Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


20 zufälliger Witz


Kategorie: Bauern
Fachgespräch im Reiterclub. "Ich bin sicher, dass du ein wirklich intelligentes Pferld hast", lobt Neumeier die Stute seines Freundes. "Ach, so toll ist das auch nicht", wehrt der ab. "Kürzlich bin ich mal gestürzt und habe den Gaul losgeschickt, um einen Arzt zu holen. Weißt du, mit wem er zurückkam? Mit dem Tierarzt!

Kategorie: Bauern
Ein Bauer will mit seinem Trecker in die Stadt zum Markt, um seine Waren zu verkaufen. Seine 16-jährige Tochter darf zum ersten Mal mit in die Stadt. Sie verkaufen die Waren, gehen Essen und bevor sie frohgemut nach Hause fahren, kauft der Bauer seinem Töchterchen, weil es so brav war, ein Goldkettchen. Auf dem Heimweg werden die beiden plötzlich im Wald von Räubern heimgesucht. Alles wird den beiden gestohlen, so dass sie nur noch allein im Hemd dastehen. "Siehst Du," sagt der Bauer, "so kann es kommen im Leben. Eben war die Welt noch in Ordnung und jetzt ... Alles weg. Trecker weg, Geld weg und sogar Dein schönes neues Goldkettchen haben sie geklaut." Die Tochter schüttelt den Kopf, lächelt verschmitzt, fasst sich in den Schritt und zieht die Kette dort hervor. "Mensch Mädel," ruft der Bauer erfreut, "das freut mich für Dich, Du bist ja clever! Stell Dir mal vor, hätten wir jetzt die Mutter dabei gehabt, hätten wir den Trecker auch noch..."

Kategorie: Bauern
Ein Bauer und eine Bauerin kaufen sich einen Bauernhof. Da fragt die Bauerin: Wie sollen wir ihn nennen?" Der Bauer sagte: weiß nicht." Dann gingen sie beide schlafen. Der Bauer träumte von einem Arsch. Denn nächsten Morgen sagte er zu seiner Frau: Wir werden ihn Arsch nennen." Danach kauften sie sich einen Traktor. Die Frau fragte ihn wieder aber er wusste es auch nicht. Sie gingen schlafen und er träumte von Toilettenpapier. Sie tauften den Traktor dann Toilettenpapier. Nach einer weile bekamen sie ein Kind. Die Frau fragte noch mals aber er wusste es nicht... sie gingen schlafen und der Bauer träumte von einem Loch. Er sagte wir nennen es Loch. Am nächsten Morgen war das Loch verschwunden. Der Bauer ging zur Polizei und sagt : Ich bin mit Toilettenpapier übern ganzen Arsch gefahren habe aber das Loch nicht gefunden.

Kategorie: Bauern
Ein Viehhaendler zieht mit seiner Herde von Dorf zu Dorf. Eines Tages bemerkt er eine alte Kuh und denkt nach, wie er die denn nun am besten verkaufen könne. Im nächsten Dorf bemerkt er zwei Bauern - den Egon und den Klaus - die ihm nicht so aussehen als würden allzu intelligent sein und beschliesst: "Denen verkauf ich jetzt die alte Kuh!" Er spricht die beiden an: "He Männer! Ich hab was tolles für Euch: eine Kuh, die Wasser zu Milch machen kann!" Die beiden, anfangs noch skeptisch, lassen sich von dem Viehändler zu einer Vorführung überreden. Nun, der Viehändler stellt einen Kübel Wasser vor die Kuh, taucht den Schädel ins Wasser, geht ans hintere Ende und macht mit dem Kuhschwanz pumpende Bewegungen. Dann geht er zum Euter, melkt - siehe da, es kommt Milch raus! Die beiden sind natürlich komplett begeistert und kaufen die Kuh. Sie ziehen mit Ihrer Neuerwerbung Richtung Heimat und kommen an einem See vorbei. Da hat der Egon eine super Idee und sagt zum Klaus: "Du, wir steigen jetzt gross ins Milchgeschäft ein - stellen wir die Kuh doch an den See!" Gesagt, getan. Die Kuh steht mit den Vorderbeinen im Wasser und hinten an Land. Egon hält den Kopf ins Wasser. Klaus pumpt, und die Kuh lässt einen mächtigen Fladen fallen. Er ruft dem Egon zu: "Ey Mann! Halt den Kopf nicht so weit ins Wasser - die saugt schon Schlamm an..."

Kategorie: Bauern
Eine Bäuerin kommt zum Amt: “Mei Mo is g’storbn.” Sofort wird sie gefragt, wo denn die ärztliche Sterbeurkunde sei. “Na”, sagt die Bäuerin, “mei Mo is ohne ärztliche Hilfe g’storbn!”

Kategorie: Bauern
Fragt auf dem Bauernhof ein Mann nach Arbeit. Sagt der Bauer: "Was kannste überhaupt?" Sagt der Mann: "Ich kann mit Tieren sprechen - garantiert!" Um das zu prüfen, gehen beide in den Stall zu den Hühnern. Ein Huhn gackert und der Mann sagt zum Bauer: "Das Huhn findet es nicht gut, dass Sie ihm heute drei Eier weggenommen haben." Der Bauer ist überrascht, weil es stimmt, also gehen beide zu den Kühen. Eine Kuh muht und der Mann sagt: "Die Kuh sagt, dass Ihre Warze an der rechten Hand beim Melken wehtut." Der Bauer schaut auf seine Hand und ist begeistert. Er sagt: "Spitze! Sie sind angestellt!" Als beide aus dem Stall kommen, läuft eine kleine weiße Ziege über den Hof. Der Bauer wird bleich, rennt zur Ziege, hält Ihr die Schnauze zu und flüstert ihr ins Ohr: "Verdammt! Das ist jetzt zwei Jahre her und ich war besoffen !"

Kategorie: Bauern
Bauer Harms lehnt am Gartenzaun und klagt dem Nachbarn sein Leid: "Nun hab ich mir den teuren Hahn gekauft, aber nun will das nicht mehr so recht mit den Hühnern klappen." "Ach, da gibt es ein einfaches Mittel", sagt sein Nachbar, "nimm eine Drahtbürste, scheuere ihm damit zwischen seinen Beinen, das regt an!" "Ok, wenn du meinst!" Vierzehn Tage später treffen sie sich in der Kneipe. "Na, hat das Mittel geholfen?" fragt sein Nachbar. "Ja, schon," stöhnt der gefragte, "aber sag sowas nie wieder, wenn meine Frau in der Nähe ist!"

Kategorie: Bauern
Fritzchen, ältester Sohn des Bauern (10) geht mit dem Bullen durchs Dorf. Er trifft den Pastor. "Fritzchen, wo gehst du denn mit dem Bullen hin?" "Na, zum Nachbarn, die Kuh decken!" "Aber Fritzchen", sagt da der Pastor entsetzt, "kann denn dein Vater das nicht machen?" "Ne, Herr Pastor, sowas muss der Bulle schon selber tun...!"

Kategorie: Bauern
Ein Bauer führt seine Kuh über eine etwas schmale Brücke. Er wird von einem Gesetzeshüter angehalten. "Halt da, so geht das nicht! Diese Brücke ist nur für Fussgänger!" Daraufhin grunzt der Bauer: "Na, fährt meine Kuh mit dem Fahrrad über die Brücke, oder was?"

Kategorie: Bauern
Es ist Hochwasser und zwei Bauern sitzen auf dem Scheunendach. Plötzlich ist eine Mütze auf dem Wasser zu sehen. Der eine Bauer meint:"He, schau mal! Da ist bestimmt einer ersoffen!" Darauf der Andere:"Naa, des is der Schorsch, der mäht bei jedem Wetter!"

Kategorie: Bauern
Ein Bauernhof im sonnigen Niederbayern: Ein amerikanischer Tourist kommt auf den Bauernhof und möchte vom Bauern für einen stolzen Preis 200 kg Pferdehaare kaufen. Der Bauer überlegt nicht lange und geht den Handel ein. Alle Rösser werden geschoren und ihr Haar gewogen. 199,9 kg - 100 Gramm fehlen noch. Der Bauer, nicht dumm, denkt an seinen Großvater, der einen langen Bart und fülliges Haupthaar hat. Dieser wird, ohne gefragt zu werden, sofort geschoren. Der Handel ist perfekt, die 200 kg sind vollständig, der Bauer bekommt sein Geld. Am nächsten Tag kommt der Bauer von der täglichen Arbeit auf den Hof zurück und findet den Großvater verstört auf einem Baum sitzen. Der Bauer: "Großvater was machst du da oben, willst Du nicht runter kommen?" Der Großvater: "Nein, der Amerikaner ist wieder da. Heute möchte er 50 Eier, wir haben aber nur 48."

Kategorie: Bauern
"Ok", sagte der Interessent, "Vermutlich werde ich diesen Bauernhof kaufen. Aber da, am Zaun, diese Bienenstöcke: ist das nicht gefährlich mit diesen Bienen?" "Nein", sagte der Bauer, "die sind völlig ungefährlich. Ich wette mit Ihnen, wenn ich Sie hier nackt anbinde und mit Honig einschmiere, und auch nur eine Biene tut Ihnen etwas zuleide, bekommen Sie den Hof umsonst!" Und so ließ sich der Interessent auf dieses ungewöhnliche Experiment ein... Am Abend kam der Bauer wieder, der nackte, honigbeschmierte Mann hing völlig fertig in den Seilen. "Um Himmels Willen", rief der Bauer, "haben die Bienen Ihnen etwas angetan?" "Nein", sagte der Interessent, "das ist es nicht. Aber hat das Kälbchen denn keine Mutter?"

Kategorie: Bauern
Ein Bauer jung verheiratet, in der Hochzeitsnacht. Er streichelt über die Brüste und den Schambereich seiner Frau und sagt:"Meine Hügel........ meine Täler!".................und schläft ein. So geht es die ersten drei Nächte. In der dritten Nacht, als er sein Sprüchlein wieder gesagt hat, meint die Frau darauf:".....und wennst ned bald 's ackern anfängst, wird verpachtet!"

Kategorie: Bauern
Zur künstlichen Besamung der Kühe wird der Tierearzt gerufen. Als der erscheint, ist nur die alte Oma auf dem Hof. Sie führt den Doktor in den Stall, deutet auf die Kuh und sagt: "Da ist sie. Und dort an dem Nagel kannst Du Deine Hose aufhängen."

Kategorie: Bauern
Der Vertreter kommt auf den Hof und fragt die Bäuerin: “Wo finde ich denn Ihren Mann?” Darauf sie: “Im Schweinestall. Sie erkennen ihn an der blauen Mütze.”

Kategorie: Bauern
Ein Bauernsohn aus Schleswig- Holstein, nicht mehr ganz taufrisch, soll heiraten. Der Vater sagt: "Wenn du nicht in einem Jahr eine Frau gefunden hast,nimmst du die Grete." Der Sohn widerspricht vehement, die ist mir zu hässlich und zu doof. Aber er findet keine andere und so heiratet er die Grete. Aber die ist so hässlich, wenn er mit ihr ins Bett will, zieht er ihr eine Mütze über den Kopf. Eines Tages geht sein bestes Stück, der Traktor, kaputt. Er legt sich darunter und versucht ihn zu reparieren. Grete steht dabei und guckt zu. Da sagt er zu ihr: "Hol mal die Zange." Sie geht los und brummelt: "Zange holen, Zange holen, usw." Kommt zurück und bringt das verlangte Werkzeug. Dann sagt er: "Hol mal die Ölkanne." Sie geht los und brummelt: "Kanne holen, Kanne holen, usw." Kommt mit der Kanne zurück. Dann sagt er: "Bring mir mal einen Schraubenschlüssel." Sie geht los: "Schlüssel holen, Schlüssel holen" und kommt mit dem Hausschlüssel zurück. Er schreit: "Du bist zu allem zu blöd, sogar zum bumsen." Sie geht los: "Mütze holen, Mütze holen."

Kategorie: Bauern
Die Huberbäuerin fährt zum ersten mal in ihrem Leben nach München. Als sie zurückkommt, möchten alle im Dorf bei Berchtesgarden wissen, wie es ihr denn gefallen habe. "Ja, es is scho a recht schöne Stadt", meint sie, "aber so abg´leg´n".

Kategorie: Bauern
Treffen sich Windows 98 und eine Kuhflade. "Wer bist denn du?" fragt die Flade. "Ich bin ein Betriebssystem!" antwortet Windows 98. "Wenn du ein Betriebssystem bist, dann bin ich eine Pizza!" sprach die Flade und ging ihre Wege ...

Kategorie: Bauern
Ein kleiner Junge steht vor einer Jauchegrube weint bitterlich und schluchzt laut „Meine Mutter, meine Mutter.“ Der vorbeikommende Knecht überlegt nicht lange und hechtet mit einem Satz in die Grube. Er taucht, kommt wieder hoch, schnappt Luft, taucht wieder. Nach einer viertel Stunde gibt er erschöpft auf, schleppt sich an den Rand und sagt dem Jungen, dass er seine Mutter nicht finden kann. „Scheiße“, sagt darauf der Junge, „Dann kann ich die Schraube ja auch wegwerfen.“

Kategorie: Bauern
Der Gast des Wirthauses lässt beim Eintreten aus Versehen die Tür offen. Brüllt der Wirt ihn an: "Tür zu, dass ist doch hier kein Stall!" Der Gast schließt die Tür, setzt sich an den Tisch und beginnt bitterlich zu weinen. Geht der Wirt zu ihm und meint: "Na, na, so böse war das doch nicht gemeint." "Das ist es auch nicht, aber ich stamme vom Lande und immer wenn ich einen Ochsen brüllen höre, kriege ich Heimweh!"




Empfehlung

Bauernregeln

    Wenn der Bauer nach Essen schreit, dann ist Mittag nicht mehr weit.

    Schreit die Bäurin vor verzücken, läßt vom Knecht sie sich beglücken.

    Im tief verschneiten Februar wird auch dem wilden Eber klar, dass selbst abgebrühte Sauen nicht auf seine Lenden schauen.

    Trinkt der Bauer zuviel Bier, melkt der Trottel seinen Stier!

    Fährt der Bauer den Hafer ein, gibt es wochenlang nur Haferschleim.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen