Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


20 zufälliger Witz


Kategorie: Bauern
Der Huberbauer kommt bsoffen heim, lang nach Mitternacht. Eben WEIL er halt so bsoffen ist, rumpelt er im Schlafzimmer gegen einen Stuhl. Ängstliche Stimme seiner Frau: "Huberbauer, bisch Du's?" Antwortet er: "Des will I Dir aber au gratn ham..."

Kategorie: Bauern
Sagt ein Fleckviehbauer zu seinem Kollegen der Holsteins züchtet: " Weißt du dass du eine Dreinutzungsrinderrasse im Stall stehen hast?" Dem Bauern mit den Holsteins schwillt die Brust vor Stolz und fragt zurück: "Wie das?" "Ja, hast du und zwar: Milch, Haut und Knochen!"

Kategorie: Bauern
Fragt auf dem Bauernhof ein Mann nach Arbeit. Sagt der Bauer: "Was kannste überhaupt?" Sagt der Mann: "Ich kann mit Tieren sprechen - garantiert!" Um das zu prüfen, gehen beide in den Stall zu den Hühnern. Ein Huhn gackert und der Mann sagt zum Bauer: "Das Huhn findet es nicht gut, dass Sie ihm heute drei Eier weggenommen haben." Der Bauer ist überrascht, weil es stimmt, also gehen beide zu den Kühen. Eine Kuh muht und der Mann sagt: "Die Kuh sagt, dass Ihre Warze an der rechten Hand beim Melken wehtut." Der Bauer schaut auf seine Hand und ist begeistert. Er sagt: "Spitze! Sie sind angestellt!" Als beide aus dem Stall kommen, läuft eine kleine weiße Ziege über den Hof. Der Bauer wird bleich, rennt zur Ziege, hält Ihr die Schnauze zu und flüstert ihr ins Ohr: "Verdammt! Das ist jetzt zwei Jahre her und ich war besoffen !"

Kategorie: Bauern
Auf der Alm da darf man ruhig lieben, denn jeden Herbst wird abgetrieben.

Kategorie: Bauern
Die Kuh eines ostfriesischen Bauern ist krank. Besorgt fragt er seinen Nachbar: "Was hast Du denn damals deiner Kuh gegeben als sie so krank war?" "Salmiak-Geist." Gesagt, getan. Nach einer Woche besucht der Bauer seinen Nachbar. "Meine Kuh ist tot", sagt er. Darauf dieser: "Meine damals auch."

Kategorie: Bauern
Ein Bauer geht mit seiner neuen Freundin in die Stadt zum Bummeln. Vor dem Schaufenster einer Parfümerie bleiben sie stehen und schauen sich die Auslage an. Da fragt sie ihn: "Sag mal, liebst du Chanel?" Sagt der Bauer: "Nö, lieber langsam!"

Kategorie: Bauern
Eine Prostituierte hat mit dem Auto mitten auf dem Land eine Panne. Nach Stunden kommt ein Bauer mit dem Traktor vorbei. Er verspricht, sie abzuschleppen, sie übernachten zu lassen und nächsten Morgen zur Werkstatt zu bringen, wenn sie dafür mit seinen beiden unerfahrenen Söhnen ins Bett steigt. Sie willigt ein. Abends steigt sie zum älteren Sohn ins Bett und sagt: "So, nun werde ich Dir die Freuden der Liebe zeigen. Aber vorher ziehst Du diesen Präser über, ich will ja nicht schwanger werden, ok?" Er zieht ihn über und es wird eine phantastische Nummer für ihn. Danach geht sie zum jüngeren Bruder und machts genauso: Erst den Präser überziehen, dann geht's los. Drei Wochen später stehen die Söhne auf dem Feld und hacken Unkraut. Der Ältere: "Du, sach mal, juckt das bei Dir auch so doll da unten?" Der Jüngere: "Ja, ganz schlimm." Der ältere wieder: "Also, mir ist das egal, ob sie schwanger wird: Ich zieh das Ding jetzt ab!"

Kategorie: Bauern
Zwei Bauern sitzen auf einem Scheunendach, es ist Hochwasser und eine Mütze schwimmt vorbei. Der eine: "Du, da ist bestimmt einer ertrunken!" "Nee, das ist der Schorsch, der mäht bei jedem Wetter!"

Kategorie: Bauern
Kommt ein Bauer zu einem Mann, der Küken verkauft und will 100 Stück haben. Die bekommt er auch. Nach einer Woche kommt er schon wieder und möchte erneut 100 Küken haben. Der Verkäufer denkt sich nichts dabei, als aber der Bauer dann zum dritten Mal kommt, wird er neugierig: „Warum wollen Sie eigentlich immer so viele Küken haben?“ „Ich weiß auch nicht! Entweder pflanze ich sie zu tief oder ich gieße sie zu wenig!”

Kategorie: Bauern
Ein Bauer kommt ins Schlafzimmer, ein Schaf unter seinem Arm, und sagt: "Liebling, das ist die Sau, mit der ich immer Sex habe, wenn du wieder mal nicht willst..." Darauf seine Freundin: "Vielleicht ist es dir ja noch nicht aufgefallen, aber das ist ein Schaf unter deinem Arm, du Idiot!" Kontert er: "Vielleicht ist es dir ja noch nicht aufgefallen, aber: Ich habe nicht mit dir geredet ..."

Kategorie: Bauern
Ein Bauer will mit seinem Trecker in die Stadt zum Markt, um seine Waren zu verkaufen. Seine 16-jährige Tochter darf zum ersten Mal mit in die Stadt. Sie verkaufen die Waren, gehen Essen und bevor sie frohgemut nach Hause fahren, kauft der Bauer seinem Töchterchen, weil es so brav war, ein Goldkettchen. Auf dem Heimweg werden die beiden plötzlich im Wald von Räubern heimgesucht. Alles wird den beiden gestohlen, so dass sie nur noch allein im Hemd dastehen. "Siehst Du," sagt der Bauer, "so kann es kommen im Leben. Eben war die Welt noch in Ordnung und jetzt ... Alles weg. Trecker weg, Geld weg und sogar Dein schönes neues Goldkettchen haben sie geklaut." Die Tochter schüttelt den Kopf, lächelt verschmitzt, fasst sich in den Schritt und zieht die Kette dort hervor. "Mensch Mädel," ruft der Bauer erfreut, "das freut mich für Dich, Du bist ja clever! Stell Dir mal vor, hätten wir jetzt die Mutter dabei gehabt, hätten wir den Trecker auch noch..."

Kategorie: Bauern
Ein Bauer hat behauptet, zu wissen woher BSE kommt. Die Reporterin fragt: "Woher kommt nun BSE?" Bauer: "Sie müssen wissen, der Stier besteigt die Kuh einmal im Jahr!" Reporterin: "Aber woher kommt jetzt BSE?" Bauer: "Sie müssen auch wissen, die Kuh wird 2 Mal am Tag gemolken!" Reporterin: "Na gut, und was hat das jetzt bitte mit BSE zu tun?" Bauer: "Wenn ich Ihnen 2 Mal am Tag an den Brüsten rumgrabsche, Sie aber nur einmal im Jahr besteige, dann drehen auch Sie durch!"

Kategorie: Bauern
Nach einem fürchterlichen Orkan treffen sich zwei Bauern. Fragt der eine: "Ist Dein Dach beschädigt worden?" Sagt der andere: "Weiß ich nicht ich habe es noch nicht gefunden!"

Kategorie: Bauern
Bauer und Bäuerin gehen zum ersten Mal ins Kino. Im Saal ist es stockdunkel. Die Platzanweiserin kommt ihnen mit einer Taschenlampe entgegen. "Pass auf, Resi!", brüllt er, "Ein Fahrrad!"

Kategorie: Bauern
Alles, was man für Geld nur kaufen kann, besitzt Georg schon. Nur eines nicht: eine Frau. Und da ganz Texas von deutschen Frauen schwärmt, schickt er seine Helfer nach good old Germany. Schon bald kann er die blonde Erika willkommen heißen. Auf der Fahrt zu seiner Farm stellt er seiner Zukünftigen seine Reichtümer vor. "Schau Darling, all dieses Land gehört mir." Erika scheint wenig beeindruckt. Auch die ausgedehnten Wälder entlocken ihr nur ein wortloses Nicken. Der Weg führt zu einem Corral. Unzählbare Rinder - soweit das Auge reicht. "Schau, Darling, diese Herde - auch die gehört mir." Erika scheint immer noch nicht beeindruckt. Plötzlich bespringt neben dem Jeep ein Bulle eine Kuh und bemüht sich kraftvoll, die Herde noch weiter zu vergrößern. Da meint Georg verschmitzt: "Schau, Darling, was der Bulle da macht, das möchte ich jetzt auch gerne." Erika blickt ihm nur tief in die Augen: "Na, dann mach doch! Es sind doch deine Kühe!"

Kategorie: Bauern
Es ist Hochwasser und zwei Bauern sitzen auf dem Scheunendach. Plötzlich ist eine Mütze auf dem Wasser zu sehen. Der eine Bauer meint:"He, schau mal! Da ist bestimmt einer ersoffen!" Darauf der Andere:"Naa, des is der Schorsch, der mäht bei jedem Wetter!"

Kategorie: Bauern
Ein ostfriesischer Bauer hat Besuch von seinem Schwager aus den USA, der ebenfalls eine Farm besitzt. Nun will er ein bisschen prahlen und zeigt dem Ami seine grösste Zuchtsau. Darauf der Ami mit unüberhörbarem Akzent: "Das ist ja noch gar nichts, meine Zuchtsauen sind drei Mal so gross!" Der Ostfriese kommt ins Grübeln und will natürlich nicht als Verlierer aus dem Rennen gehen und zeigt dem Schwager seinen grössten Zuchtbullen. Der Ami wieder: "Das ist ja noch gar nichts, meine Zuchtbullen sind drei mal so gross!" Schon resigniert führt der Ostfriese den Amerikaner weiter über den Hof. Er entdeckt einen Esel auf einem seiner Felder, schnappt sich eine Holzlatte, schlägt wie wild auf den Esel ein und schreit: "Diese verdammten Karnickel fressen mir noch die ganze Ernte weg!"

Kategorie: Bauern
Ein Viehhaendler zieht mit seiner Herde von Dorf zu Dorf. Eines Tages bemerkt er eine alte Kuh und denkt nach, wie er die denn nun am besten verkaufen könne. Im nächsten Dorf bemerkt er zwei Bauern - den Egon und den Klaus - die ihm nicht so aussehen als würden allzu intelligent sein und beschliesst: "Denen verkauf ich jetzt die alte Kuh!" Er spricht die beiden an: "He Männer! Ich hab was tolles für Euch: eine Kuh, die Wasser zu Milch machen kann!" Die beiden, anfangs noch skeptisch, lassen sich von dem Viehändler zu einer Vorführung überreden. Nun, der Viehändler stellt einen Kübel Wasser vor die Kuh, taucht den Schädel ins Wasser, geht ans hintere Ende und macht mit dem Kuhschwanz pumpende Bewegungen. Dann geht er zum Euter, melkt - siehe da, es kommt Milch raus! Die beiden sind natürlich komplett begeistert und kaufen die Kuh. Sie ziehen mit Ihrer Neuerwerbung Richtung Heimat und kommen an einem See vorbei. Da hat der Egon eine super Idee und sagt zum Klaus: "Du, wir steigen jetzt gross ins Milchgeschäft ein - stellen wir die Kuh doch an den See!" Gesagt, getan. Die Kuh steht mit den Vorderbeinen im Wasser und hinten an Land. Egon hält den Kopf ins Wasser. Klaus pumpt, und die Kuh lässt einen mächtigen Fladen fallen. Er ruft dem Egon zu: "Ey Mann! Halt den Kopf nicht so weit ins Wasser - die saugt schon Schlamm an..."

Kategorie: Bauern
Fragt der Farmer den neuen Schäfer: "Warum reden Sie denn beim Scheren der Schafe immer auf die Tiere ein?" - "Das müssen Sie entschuldigen. Ich war früher nämlich Friseur."

Kategorie: Bauern
Was kommt dabei heraus, wenn der Bauer mit der Bäuerin schläft? Ein kleines Bäuerchen. Was kommt dabei heraus, wenn der Biobauer mit der Biobäuerin schläft? Gar nichts, der Biobauer spritzt ja nicht.




Empfehlung

Bauernregeln

    Auf dem Bauernmarkt geht ein Ehepaar bei den Zuchtbullen vorbei. Beim ersten steht ein Schild: „50 erfolgreiche Deckungen im vergangenen Jahr“. Die Frau knufft ihren Mann in die Seite und sagt: „Hey, 50-mal im Jahr. Praktisch jede Woche.“ Sie gehen weiter, und beim zweiten Bullen steht ein Schild: „120 erfolgreiche Deckungen im vergangenen Jahr“. Sie knufft ihren Mann etwas härter und sagt: „Von dem kannst du was lernen, das ist mehr als zweimal die Woche.“ Beim dritten Bullen lesen sie folgendes Schild: „365 erfolgreiche Deckungen im vergangenen Jahr“. Die Frau bricht sich fast den Ellenbogen an den Rippen ihres Mannes und sagt: „Täglich, den solltest du dir zum Vorbild nehmen.“ Darauf er: „Frag ihn doch mal, ob es immer die gleiche Kuh war.“


    Hat der Bauer einen Knall, schreit er Muh und steht im Stall!

    Plagt dem Esel ein kaltes Ohr, so schlief er nächtens vor des Stalles Tor!

    Furzt der Ochse hemmungsfrei, gibt es Smog-Alarm der Stufe drei!

    Melkt der Bauer selbst die Kuh, macht sie verträumt die Äuglein zu.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen