Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


[ Details ]

Witze Detailinformationen

Kategorie: Bauern
Beschreibung:
Ein Bauer braucht einen neuen Zuchthahn. Er sucht sich aus dem Katalog einen ausgezeichneten Champion aus und bestellt ihn. Als der Hahn dann auf der Farm ankommt und aus seiner Box raus ist, flitzt er geradewegs zu den Hennen ins Gehege und nimmt sich eine nach der anderen vor. Der Bauer kann es gar nicht fassen. Kaum ist der Hahn mit der letzten Henne fertig, zischt er ab in den Schweinepferch und nimmt sich die Säue vor. Der Bauer ist noch sprachloser. Und dem nicht genug, denn nach vollbrachter Arbeit bei den Schweinen zieht es den Hahn in den Kuhstall. Nach einiger Zeit torkelt der Hahn aus dem Stall und fällt mitten auf dem Hof um. Der Bauer denkt sich: Der ist hinüben und geht hin, um sich zu vergewissern. Mittlerweile kreisen schon erwartungsvoll die Geier über der Szenerie. Als sich der Bauer über den Hahn beugt und ihn anstößt, schlägt dieser ein Auge auf und flüstert: "Alter, wage es ja nicht, mir die Nummer mit den Geiern zu vermasseln ..."
aktualisiert am: Montag, 21. März 2011
Zugriffe: 0




Empfehlung

Bauernregeln

    Schmeißt der Knecht die Hose hin, liegt die Magd im Heu schon drin.

    Stinkt der Ochse aus dem Ohr, stammt er aus dem Gen-Labor.

    Vier Reifen und zwei Eier fertig ist der Steyr.

    Fällt der Bauer tot vom Traktor, glüht am Waldrand der Reaktor!

    Gott schütze uns vor Eis und Schnee und Schleppern der Marke IHC!

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen