Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


20 zufälliger Witz


Kategorie: DDR
Bei der Einschulung fragt die linientreue Lehrerin, wer von den Schülern denn ein schönes Gedicht kennen würde. Da meldet sich Klein- Fritzchen und trägt sein Gedicht vor: " Uns`re Katz hat Junge, sieben an der Zahl, sechs sind Kommunisten, eins ist liberal ". Die Lehrerin war begeistert und sagte zu Klein-Fritzchen, dass in sieben Wochen der Parteisekretär die Schule besuchen würde und Klein-Fritzchen dann das Gedicht wieder vortragen könne. Sieben Wochen vergehen, der Parteisekretär besucht die Schule und die Lehrerin sagt, dass Klein-Fritzchen ein ganz besonders schönes Gedicht kennen würde und dieses zu Ehren des Parteisekretärs gerne aufsagen würde. Klein-Fritzchen beginnt: " Uns`re Katz hat Junge, sieben an der Zahl, sechse sind im Westen, eins ist nicht normal ". Die Lehrerin war der Ohnmacht nahe und sagt zu Klein-Fritzchen:" Aber vor sieben Wochen hast Du das Gedicht doch ganz anders aufgesagt !" Da antwortete Klein-Fritzchen: " Ja, Frau Lehrerin, aber vor sieben Wochen waren die Kätzchen auch noch blind.... !"

Kategorie: DDR
Warum gab es früher im westen keine Pornos?? weil alle wixxxer im Osten waren

Kategorie: DDR
Honecker liegt im Spezialkrankenhaus der DDR-Führung, um sein Bett ist die ganze Regierung versammelt. "Ist Staatsminister Mielke hier, ist Verteidigungsminister Kessler anwesend?" fragt er mit schwacher Stimme, "sind alle hier?" "Jawohl" kommt es im Chor. Da richtet sich Honecker plötzlich auf und fragt zitternd: "Und wer passt inzwischen auf das Volk auf?"

Kategorie: DDR
Der Lehrer fragt die Kinder: "Wir haben heute das erste mal gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht, also kommen wir gleich mal zur Hauptfrage: Wer hat das kommunistische Manifest geschrieben?" Nach einigem Schweigen fragt der Lehrer direkt Fritzchen: "Na, wer hat das kommunistische Manifest geschrieben?" Darauf Fritzchen: "Ehrlich Herr Lehrer, ich wars nicht!" Der Lehrer geht ganz deprimiert nach Hause und erzählt das ganze seiner Frau. Darauf antwortet sie: "Also ich weiss nicht was du hast Heinz, vielleicht war ers wirklich nicht." Noch mehr erschüttert geht er in seine Stammkneipe säuft sich einen an. Der Mann der ihm gegenüber sitzt fragt ihn was er hat, und der Lehrer erzählt wieder seine ganze Geschichte. Darauf der Mann: "Machen sie sich mal keinen Kopf Herr Lehrer, ich bin von der Staatssicherheit, wir werden schon rauskriegen wer es war." 2 Wochen später sitzt der Lehrer wieder in der Kneipe und trifft den Stasi Mann der zu ihm sagt: "Herr Lehrer, die Sache ist klar, Fritzchen wars wirklich nicht, sein Vater hat gestanden!"

Kategorie: DDR
Welche Systeme sind miteinander unvereinbar? Das sozialistische System und das Nervensystem.

Kategorie: DDR
Ab 1986 kann Weihnachten in der DDR nicht mehr gefeiert werden: Josef ist zur Volksarmee eingezogen, Maria muss arbeiten, die Hirten stehen auf Friedenswacht und die drei Weisen sind kürzlich in den Westen getürmt...

Kategorie: DDR
Was ist der Unterschied zwischen einem Ossi und der RAF ? Die RAF hat Sympatisanten.

Kategorie: DDR
Fragt ein altes Mütterchen beim Staatsrat der DDR nach: "Wurde der Sozialismus von Wissenschaftlern oder Kommunisten erfunden?" Antwort: "Von Kommunisten." Darauf das Mütterchen: "Das habe ich mir gedacht, Wissenschaftler hätten´s sicher erst an Mäusen ausprobiert."

Kategorie: DDR
Erich auf dem Alex, sieht eine Riesenschlange von Leuten und denkt sich Stellst dich mal an und schaust, was es gibt. Nach einer kleinen Weile dreht sich der vor ihm stehende um, stutzt kurz und geht. Nach 5 Minuten mit dem nächsten Vordermann das gleiche: er dreht sich um, sieht Erich an, überlegt kurz und geht. So geht das eine Weile und Erich fragt den Nächsten, als der sich umdreht und gerade gehen will Sag mal, wonach steht ihr hier eigentlich an ? Eigentlich stehen wir nach Ausreiseanträgen, aber wenn du auch einen willst, brauchen wir ja keinen.

Kategorie: DDR
Ein DDR-Ehepaar fährt nach Moskau und wird bei einem Einkaufsbummel von einer Verkäuferin gefragt: "Sie sein von Deutschland?" - "Ja!" - "Nun, von was für einem? Von Deutschland, Deutschland über alles? Oder von Deutschland, Deutschland ohne alles?"

Kategorie: DDR
Ein Genosse hat sich vor der SED-Parteikontrollkommission zu verantworten. Schließlich unterbricht der Genosse Vorsitzende seinen Redeschwall ungeduldig: "Aber Genosse, was Du hier vorbringst, das kennen wir doch, das ist Agitation. Hast du denn keine eigene Meinung?" - "Doch, Genosse Vorsitzender! Aber ich distanziere mich von ihr!"

Kategorie: DDR
CIA, KGB und Stasi machen eine Wettbewerb. In einer Höhle liegt ein Skelett. Wer dessen Alter so genau wie möglich rauskriegt ist Sieger. Der CIA-Mensch geht als erster rein. Nach 5 Stunden kommt er wieder raus: "Das Skelett ist ca. 840 000 Jahre alt." Die Juroren staunen: "Das ist aber ziemlich genau. Wie haben Sie das herausgefunden?" Der Ami räuspert sich: "Naja ... Chemikalien. Aber pssst!" Als nächster ist der KGB-Mensch dran. Der kommt erst nach 10 Stunden raus: "Das Alterchen da hat etwa 845 000 Jährchen auf dem Buckel." Die Juroren: "Nicht schlecht. Sie sind noch näher dran. Wie haben Sie das gemacht?" Der Russe mit ernstem Gesichtsausdruck: "Mit Genosse Stalin als Oberbiologen entgeht uns nichts. Aber ... pssst!" Zuguterletzt ist der Stasi-Mensch an der Reihe. Er bleibt 5 Stunden drin, 10, 15, ... nach geschlagenen 25 Stunden kommt er wieder raus. Seine Haare sind wirr, die Kleidung zerfetzt, Schweiss fliesst ihm von der Stirn, er hat blaue Flecke: "Der Typ ist 845 792 Jahre alt." Den Juroren steht der Mund offen: "Das ist ja das genaue Alter! Wie haben Sie das nur rausgekriegt?" Der Stasi-Mensch mit einem Achselzucken: "Er hat´s mir gestanden!"

Kategorie: DDR
Arafat ist gestorben und steht vor der Himmelstür. Wie immer, ist er natürlich schwer bewaffnet und trägt eine MP und eine Pistole. Arafat klopft an der Tür, Petrus öffnet. Arafat: "Ja, hallo, ich möchte hier rein!" Petrus: "Ne, geht nicht! Denn bewaffnet kommt hier schon gar keiner rein!" Arafat riskiert einen Blick durch die Himmelstür und sieht einen großen, bärtigen Mann auf einem hohen Stuhl sitzen, der eine große Pumpgun in der Hand hält." Arafat: "Aber Petrus, selbst der liebe Gott hat doch ´en Gewehr, warum darf ich das nicht!" Petrus: "Das ist ´ne Ausnahme. Und außerdem ist das gar nicht der liebe Gott. Das ist Karl Marx, der wartet auf Erich Honecker!"

Kategorie: DDR
Auf einem Dorf in der ehemaligen DDR zur Zeit der SED-Herrschaft: Ein Pfarrer wird zum Sterbebett eines Mannes gebeten, der ihm als tiefgläubiges Gemeindemitglied bekannt ist. Als er gerade in dessen Haus eintreten will, kommt gerade der Dorf-Parteisekretär heraus. Hämisch grinsend sagt der: "Wegen Paul brauchst du dich nicht zu bemühen, der ist gerade in die Partei eingetreten." Der Pfarrer ist zuerst sprachlos, dann stürmt er jedoch in Pauls Sterbezimmer. "Paul, wie konntest du das tun? Wenige Minuten, bevor du vor des Herren Thron trittst, verlässt Du unsere Herde!?" Auf dem Gesicht des Sterbenden erscheint ein hintergründiges Lächeln: "Ach, wissen Sie, Herr Pfarrer, wenn schon einer sterben muss, dann soll es wenigstens jemand von den Halunken sein!"

Kategorie: DDR
Ein Genosse (SED-Mitglied) geht zu seinem Parteisekretär und möchte aus der SED austreten. Nach den Gründen befragt sagt er: "Es gibt zwei Gründe, einen kleinen und einen großen. Der kleine ist, dass ich Angst davor habe, was mit uns gemacht wird, wenn es mal anders herum kommt." Darauf der Parteisekretär: "Da kann ich dich beruhigen, es kommt nicht anders herum." - "Genau das ist der wesentliche Grund..."

Kategorie: DDR
Ein Grenzsoldat an der Berliner Mauer zum anderen. Was hältst du von der DDR?" - "Dasselbe wie du..." - "Dann muss ich dich verhaften."

Kategorie: DDR
Besichtigung im Irrenhaus. "Das hier ist ein besonders schwerer Fall", klagt der Arzt und zeigt auf einen Insassen, "der stellt nicht einmal das Radio aus, wenn Honecker eine Rede hält!"

Kategorie: DDR
Honecker hat Gorbatschow besucht. Vor seinem Abflug in die DDR liegt ein großer roter Teppich, auf dem Gorbatschow den Gast bis zur Maschine bringt und dann dem Abfliegenden noch lange gedankenverloren nachschaut. "Hm", meint er, "als Politiker ist Honecker ja eine Null - aber küssen, das kann der Kerl ... !"

Kategorie: DDR
Endlich hat die Stasi den Mann gefunden, der die politischen Witze über die DDR gemacht hat. Sie bringen ihn zu EH. Der fragt entrüstet: "Wieso erzählst du solche Witze, gerade jetzt, wo wir im wirtschaftlichen Aufschwung sind?" Darauf der Mann: "DER Witz war aber wirklich nicht von mir."

Kategorie: DDR
Ein Ossi und ein Wessi sterben und kommen in die Hölle. Als Strafe müssen sie dort morgens, mittags und abends eine Dose Scheiße essen. Der Teufel gibt ihnen aber die Möglichkeit, zwischen Ost- und Westhölle zu wählen. Der Wessi wählt natürlich die Westhölle, der Ossi entscheidet sich doch lieber für die Osthölle. Nach einer Woche treffen sich die beiden wieder. Fragt der Ossi den Wessi: "Na wie geht´s?" - "Beschissen, jeden Tag bekomme ich pünktlich meine drei Dosen Scheiße und wie geht es Dir?" Antwortet der Ossi: "Mir geht es gut, ich habe bisher nur zweimal Scheiße essen müssen - sind Dosen da, haben die keine Scheiße; haben die Scheiße, sind aber keine Dosen da..."




Empfehlung

Bauernregeln

    Fällt der Bauer in den Dünger, wird er deshalb auch nicht jünger.

    Gott beschütze Frau und Kind, und mich vor Traktoren die aus Frankreich oder Italien sind!

    Steht ein Hirsch im Wald und zittert, hat er einen CASE gewittert!

    Wer Bauern mag, wird Landwirte lieben!

    Starkes Herz schwaches Kreuz, das ist ein Deutz!

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen