Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


[ Details ]

Witze Detailinformationen

Kategorie: Bauern
Beschreibung:
Der Junge aus der Stadt besuchte einen Bauernhof und wollte gerne einmal jagen gehen. Der Bauer lieh ihm seine Flinte und ermahnte ihn, keine Nutztiere zu erschießen. Der Stadtjunge ging los und sah bald danach eine Ziege. Er schlich sich an und kam nahe genug heran und erschoss das Tier. Da er aber überhaupt nichts von Tieren wusste, rannte er zurück zum Bauern und schilderte das Tier: "Es hatte zwei Hängetitten, einen Bart, einen harten Kopf und es stank wie der Teufel !" sagte er. "Oh Scheiße" sagte der Bauer, "Du hast meine Frau erschossen!"
aktualisiert am: Dienstag, 30. Oktober 2007
Zugriffe: 0




Empfehlung

Bauernregeln

    Hat der Bauer kalte Ohren, dann hat er seinen Hut verloren!

    Kotzt der Bauer in das Heu, stinkt es bald wie Katzenstreu.

    Nur ein Held geht auf´s Feld!

    Wenn im Märzen der Bauer die Rösslein anspannt, ist im Winter der Traktor verbrannt.

    Den Opa freutz, im Hof da Brend der Deutz!

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen