Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


[ Details ]

Witze Detailinformationen

Kategorie: Bauern
Beschreibung:
Ein Bauer jung verheiratet, in der Hochzeitsnacht. Er streichelt über die Brüste und den Schambereich seiner Frau und sagt:"Meine Hügel........ meine Täler!".................und schläft ein. So geht es die ersten drei Nächte. In der dritten Nacht, als er sein Sprüchlein wieder gesagt hat, meint die Frau darauf:".....und wennst ned bald 's ackern anfängst, wird verpachtet!"
aktualisiert am: Montag, 19. August 2013
Zugriffe: 0




Empfehlung

Bauernregeln

    Hängt die Bäuerin steif am Balken, kann sie keinen Teig mehr walken.

    Kein Bauer wankt nach Hause, nach einem Gläschen Brause.

    Muht die Kuh laut im Getreide, war ein Loch im Zaun der Weide.

    Mai, Knecht und nasses Gras, die Bäuerin kriegt es am Ischias!

    Wenn das Laub fällt von den Bäumen, und eingeheizt wird in den Räumen, dann erst komme ich dahinter es wird Winter!

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen