Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


[ Details ]

Witze Detailinformationen

Kategorie: Schwule
Beschreibung:
Sterben auf der Erde vier Kardinäle und kommen vor die Himmelspforte. Petrus öffnet und spricht: "Ihr werdet dann Einlass bekommen, wenn ihr alle Eure Sünden gebeichtet habt und von ihnen reingewaschen seid." Er wendet sich an den ersten Kardinal: "Nun, mein Sohn? Erzähl mir deine Sünden!" Der Kardinal druckst eine Weile herum, bis er dann gesteht: "Ich hab dem Papst mit meiner linken Hand an den Penis gefasst." Petrus ist entsetzt und pfeift einen Engel mit einer Schüssel Wasser her. "Wasche nun deine linke Hand in dieser Schale voller Unschuld, dann darfst du ins Himmelreich." Gesagt getan und der erste Kardinal tritt durch die Himmelspforte. Beim zweiten Kardinal läuft es ähnlich. Auch er gesteht des Papstes Penis mit seiner rechten Hand berührt zu haben. Petrus ist wieder entsetzt und lässt den Kardinal seine Rechte in die Schale mit Unschuld tauchen. Danach tritt auch der zweite Kardinal ein ins Reich des Himmels. Petrus tritt an den dritten Kardinal und fragt ihn ernst: "Nun sage mir deine Sünden, mein Sohn!" Schreit der vierte Kardinal aus dem Hintergrund: "Momentchen, darf ich mir vielleicht erst den Mund ausspülen, bevor der seinen Hintern in die Schale hängt?"
aktualisiert am: Dienstag, 22. April 2014
Zugriffe: 0




Empfehlung

Bauernregeln

    Kommt Januar vor Februar, wird das Jahr, wie es immer war!

    Wenn Bauern in die Jauche segeln, helfen keine Bauernregeln.

    Liegt der Bauer tot im Zimmer, lebt er nimmer.

    Fällt der Bauer auf sein Stengel, wirds nichts mit dem nächsten Bengel.

    Das Schaf sehnt sich zum Gras am Meer, doch hat der Zaun zuviel Ampere.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen