Namenstage im Monat April

Aktionstage Name: Beschreibung
1 Agape
1 Chionia
1 Cäsarius
1 Hugo
1 Irene
2 Eustasius
2 Franz
2 Maria
2 Sandrina
2 Thetwif
2 Wilhelm
3 Elisabeth
3 Liudbirg
3 Richard
3 Thiento
4 Heinrich
4 Isidor
4 Konrad
5 Kreszentia
5 Vinzenz
6 Petrus
6 Wilhelm
7 Johann Baptist
8 Beata
8 Manegold
8 Marie-Rose-Julie
8 Walter
9 Kasilda (Casilda) Casilda, eine Tochter des Emirs von Toledo (Spanien), sie lebte im 11. Jhdt, kümmerte sich heimlich um christliche Gefangene und wurde nach einer wunderbaren Heilung selber Christin. Ihre letzten Lebensjahre verbrachte sie als Einsiedlerin. Über ihrem Grab entstand die Kirche Santa Casilda (nördlich von Burgos in Kastilien), die zu einem vielbesuchten Wallfahrtsort wurde
9 Konrad
9 Waltrud
10 Eberwin
10 Engelbert
10 Hulda
10 Maddalena Gabriela
11 Gemma
11 Hildebrand
11 Reiner
11 Stanislaus
12 Giovanna
12 Giuseppe
12 Herta
12 Julius
12 Zeno
13 Hermenegild
13 Ida
13 Martin
13 Paternus
13 Paulus
14 Ernestine
14 Hadwig
14 Lidwina
15 Huna Der Name bedeutet: die wie ein Adler Hütende (althochdt.) Wohltäterin, Stifterin * in Frankreich † um 687 in Hunaweiler, dem heutigen Hunawihr im Elsass in Frankreich Huna war der Überlieferung nach eine Wohltäterin für Arme und Kranke, genannt "die heilige Wäscherin", weil sie Bedürftigen die Wäsche wusch.
15 Nidker Nidker, von 816 - 830 als Bischof von Augsburg bezeugt.
16 Benedikt Josef Benedikt Josef Labre, geboren am 26. März 1748 in Amettes - Pasde-Calais. Benedikt Josef Labre wird dargestellt als Pilger mit Stab und Rosenkranz. Besonders verehrt in: Einsiedeln
16 Bernadette Die heilige Bernadette Soubirous, oder Maria Bernada Sobeirons in okzitanisch, (* 7. Januar 1844 in Lourdes; † 16. April 1879 in Nevers an der Loire) war eine französische Ordensschwester, die als Mädchen im Jahre 1858 mehrere Marienerscheinungen hatte. Die Verehrung nach ihrem Tod führte zur Entwicklung Lourdes' als einem der bedeutendsten europäischen Wallfahrtsorte.
17 Eberhard
17 Max Joseph
17 Rudolf
17 Wando
18 Aya
18 Herluka
18 Wikterp
19 Autbert Autbert, Mönch von Corvey begleite den Dänenkönig Harald von Ingelheim zusammen mit Ansgars. Autbert verstarb um 829 in Corvey;
19 Friedrich Friedrich von Altzelle. Der Name Friedrich setzt sich aus den althochdeutschen Wörtern „frid“ Frieden und „rîhhi“ mächtig, Fürst zusammen. Die Bedeutung des Wortes jedoch, scheint sich an die Bibel anzulehnen, und zwar an das Wort Friedefürst (Jesaja 9,5).
19 Gerold Gerold von Großwalsertal (* um 900 in Rhätien; † 978 in Frisun, dem heutigen St. Gerold im Großen Walsertal in Vorarlberg), aus edler Familie, verließ Frau und Kinder und wurde Einsiedler in Frisun. Seinen Besitz schenkte er 970 dem Kloster Einsiedeln. Gerolds Gebeine wurden erst nach Einsiedeln, am 19. April 1663 nach Frisun zurück gebracht. Bei Ausgrabungen unter dem Plattenboden des Chores der Propsteipfarrkirche der Benediktinerpropstei Sankt Gerold wurde in den Jahren 1965 bis 1966 das Kastengrab des hl. Gerold gefunden. Gedenktag (katholisch): 19. April Attribute: Gezeigt wird Gerold von Großwalsertal üblicherweise betend neben einem hohlen Baum und mit einem Esel.
19 Leo Leo IX., geboren als Bruno von Egisheim-Dagsburg (* 21. Juni 1002 in Egisheim (Eguisheim), Oberelsass; † 19. April 1054 in Rom), war ein Papst deutscher Abstammung, der vom 12. Februar 1049 bis zum 19. April 1054 amtierte. Sein lateinischer Papstname bedeutet Löwe. Leo IX. gilt als der bedeutendste Papst deutscher Abstammung des Mittelalters und wurde später heilig gesprochen. Reliquien von ihm befinden sich im Petersdom zu Rom, in den elsässischen Gemeinden Eguisheim und Buchsweiler sowie in der St.-Leo-Kapelle von Dabo (Lothringen). Leo IX. ist der Patron der Musiker und Organisten. Im Regionalkalender für das deutsche Sprachgebiet führt die Katholische Kirche den 19. April als nicht gebotenen Gedenktag.
19 Marcel Marcel Callo (* 6. Dezember 1921 in Rennes; † 19. März 1945 im Konzentrationslager Mauthausen) war ein katholischer Jugendarbeiter und Gegner des Nationalsozialismus, der 1987 selig gesprochen wurde. Im Jahre 1987 wird Marcel Callo in Rom von Papst Johannes Paul II.
19 Werner Werner von Oberwesel (auch Werner von Bacharach oder Werner von Womrath); * 1271 in Womrath, Hunsrück; † 1287) war ein Taglöhner, dessen ungeklärter Tod Juden angelastet wurde und zu einer blutigen Judenverfolgung am Mittelrhein führte. Er wurde lange als katholischer Volksheiliger verehrt; sein Gedenktag war der 19. April. Werner von Oberwesel ist Patron der Winzer.
20 Hildegund Hildegunde oder Hildegund von Schönau oder Hildegund von Neuss (* um 1171 in Neuss; † 20. April 1188 in Schönau bei Heidelberg) wird als Heilige verehrt. Nach dem Tod ihrer Mutter machte sie mit ihrem Vater eine Wallfahrt nach Jerusalem. Auf dieser Fahrt starb ihr Vater. Um auf der Heimreise nicht belästigt zu werden, kleidete sie sich in Männerkleidung. Als Namen wählte sie sich Joseph - als Beschützer der Familien und Kinder. Nach den Überlieferungen wurde ihr auf dem Weg zurück nach Neuss vorgeworfen, gestohlen zu haben. Sie wurde zum Tode verurteilt, doch durch einen Engel Gottes soll ihre Unschuld bezeugt worden sein. Anschließend fand sie Unterkunft als Novize bei den Zisterziensern im Kloster Schönau im südlichen Odenwald. Als Bruder Joseph lebte sie dort, ohne ihr wahres Geschlecht preiszugeben, das man erst nach ihrem Tod im Alter von nur 17 Jahren am 20. April 1188 entdeckte. Sie wurde im Chor der Klosterkirche in Schönau beigesetzt und erlangte schnell den Ruf der Heiligkeit. Hildegunde ist ein weiblicher Vorname und setzt sich zusammen aus hiltja = Kampf oder Kämpfer und gund = Kampf.
20 Odette Klosterfrau
20 Wilhelm Wilhelm von Windberg. Der Name entstammt dem Althochdeutschen und lässt sich von willio (Wille, Entschlossenheit) und helm (Helm, Schutz) herleiten. Sein erster bekannterer Namensträger war der Heilige Wilhelm von Aquitanien (745–812). Seiner Verbreitung in Nordwesteuropa kamen vor allem die Namensträger in den Familien der Oranier und der Hohenzollern zugute.
21 Anselm
21 Konrad
22 Kajus
22 Meingoz
22 Wolfhelm
23 Adalbert
23 Georg
23 Gerhard
23 Pusinna
24 Angelo
24 Egbert
24 Fidelis
24 Karl
24 Maria
24 Maria
24 Marian
24 Mellitus
24 Theodor
24 Wilfrid
25 Ermin
25 Franka
25 Hermann
25 Markus
26 Consuelo
26 Helene
26 Kletus
26 Ratbert
26 Richarius
26 Trudpert
27 Floribert
27 Nicola
27 Petrus
27 Salman
27 Tutilo
27 Zita
28 Adaldag
28 Dietrich
28 Hugo
28 Ludwig
28 Pierre
28 Theoger
29 Irmtrud
29 Katharina
29 Roswitha
30 Bernhard
30 Heimo
30 Hulda
30 Pauline
30 Pius
30 Quirin
30 Rosamunde
30 Sigbod



Zurück ]


Empfehlung

Bauernregeln

    Ist der Berg auch noch so steil, mit dem Unimog gehts allerweil.

    Wer Deutz kennt, der fährt jetzt Fendt!

    Kräht der Bauer auf dem Mist, hat sich wohl der Hahn verpißt!

    FORD = Für Opa Reicht Das!

    Ganz grimmig wird der Bauersmann holt der Habicht seinen Hahn.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen