Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


[ Details ]

Witze Detailinformationen

Kategorie: DDR
Beschreibung:
Zwei Soldaten des Bundesgrenzschutzes patroullieren an der innerdeutschen Grenze. Plötzlich entdecken sie jemanden, der sich an einem Baum direkt am Grenzzaun erhängt hat. "Au weia, das gibt wieder einen Papierkram..." sagt der eine. Nach einigem Überlegen kommt dem Anderen die Idee: "Komm, wir hängen ihn auf die andere Seite!". Gesagt, getan. Sie hängen die Leiche auf die andere Seite des Zaunes und gehen weiter. Eine halbe Stunde später kommen zwei DDR-Grenzer an die Stelle. Da stumpt der eine den anderen an und meint: "Nu gugge do, do hängt er ja schon wieda...!"
aktualisiert am: Montag, 10. März 2008
Zugriffe: 0




Empfehlung

Bauernregeln

    Kuhn was nun?

    Haben die Kühe nichts zu fressen, hat sie der Bauer wohl vergessen.

    Verliert der Bauer seine Hose, war bestimmt der Gummi lose.

    Wenn die Frau Migraene plagt, steigt der Bauer gern zur Magd.

    Renault wenns vorne raucht und hinten jault

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen