FAQ (Häufige Fragen und Antworten)



Bereich: Start -> Symbolik "Marienpflanzen"


Sollte hier eine Frage nicht beantwortet sein, dann klicken Sie hier um sie hinzuzufügen

 Lilie  Mariä Verkündigung
 Gänseblümchen  Tränen der Muttergottes
 Wegerich  Heilige Familie
 Erdbeere  Jungfräuliche Mutterschaft
 Iris  Maria, die Himmelskönigin
 Lavendel  Unberührtheit Mariens
 Maiglöckchen Maria, Ende allen Kummers
 Veilchen  Demut Mariens
 Schlüsselblume  Madonna in den Wolken
 Pfingstrose  Rose ohne Dornen
 Alant  Sinnbild der Erlösung
 Anemone  Sieben Schmerzen Mariens, Tod
 Königskerze  Vergebung der Sünden
 Kamille  heilende Kraft Muttergottes
 Ringelblume  Verwandlung, Erlösung
 Rittersporn  Würde und Treue MAriens
 Nelkenwurz  Christi Geburt
 Feuerlilie  Braut des Heiligen Geistes

Empfehlung

Bauernregeln

    Steigt der Eber auf den Erpel, gibt es noch lange keine Ferkel.

    Fährt der Bauer zick-zack mit dem Trecker,war der Korn mal wieder lecker.

    Brennt das Fieber heiß wie Feuer, ist das Heizen halb so teuer

    Schaut der Hufschmied beim Schmieden dem Schimmel ins Maul, ist am Schimmel, am Schmied oder beiden was faul.

    An sonnigen Septembertagen kann es der Bauer schwer ertragen, dass ihm auch die Ernte-Frauen oftmals auf die Pfoten hauen.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen