Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


[ Details ]

Witze Detailinformationen

Kategorie: Beamte
Beschreibung:
Ein Hund und eine Schnecke bemühen sich um Aufnahme als Beamte! Zu diesem Zwecke erscheinen sie vor der Aufnahmekommission. Als erstes wird der Hund aufgerufen. Nach ca. 10 Minuten verlässt der Hund mit hängendem Kopf das Zimmer. Die Schnecke fragt ihm was denn los sein, der Hund meint nur monoton: "Ich denke nicht, dass ich als Beamter aufgenommen werde." Als nächstes wird die Schnecke aufgerufen. Ruhig, langsam und gemächlich betritt sie den Raum. Nach fünf Minuten kommt sie wieder heraus und strahlt über das ganze Gesicht. Fragt der Hund die Schnecke: "Und, wie lief es bei dir?" Antwortet die Schnecke darauf: "Du wirst es nicht glauben, ich habe den Job, ich bin geeignet." Fragt der Hund die Schnecke: "Warum du und nicht ich?" Darauf die Schnecke: "Ist eigentlich ganz einfach. Faule Hunde, sagen sie, haben sie genug - aber für ein paar kriechende Schleimer ist immer wieder Platz!"
aktualisiert am: Freitag, 22. Mai 2009
Zugriffe: 0




Empfehlung

Bauernregeln

    Raucht die Kuh wie ein Kamin, ist Kurzschluß in der Melkmaschin.

    Kommt der Knecht mit Chorgesang, sucht die Magd den Notausgang!

    Krone es geht auch ohne !

    Kommt die Milch in Würfeln raus, fiel im Stall die Heizung aus.

    Wenn der Knecht wie Elvis singt, die Kuh im Takt ihr Euter schwingt!

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen