Nun ist es endlich soweit das Modul Biorhythmus ist auf unsere Webseite gekommen.

Was ist der Biorhythmus?



Biorhythmus bezeichnet basierend auf dem Geburtsdatum eine Methode, Leistungs-Zyklen einer Person vorherzusagen. Biorhythmusanhänger erklären das Auf und Ab der Verfassung jedes Menschen durch die rhythmischen Veränderungen der physischen (körperlichen), psychischen (seelischen) und geistigen Kondition. Jede dieser drei Konditionen ändert sich sinusförmig mit einer spezifischen Periode, die beim körperlichen Rhythmus 23 Tage, beim seelischen 28 Tage und beim geistigen 33 Tage beträgt. Besonders gefährliche Tage sind die, bei denen der Übergang vom negativen in den positiven Bereich oder umgekehrt stattfindet. Jeder der Rhythmen beginnt mit der Geburt und verläuft bis zum Tod unverändert gleichmässig. Menschen haben angeblich ihre Hochleistungsphase dort, wo die drei Konditionen gut sind. Es wird im allgemeinen von drei Rhythmen gesprochen: emotional, physisch und intellektuell. Jede von diesen Rhythmen geht durch drei verschiedene Phasen: hoch, niedrig und kritisch.