klassenfeind schläft nie!"

Kategorie: DDR
Wie konnte man zu Zeiten der DDR herausfinden wo Osten liegt? Einfach ne Banane auf die Mauer legen, und da wo am nächsten Tag angebissen ist - ist Osten *muhahahaha*

Kategorie: DDR
Es ist schon schwer, bei der SED-Führung nicht anzuecken", meint ein Österreicher nach der Rückkehr aus Leipzig. "Beachtet man das, was sie geschaffen hat, nicht genügend, hält sie einen für einen Feind der DDR. Sieht man sich ihre Errungenschaften aber näher an, hält sie einen für einen Spion des Westens.

Kategorie: DDR
Honecker wird von einem alten Mütterchen gefragt, ob Karl Marx primär ein Wissenschaftler gewesen sein oder ein Arbeiter. Der SED-Führer denkt lange nach und erklärt dann "linientreu", er sei ein Arbeiter gewesen. Meint die Oma: "Dachte ich mirs doch. Ein Wissenschaftler hätte seine Theorien erstmal an Ratten ausprobiert."

Kategorie: DDR
Fragt ein altes Mütterchen beim Staatsrat der DDR nach: "Wurde der Sozialismus von Wissenschaftlern oder Kommunisten erfunden?" Antwort: "Von Kommunisten." Darauf das Mütterchen: "Das habe ich mir gedacht, Wissenschaftler hätten´s sicher erst an Mäusen ausprobiert."

Kategorie: DDR
Als ein Mann am Zeitungskiosk "Neues Deutschland" kaufen will, muss er hören: "Ist noch nicht da..." Als er daraufhin "Die Freiheit" aus Halle kaufen will, muss er hören: "Geht nicht, Die Freiheit kommt erst mit dem neuen Deutschland."

Kategorie: DDR
Ein junger Mann des Staatssicherheitsdienstes erhält seinen ersten Probeauftrag, in eine hohe Funktionärsversammlung soll sich ein westlicher Spion eingeschlichen haben. Das Referat Honeckers dauert zwei, drei, vier Stunden. Plötzlich springt der junge DDR-Geheimdienstler auf und stürzt sich auf einen Mann - der dann auch zugibt, der gesuchte Spion zu sein. Staatssicherheitsdienstminister Mielke gratuliert und fragt erstaunt nach der Methode. "Ich dachte an das bekannte Lenin-Wort: Der Klassenfeind schläft nie!"

Kategorie: DDR
Ein Trabbi bleibt auf einer 6-spurigen New Yorker Kreuzung stehen. Der Fahrer steigt aus und schaut in den Motorraum. Plötzlich schalten sich rundum Lautsprecher ein: "Der Mann mit dem Rucksack bitte sofort die Kreuzung verlassen!"

Kategorie: DDR
Warum gab es früher im westen keine Pornos?? weil alle wixxxer im Osten waren

Kategorie: DDR
Warum war das Klopapier in der DDR so Rau ? Damit auch der letzte arsch Rot wurde...

Kategorie: DDR
Frage eines DDR-Bürgers in einer Versammlung: "Warum gibt es auf unseren Strassen so viele Schlaglöcher?" Flüstert einer: "Weil man die nicht exportieren kann!"

Kategorie: DDR
Endlich hat die Stasi den Mann gefunden, der die politischen Witze über die DDR gemacht hat. Sie bringen ihn zu EH. Der fragt entrüstet: "Wieso erzählst du solche Witze, gerade jetzt, wo wir im wirtschaftlichen Aufschwung sind?" Darauf der Mann: "DER Witz war aber wirklich nicht von mir."

Kategorie: DDR
Aufnahmeprüfung bei der Stasi? eine 7 meter hohe mauer anspringen und mit den Ohren festsaugen.

Kategorie: DDR
Warum gab es in der DDR so wenig Banküberfälle?? Weil man 10Jahre auf ein Fluchtauto warten musste!!

Kategorie: DDR
Seinerzeit in Ost-Berlin. Erich Honecker läuft über einen Platz und sieht eine lange Menschenschlange. Neugierig und an den Menschen interessiert, wie er als großer Führer nun mal ist, stellt er sich auch an. Der Mann vor ihm dreht sich um, erkennt den ollen Honni und flüstert dem Mann vor ihm etwas ins Ohr. Kurz und gut, in kürzester Zeit weiß jeder in der Schlange, dass der olle Honni auch ansteht. Und plötzlich löst sich die Schlange auf. Verwundert fragt Erich Honecker den Mann vor ihm: "Warum steht ihr hier so lange an und verschwindet jetzt auf einmal alle?" Der Mann erwidert schüchtern: "Wir wollten uns Ausreisegenehmigungen holen. Aber wenn Du sowieso auch gehen willst, können wir ja hier bleiben."

Kategorie: DDR
Breschnew ist zur Jagd in Sibirien. Man vermisst ihn jetzt schon seit drei Tagen. Der KGB geht ihn suchen und befragt die Tiere des Waldes: KGB :"Genosse Wolf, hast du den Genossen Breschnew gesehen?" Wolf :"Nein den Genossen Breschnew habe ich nicht gesehen, fragt mal den Genossen Fuchs, der weiß alles, was hier so los ist." KGB :"Genosse Fuchs, weißt du, wo der Genosse Breschnew ist?" Fuchs:"Keine Ahnung, aber mir ist etwas aufgefallen: Der Genosse Baer hat sich neulich voellig überfressen und jetzt scheißt er schon den dritten Tag Auszeichnungen und Orden."

Kategorie: DDR
warum heißt der Trabbi 601? weil 600 Leute darauf gewartet haben und nur einer hat ihn bekommen.

Kategorie: DDR
Warum sitzen im Theater immer die Glatzköpfe in der ersten Reihe? Damit die Einarmigen aus der zweiten Reihe auch mal klatschen können!




Empfehlung

Bauernregeln

    Kommt der Gockel untern Trecker, gibt es morgen früh kein Wecker.

    Hüpft dein Traktor wie ein Wiesel, hast du Milch getankt statt Diesel

    Wenn der große Haufen Mist so richtig steif gefroren ist, dann spürt der Bauer bis ins Haar den schweinisch-kalten Januar.

    Ich hätt so gern ein grossen Fendt, doch Papa fährt Schlepper die keiner kennt!

    Melkt der Bauer statt der Kuh die Sau, ist er mal wieder restlos blau.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen