Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


20 zufälliger Witz


Kategorie: Makabere
Ein Mann gewinnt im Lotto eine Millionen. Da seine Frau gegen das Spielen ist überlegt er, wie er ihr das beichten soll. Er beschließt ihr eine Reise zu schenken. Er geht ins Reisebüro. Die Angestellte: Herzlichen Glückwunsch. Sie sind der 100000ste Kunde sie haben eine Reise nach Mallorca gewonnen." Er verlässt das Geschäft. "Was mach ich den jetzt? Wie soll ich ihr das erklären? Ich kaufe ihr ein Auto!" Er betritt das Autohaus: "Herzlichen Glückwunsch sie sind der 1000ste Kunde sie haben einen Ferrari gewonnen." Er fährt mit seinem Ferrari heim. Seine Frau ist nicht da. Er schenkt sich einen Congnac ein und geht auf den Balkon. " Wie soll ich ihr das erklären das glaubt sie mir nie." Da sieht er wie seine Frau aus dem Bus aussteigt. Als sie die Straße überqueren will, wird sie überfahren. Er steht auf dem Balkon schwenkt sein Glas und sagt leise: "Wenn's läuft, dann läuft's."

Kategorie: Makabere
Alle Kinder bleiben am Abgrund stehen, nur nicht Adelheid, die geht zu weit.

Kategorie: Makabere
Herr Hauptmann, der Gefreite Schneider ist ohne Fallschirm abgesprungen. " Was, schon wieder?! "

Kategorie: Makabere
Sitzen zwei Rentner an einem Sommertag auf einer Bank, und beobachten während ihres Gespräches eines Surf-Anfänger auf dem nicht weit entfernten See. Immer wieder fällt der Surfer ins Wasser, zieht sich wieder auf das Brett und zieht anschließend wieder das Segel hoch. Die zwei Rentner beobachten interessiert das sich ihnen bietende Schauspiel. Der Surfer fällt wieder runter, dieses Mal jedoch so unglücklich, dass ihn der Segelmast genau am Kopf trifft und er untergeht. Die Beiden auf der Bank haben das auch registriert und sprinten sofort ans Ufer, springen hektisch in ein Ruderboot, um dem Unglücklichen zu helfen. Der Eine, endlich an der Unglücksstelle angekommen, hüpft sofort in das Wasser, zieht den langsam untergehenden Körper wieder an die Oberfläche zurück, und gemeinsam schaffen sie ihn schwer atmend in das Ruderboot. Der Zweite im Boot beginnt natürlich wie selbstverständlich mit der Mund-zu-Mund-Beatmung und stockt plötzlich: "Sag mal, Georg, der hier riecht so komisch, da stimmt doch was nicht." Darauf Georg aus dem Wasser heraus: "Ja, jetzt merk ich's auch: der hier hat ja noch Schlittschuhe an!"

Kategorie: Makabere
"Mutti, Mutti, warum sterben in unserer Familie die Leute immer so plötzlich?" "Mutti?" "Mutti??!" "Muuuutttiiiii...."

Kategorie: Makabere
Treffen sich zwei Spastiker. Sagt der eine: "Ich habe gehört du hast gestern den Breakdance Wettbewerb in der Disco gewonnen!" "Ja," sagt der andere "dabei wollte ich mir eigentlich nur eine Cola holen!"

Kategorie: Makabere
Gehen drei Kriegsveteranen durch einen Wald. Der erste hat ein kaputten Fuß, der zweite zwei gebrochene Beine, der dritte ist so verletzt, der fährt schon im Rollstuhl. Komm sie an einen Fluss, der erste geht durch - am anderen Ende angekommen schreit er: "Leute dieser Fluss hat Zauberkräfte, mein Fuß ist völlig geheilt." Geht der mit den gebrochenen Beinen durch und hüpft vor Freude: "Meine Beine, meine Beine, ich kann wieder gehen." Der Rollstuhlfahrer freut sich schon, rollt durch den Fluss - kommt am andern Ende an, guckt: "Scheiße, nur ein Satz neue Reifen..."

Kategorie: Makabere
Drei Taubstumme kommen in ein Wirtshaus. Der eine macht das Licht aus, der nächste macht es wieder an und der dritte rennt mit dem Kopf gegen die Wand. Was haben sie beim Wirt bestellt? Ein Dunkles, ein Helles und ein Bockbier!

Kategorie: Makabere
Zwei Männer treffen sich im Himmel. "Woran bist du denn gestorben?" "Ich bin erfroren. Und du?" "Ach, ich bin an einem Herzanfall gestorben!" "Wie ist denn das passiert?" "Ein Kumpel rief mich im Büro an und sagte : Deine Frau betrügt dich! Ich renne zum Auto rase heim ins Schlafzimmer, schau unters Bett, in den Schrank, nichts! Runter in die Küche, in den Keller - nichts. Dann wurde mir übel, und ich hatte einen Infarkt!" "Du Idiot ", sagte der andere, "hättest du in der Küche in die Tiefkühltruhe geguckt, könnten wir beide noch leben!"

Kategorie: Makabere
Ein Mann sitzt in der Keipe und hat ein Glas vor sich stehen. Ein Freund kommt herein, nimmt das Glas und kippt den Inhalt runter, ohne zu fragen. Da erbost sich der Erste: "Was soll das eigentlich? Was hab ich nur getan. Ich hab heute wirklich einen total beschissenen Tag hinter mir: Bei der Arbeit bin ich rausgeflogen, auf dem Heimweg hab ich einen Unfall gebaut. Totalschaden. Meine Frau erwisch ich mit meinem besten Freund im Bett, mein Sohn hat 'ne Bank überfallen und ist erwischt worden und meine Tochter ist schwanger und weiß nicht mehr, von wem. Und dann kommst Du daher und trinkst mein Gift aus!"

Kategorie: Makabere
Der berühmte Herzspezialist ist gestorben. Bei seiner Trauerfeier sieht man in der Kirche hinter seinem Sarg ein riesengroßes rotes Herz. Als die vielen ehrenden Ansprachen vorüber sind, öffnet sich das Herz und der Sarg fährt hinein. Alle sind tief ergriffen - nur einer lacht sich halbtot. Gefragt, warum, sagt er: "Ich dachte gereade an meine eigene Beerdigung - ich bin nämlich Gynäkologe."

Kategorie: Makabere
George W. Bush fährt mit seinem Chauffeur übers Land. Plötzlich wird ein Huhn überfahren. Wer soll es aber dem Bauern beibringen? Bush großmütig zu seinem Chauffeur: "Lassen Sie mich mal machen. Ich bin der mächtigste Mann der Welt. Der Bauer wird's verstehen." Gesagt, getan. Nach einer Minute kommt Bush atemlos zurückgehetzt: Blaues Auge, Oberkiefer lädiert, den Hintern reibend. "Schnell weg hier!" Die beiden fahren weiter. Plötzlich wird ein Schwein überfahren. Bush schaut ängstlich zum Chauffeur: "Jetzt gehen aber Sie!" Der Chauffeur geht zum Bauernhof. Bush wartet 10 Minuten, 20 Minuten, ... Nach einer Stunde erscheint der Chauffeur singend, freudestrahlend, die Taschen voller Geld und einen dicken Schinken unter dem Arm. Fragt ihn Bush: "Was haben Sie dem Bauern denn gesagt?" "Guten Tag. Ich bin der Fahrer von George Bush. Das Schwein ist tot!"

Kategorie: Makabere
Kommt ein Mann in die Kneipe. Haut mit einer schweren vollen Plastiktüte auf die Theke und schnauzt: "Nen doppelten Korn!" Den bekommt er auch und kippt ihn, haut dann wieder mit der Tüte auf die Theke und schnauzt wieder: "Nen doppelten Korn!" Kriegt ihn, kippt ihn runter, haut mit der Tüte auf die Theke und bestellt noch einen. "Ärger?" fragte der Wirt beim Einschenken. "Und ob! Sechser im Lotto! Und meine Frau hat vergessen, den Schein abzugeben!" "Um Gottes willen! Der würde ich ja den Kopf abreißen!" "Was glauben Sie denn, was ich hier in der Tüte habe?"

Kategorie: Makabere
Ein Künstler fragt den Galeristen, ob sich irgendjemand für seine Gemälde interessiert hätte. "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie", sagte der Galerist. "Die Gute ist, dass gestern ein Herr sich nach Ihren Bildern erkundigt hatte. Er fragte mich, ob die Bilder nach Ihrem Tode im Wert steigen würden. Als ich das bejahte, hat er alle 15 Bilder gekauft." "Hey, das ist ja phantastisch", freute sich der Künstler, "und was ist die schlechte Nachricht?" "Dieser Herr war Ihr Doktor"

Kategorie: Makabere
Was steht auf dem Grabstein eines Schornsteinfegers? Er kehrt nie wieder!

Kategorie: Makabere
Alle Kinder rennen aus dem brennenden Kino, nur nicht Abdul, der klemmt im Klappstuhl.

Kategorie: Makabere
Henker: "Haben Sie noch einen letzten Wunsch?" "Ja, gerne noch eine Zigarette, bitte." Henker: "Sie wissen aber schon, dass das nicht gesund ist."

Kategorie: Makabere
Ein Urlauber fragt einen Einheimischen: "Entschuldigen Sie, ich möchte gerne tauchen gehen. Gibt es hier Haie?" Der Einheimische verneint, woraufhin sich der Urlauber in die Fluten stürzt. Kurz darauf ist der gellende Schrei des Tauchers zu hören und der Einheimische murmelt: "Immer diese dämlichen Touristen. Wo es Krokodile gibt, gibt es keine Haie."

Kategorie: Makabere
Stefan, Michael und Peter arbeiten gemeinsam am Hochhausbau. Plötzlich fällt Stefan runter. Er ist sofort tot. Nachdem der Krankenwagen mit Stefans Leiche den Bauplatz verlassen hat, dämmert es den anderen beiden, daß sie Stefans Frau informieren müßten. Michael sagt daß er diese heikle Situation gut meistern könnte und meldet sich freiwillig. Nach 2 Stunden kehrt er zurück, mit einem Träger Bier in einer Hand. "Na,", fragt Peter, " hast du es ihr gesagt?" "Ja, hab ich", erwidert Michael. "Sag mal, wo hast du denn den Träger Bier her?", fragt Peter. "Sie hat ihn mir gegeben", sagt Michael. "WAS?", fragt Peter ungläubig. Du erzählst ihr, daß ihr Mann tot ist, und sie gibt dir einen Träger Bier???" "Sicher", sagt Michael. "Aber wieso?", fragt Peter. "Na ja, als sie die Tür öffnete, sagte ich: "Sind Sie Stefans Witwe?" "Nein", sagte sie, "Sie irren sich, ich bin keine Witwe!." Da sagte ich: "Wette einen Träger Bier daß Sie es DOCH sind!"

Kategorie: Makabere
Was wäre passiert, wenn man statt Kennedy Ulbricht erschossen hätte? Schwer zu sagen, aber Onassis hätte die Witwe bestimmt nicht geheiratet.




Empfehlung

Bauernregeln

    Im Hof da sitzt der Auerhahn, und schaut erbost den Bauern an, denn dort oben auf der Tenne, sitzt die entblößte Auerhenne!

    Wer MB Trac kennt fährt bloß noch FENDT!

    Kräht der Hahn morgens auf dem Mist - dann ändert sichs Wetter oder es bleibt wie es ist!

    Im Wald da rauscht der Wasserfall, hört's Rauschen auf, ist's Wasser all.

    Ackern und Düngen ist besser als Beten und Singen.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen