Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


[ Details ]

Witze Detailinformationen

Kategorie: Bauern
Beschreibung:
Der Bauer und die Bäuerin fahren in die Stadt um ein Schwein zu kaufen. Nachdem sie eine fette Sau ausgesucht haben, steckt der Bauer sie in einen großen Sack, bindet ihn zu und klemmt ihn hinten auf seinem Fahrrad fest. Und so macht sich der Bauer mit seiner Frau auf den Heimweg. Als sie durch den Wald kommen, fährt der Bauer über eine Wurzel, er stolpert und stürzt mit dem Rad hin. Dabei geht der Sack auf und das Schwein springt heraus, um das Weite zu suchen. Mit viel Geschrei rennt der Bauer seinem Schwein nach und versucht es zu fangen. Bei dem vielen Lärm wird natürlich der Förster hellhörig und er kommt zum Ort des Geschehens. "Was ist denn hier los?", fragt er die Bäuerin. "Ach, wissen Sie", antwortet die Frau mit zeternder Stimme, "meinem Mann ist der Sack geplatzt und jetzt rennt die dumme Sau im ganzen Wald umher!"
aktualisiert am: Dienstag, 19. Mai 2009
Zugriffe: 0




Empfehlung

Bauernregeln

    Der Hofhund, der die Huehner frißt, ein hundsgemeines Haustier ist.

    Liegt der Bauer tot im Zimmer, lebt er nimmer.

    Ist die Bäuerin ein Bauer, ist der Bauer richtig sauer!

    Haben die Kühe nichts zu fressen, hat sie der Bauer wohl vergessen.

    Macht der August den Menschen heiß, geraten sie leicht in Schweiß!

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen