Bauernregeln

 

Bauernregel-Index | Zufall | Bauernregel hinzufügen ]



Sortieren nach:   Titel  |  Datum  |  Beliebtheit 



Ist Marien schön und helle, gibt`s viel Obst auf alle Fälle.
Bauernregel für: 25. 3

Wenn der Sonnenaufgang an Mariä Verkündigung ist hell und klar, so gibt es ein gutes Jahr.
Bauernregel für: 25. 3

Ist Marien schön und klar, naht die ganze Schwalbenschar.
Bauernregel für: 25. 3

Schöner Verkündigungsmorgen, befreit von vielen Sorgen.
Bauernregel für: 25. 3

Ist es um Ludger draußen feucht, dann bleiben auch die Kornböden leicht.
Bauernregel für: 26. 3

Ist an Rupert der Himmel rein, so wird er' s auch im Juni sein.
Bauernregel für: 27. 3

Wie der Eustas, so der Frühling. Wie St. Berthold gesonnen, so der Frühling wird kommen.
Bauernregel für: 29. 3

Wie der Quirin, so der Sommer.
Bauernregel für: 30. 3

Wie der Achaz, so der Herbst.
Bauernregel für: 31. 3





Es gibt 69 Bauernregeln und 1 Kategorien in dieser Übersicht


Empfehlung

Bauernregeln

    Donisl naß, Winter naß.

    Kommt Januar vor Februar, wird das Jahr, wie es immer war!

    Fehlen Fliegen auf dem Klo, sind sie wohl grad anderswo.

    Jetzt, in den Novemberwochen, hat der Eber steife Knochen. Und die Sau stellt fröstelnd fest, dass er sie in Ruhe lässt.

    Steht ein Hirsch im Wald und zittert, hat er einen CASE gewittert!

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen