Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


20 zufälliger Witz


Kategorie: Bundeswehr
Treffen sich Ausbilder von Marine, Heer, Pionieren und Luftwaffe und geben damit an, was sie für mutige Rekruten haben. Sagt der vom Heer zu einem seiner Rekruten: "Sie rennen jetzt dort gegen die Mauer, bis sie umfällt!" Der Rekrut sagt: "Jawohl Herr Feldwebel!" und tut's. Sieht auch hinterher entsprechend aus. "Sehen Sie, das ist Mut!" sagt der Feldwebel. Sagt der von der Marine: "Sie nehmen ein Enterbeil, steigen auf die Fahnenstange da und hacken sie unter sich ab." Der Matrose sagt: "Jawohl, Herr Bootsmann!", und tut's. "Sehen Sie, das ist Mut!" sagt der Bootsmann. Sagt der von den Pionieren: "Sie springen von dieser Brücke da in den reißenden Fluß und holen vom Grund einen 100 kg schweren Felsbrocken!" Der Rekrut sagt: "Jawohl Herr Feldwebel!" und tut's. "Sehen Sie, das ist Mut!" sagt der Feldwebel. Sagt der von der Luftwaffe: "Sie haben ja keine Ahnung, was Mut ist." Zu seinem Rekruten: "Sie gehen jetzt in die Kantine und holen mir eine Schachtel Zigaretten!" Zeigt ihm der Rekrut den Stinkefinger und sagt: "Geh doch selber, Du Arschloch!" - "Sehen Sie, das ist Mut!" sagt der Luftwaffenfeldwebel.

Kategorie: Bundeswehr
Ein Feldwebel teilt an den Soldaten ihren Monatslohn aus. "Iwanow!" "Hier!" "Nimm deine drei Rubel und unterschreibe!" "Petrow!" "Hier!" "Nimm deine drei Rubel und unterschreibe!" "Insgesamt! Insgesamt! Insgesamt!? Schade, der Kerl ist nicht da, der verdient mehr, als jeder von euch."

Kategorie: Bundeswehr
Die Ehe und der Wehrdienst sind die zwei einzigen staatlich sanktionierten Formen von Freiheitsentzug, ohne Gerichtsurteil.

Kategorie: Bundeswehr
Beim Tarnen im Felde ist das Geräusch einer wachsenden Ruebe nachzuahmen.

Kategorie: Bundeswehr
Aufkleber an einem Panzer: "Hubraum statt Spoiler!"

Kategorie: Bundeswehr
"Sie ziehen hier dran, dann zählen Sie 21 - 22 - 23, und dann werfen Sie die Granate weit weg!" Nach der Explosion im Lazarett: "Ja, stell Dir vor, so ein Arschloch, der Feldwebel. Das Ding ist bei 9 schon losgegangen."

Kategorie: Bundeswehr
Rekrut Maier erhält im Manöver den Auftrag, einen Bahnhof hinter den feindlichen Linien außer Gefecht zu setzen. Nach einer Stunde meldet er sich zurück: "Befehl ausgeführt. Bahnhof unbrauchbar gemacht.""Sehr gut", meint der Kompanie-Chef, "und wie haben Sie das gemacht?""Tja, ich habe einfach alle Fahrkarten beschlagnahmt!"

Kategorie: Bundeswehr
Uffze, StUffze, Fahnenjunker, alles fickt den kleinen Funker. doch am Wochenend´, so ist´s der Brauch, da fickt der kleine Funker auch.

Kategorie: Bundeswehr
Mit Beginn der Nacht ist mit zunehmender Dunkelheit zu rechnen...

Kategorie: Bundeswehr
Zwei Freunde melden sich zum Militär.Sie müssen eine Prüfung bestehen. Als der erste wieder herauskommt, fragt ihn sein Freund: "War es schwer?""Nein", antwortet sein Freund, "merk Dir einfach die Fragen und die Antworten, dann kannst du gar nicht durchfallen.Merke dir: Frage : Was machen Sie, wenn der Feind kommt?Antwort: Anlegen und schießen. Frage : Was machen Sie, wenn der Präsident kommt?Antwort: Freundlich grüssen.Frage : Was sagen Sie, wenn der Oberst einen Befehl gibt?Antwort: Jawohl, Herr Oberst!"Dann muss der zweite zur Prüfung. Er kommt sehr schnell wieder.Er hat nicht bestanden."Wie ist es denn abgelaufen?" fragt sein Freund."Was machen Sie, wenn der Präsident kommt?" Anlegen und schießen.""Was machen Sie, wenn der Feind kommt?""Freundlich grüßen.""Wollen Sie mich verarschen?""Jawohl, Herr Oberst!"

Kategorie: Bundeswehr
Der Offizier schnauzt einen Soldaten auf dem Kasernenhof an:"Mann, wie laufen Sie denn hier herum? Was sind Sie denn im Zivilleben?"Der Soldat eingeschüchtert: "Selbstständiger Kaufmann, Herr Hauptmann!"Der Offizier: "Auch Angestellte?"Der Soldat: "Ja, zehn!"Der Offizier wieder: "Was würden Sie denn sagen, wenn Sie einen Angestellten beim Herumlungern erwischen?"Der Soldat: "Entlassen, ich würde ihn auf der Stelle entlassen!"

Kategorie: Bundeswehr
Beim Bund: "Graben Sie Ihren Helm ein! ...Wer hat Ihnen denn absetzen befohlen?!"

Kategorie: Bundeswehr
Kurzsichtiger Feldwebel: "Stillgestanden! Das gilt auch für den Kleinen da hinten mit der roten Mütze." Zaghafter Einwand: "Aber, Herr Feldwebel, das ist doch ein Hydrant!" Feldwebel: "Egal, hier haben auch Akademiker zu gehorchen!"

Kategorie: Bundeswehr
Wie sieht denn die Stube aus?, fragt der Feldwebel beim Stubengang. Wem gehört denn die Kippe da auf dem Boden? Leider Ihnen, Herr Feldwebel! "Hä, wieso denn das?!! Weil Sie sie zuerst gesehen haben...

Kategorie: Bundeswehr
Im Manöver ruft der Feldwebel seine Leute zusammen:"Alle mal herhören!Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Zuerst die schlechte Nachricht: Wir müssen heute noch 500 Sandsäcke füllen. Und nun die gute: Es ist mehr als genug Sand da !"

Kategorie: Bundeswehr
Angriff! schreit der Kompaniechef. Alle rennen mit - nur der Gefreite Berger läuft zurück. Berger - die Front ist da vorn!"Ich weiß - aber man wird doch wohl noch einen Anlauf nehmen dürfen!

Kategorie: Bundeswehr
Ein alter Luftwaffensoldat stirbt und kommt -natürlich- in die Hölle. Da unten ist ein Einweisungsteufel, der sagt ihm: "Wir haben für den Bund hier drei Höllen. Eine für das Heer, eine fuer die Marine und eine für die Luftwaffe. Wo wollen Sie hin ?" "Oh Mmh.. In der Luftwaffe bin ich so lange gewesen, also probier ich mal die Heereshölle." Ok, er kommt da ihn. Dort hocken sie alle im Kreis und sind total fix und fertig. "Was ist denn los, warum seid ihr so fertig?" fragt er. "Ach was! Morgen werden wir ans Kreuz genagelt, mit Stacheldraht umwickelt, mit Benzin übergossen und angezündet!" "Nee nee", denkt er sich und lässt sich von dem Teufel in die Marinehölle bringen. Dort hocken sie alle im Kreis und sind total fix und fertig. "Was ist denn los, warum seid ihr so fertig?" fragt er. "Ach was! Morgen werden wir ans Kreuz genagelt, mit Stacheldraht umwickelt, mit Benzin übergossen und angezündet!" "Nee nee", denkt er sich und lässt sich von dem Teufel doch in die Luftwaffenhölle bringen. Dort hocken sie alle im Kreis und sind fröhlich, johlen und singen. Kurz: beste Laune... "Was ist denn los, warum seid ihr so fröhlich?" fragt er. "Ach was! Morgen werden wir ans Kreuz genagelt, mit Stacheldraht umwickelt, mit Benzin übergossen und angezündet!" "Ja, und ?" fragt er "Die anderen sind doch alle total fertig und ihr lacht ?" "Ach, Du kennst doch die Luftwaffe:" meint einer, "Kein Holz, keine Nägel, kein Stacheldraht und kein Benzin..."

Kategorie: Bundeswehr
In einer Instruktionsstunde nimmt der Truppenarzt auch Maßnahmen zu Keim-Freimachung des Trinkwassers durch."Was also machen Sie, um Trinkwasser keimfrei zu machen?", fragt er."Erst kochen wir es ab und dann filtrieren wir es.""Sehr gut! Machen Sie noch etwas?""Ja, dann trinken wir sicherheitshalber Bier."

Kategorie: Bundeswehr
Der Schütze Karl-Heinz Weberle, unterwegs mit einem dunkelgrünen Kettenfahrzeug, Marke Leopard, im Raum Malaga, Costa del Sol, wird dringend gebeten, seinen Standortkommandanten in Speyer anzurufen:Das mit der Mobilmachung sei doch nur ein Scherz gewesen, und über den Heimaturlaub könne man ja noch mal sprechen...

Kategorie: Bundeswehr
Würdest Du dem Spieß die Füsse küssen? Kommt drauf an, wie hoch er hängt....




Empfehlung

Bauernregeln

    John Deere unser im Himmel, geheiligt werde dein Active Seat. Deine Beschleunigung komme, Deine Geschwindigkeit geschehe, wie auf den Äckern, so auf der Landstraße. Unsre tägliche Zugleistung gib uns heute und vergib uns unsren Bleifuß. Wie auch wir vergeben dir deinen Spritverbrauch. Und führe uns nicht in Schlammlöcher sondern erlöse uns von den Vario-Fahrern. Denn Dein ist das Drehmoment und die Kraft und die Wendigkeit in Ewigkeit

    Der Motor schnurt, der Fahrer lacht, und wieder einen Case platt gemacht!

    Zeigt der Knecht frech seinen Dorn, juckts der Magd ganz heftig vorn.

    Ist der Hahn mal impotent, die Henne gleich zum Erpel rennt.

    Warum wurden heuer so wenige Varios verkauft? Weil dieses Jahr ein Schaltjahr ist!

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen