FAQ (Häufige Fragen und Antworten)



Bereich: Start -> Lostage


Sollte hier eine Frage nicht beantwortet sein, dann klicken Sie hier um sie hinzuzufügen

Unter einem Lostag versteht man einen Merktag für Bauernregeln, aus dessen Wetterverhältnissen man auf die Witterung der folgenden Zeit oder auf die bevorstehende Ernte schließt. Sie sind meist mit den Namenstagen katholischer Heiligen verbunden und fallen immer auf ein bestimmtes Datum.

Beispiel: St. Markus , 25.04 besagt: Was St. Markus an Wetter hält, so ist's auch mit der Ernt' bestellt.

Empfehlung

Bauernregeln

    Den Knecht wird´s aus den Latschen haun´, langt er an den Elektrozaun.

    Fällt die Magd in den Karpfenteich, wird die Karpfenernte besonders reich.

    Der Bauer wieder kräftig flucht, er seinen Deutz im Grünen sucht!

    Wenn sich das Jahr dem Ende neigt, der Bauer in die Wanne steigt.

    Hüpft der Eber auf den Erpel , gibt es noch lange keine Ferkel

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen