Empfehlung

Bauernregeln

    Lässt der Hahn das Krähen sein, Haut ihm der Bauer eine rein!

    EICHER unser im Himmel, geheiligt werde deine Luftkühlung, deine Geschwindigkeit komme, deine Beschleunigung geschehe, wie auf den Feldern so auf der Straße, deine tägliche Zugleistung gib uns heute, und vergib uns unseren Bleifuß, wie auch wir vergeben deiner Seltenheit. Und führe uns nicht in Vergessenheit, sondern erlöse uns von den Vario-Fahrern. Denn dein ist die Wendigkeit und die Kraft und die Sparsamkeit, in Ewigkeit Amen

    Kein Bauer wankt nach Hause, nach einem Gläschen Brause.

    Krone es geht auch ohne !

    Hat der Bauer kalte Schuhe, steht er in der Tiefkühltruhe.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen