Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


Kategorie Anwalt


Sortieren nach:   Titel  |  Datum  |  Beliebtheit 



Der Anwalt liest den Verwandten den letzten Willen eines reichen Verstorbenen vor. "Und an Heinrich, dem ich versprach, ihn in meinem Testament zu erwähnen, einen herzlichen Gruß: Hallo alter Knabe!"

Ein Anwalt hat mit seiner Kanzlei Anlaufschwierigkeiten, und da beschwört er den Teufel. Der kommt auch prompt, und sagt: "Diese Woche haben wir ein Sonderangebot: Du kriegst perfekte Gesundheit, gewinnst jeden Prozess, bist für Frauen unwiderstehlich, dein Tennis-Aufschlag ist nicht zu erwischen, jeden Morgen weißt du die Aktienkurse vom nächsten Tag, und Dein Mundgeruch ist weg. Dafür bekomme ich sofort deine Frau und deine Kinder, und die werden auf ewig in der Hölle schmoren. Na, was sagst Du?" Der Anwalt stutzt, seine Augen verengen sich zu schmalen Schlitzen, er zieht scharf die Luft ein - dann sagt er: "Moment mal. Irgendwo muss doch da ein Haken sein..."

Ruft ein Mann beim Rechtsanwalt an. "Wie teuer sind drei Fragen bei Ihnen" "Das kostet 500 Euro" "Ist das nicht etwas teuer" "Nein, der Preis ist üblich. Und ihre letzte Frage?"

Ein Mann geht in ein Restaurant und bestellt beim Oberkellner russische Eier. Nach einer halben Stunde fragt der Mann den Oberkellner: "Wo bleiben denn meine russischen Eier?" Der Ober antwortet: "Den Russen haben wir schon, aber er wehrt sich noch."

Ein Mann kommt zum Friseur und fragt den Inhaber: "Wie lange dauerts, bis ich drankomme?" Der Friseur schaut auf die wartenden Kunden und sagt: "Ca. 2 Stunden." Der Mann geht wieder. Ein paar Tage später betritt der Mann wieder das Geschäft und fragt": "Wie lange dauerts, bis ich drankomme?" Der Friseur schaut sich wieder um und sagt: "In ca. 3 Stunden". Der Mann geht wieder. Eine Woche später kommt der Mann wieder und fragt: "Wann komme ich dran zum Haarschneiden?" Wieder schaut der Friseur auf die warten Kunden und sagt: "In ca. 1 1/2 Stunden." Wieder verlässt der Mann den Laden. Daraufhin wendet sich der Friseur an seinen Lehrling: "Ich habe folgenden Auftrag für Dich: Gehe dem Mann nach und schaue, wo er hingeht!" Etwas später kommt der Lehrling zurück und kann sich vor Lachen kaum noch halten. Der Friseur fragt ihn: "Also, wohin geht er, nachdem er den Laden verlässt?" Der Lehrling lachend, mit Tränen in den Augen: "Er geht zu Ihrer Frau nach Hause!"

Petra will sich scheiden lassen. Ihr Anwalt sucht nach Gründen. "Trinkt er?" "Nein." "Brüllt, tobt oder schlägt er?" "Auch nicht." "Wie steht es mit der Treue?" Petra strahlt. "Da kriegen wir ihn ran - unser Jüngstes ist nicht von ihm."

Ein junger Anwalt, der gerade eine Kanzlei eröffnet hatte, war sehr darauf bedacht, potentiellen Kunden zu imponieren. Als er seinen ersten Besucher durch die Tür kommen sah, nahm er den Telefonhörer in die Hand und sprach, wie zu einem Kunden: "Es tut mir leid, aber ich bin so enorm beschäftigt, dass es mir für mindestens einen Monat nicht möglich sein wird, ihren Fall zu begutachten. Ich werde mich wieder melden." Er legte den Hörer auf und wandte sich zu seinem Besucher: "Nun, was kann ich für sie tun?" "Nichts," antwortete der Besucher. "Ich bin nur gekommen, um ihr Telefon anzuschliessen."

Fragt der Richter: "Warum haben Sie den Ring, den sie gefunden haben, nicht bei der Polizei abgegeben?" "Ich hielt das nicht für nötig. Auf dem Ring stand nämlich eingraviert Auf ewig Dein!"

Ein Rechtsanwalt saß im Flugzeug einer Blondine gegenüber, langweilte sich und fragte, ob sie ein lustiges Spiel mit ihm machen wolle. Aber sie war müde und wollte schlafen. Der Rechtsanwalt gab nicht auf und erklärte, das Spiel sei nicht nur lustig, sondern auch leicht: "Ich stelle eine Frage und wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie mir 5 Euro und umgekehrt." Die Blonde lehnte ab und stellte den Sitz zum Schlaf zurück. Der Rechtsanwalt blieb hartnackig und schlug vor: "Okay, wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie 5 Euro, aber wenn ich die Antwort nicht weiß, zahle ich Ihnen 500 Euro!" Jetzt stimmte die Blonde zu und der Rechtsanwalt stellte die erste Frage: "Wie groß ist die Entfernung von der Erde zum Mond?" Die Blondine griff in die Tasche und reichte ihm wortlos 5 Euro rüber. "Danke," sagte der Rechtsanwalt, "jetzt sind Sie dran." Sie fragte ihn: "Was geht den Berg mit drei Beinen rauf und kommt mit vier Beinen runter?" Der Rechtsanwalt war verwirrt, steckte seinen Laptopanschluss in das Bordtelefon, schickte E-Mails an seine Mitarbeiter, fragte bei der Staatsbibliothek und bei allen Suchmaschinen im Internet. Aber vergebens, er fand keine Antwort. Nach einer Stunde gab er auf, weckte die Blondine auf und gab ihr 500 Euro. "Danke," sagte sie und wollte weiter schlafen. Der frustrierte Rechtsanwalt aber hakte nach und fragte: "Also gut, was ist die Antwort?" Wortlos griff die Blondine in die Tasche und gab ihm 5 Euro!

Eine ältere Dirne steht vor Gericht. Der Richter weiß nicht, welche Strafe er ihr verpassen soll, deshalb ruft er einen befreundeten Kollegen an: "Was würden Sie einer fünfzigjährigen Prostituierten geben?" "Ich? Höchstens zwanzig Euro, mein Lieber!"

Richter: "Ich verurteile Sie hiermit zu 1.500 Euro Geldstrafe, weil Sie unseren Herrn Minister als einen ausgesprochenen Idioten beschimpften. Wollen Sie noch etwas hinzufügen?" "Im Prinzip schon, aber dafür reicht mein Geld nicht mehr."

Ein alter Anwalt liegt im Sterben. An seinem Sterbebett sitzt sein seit 40 Jahren bester Freund. Der Sterbende: "Bevor ich gehe, muss ich dir noch was beichten!" Der Freund: "Was denn?" "Ich habe seit 30 Jahre mit deiner Frau geschlafen und deine Tochter ist eigentlich meine. Kannst du mir verzeihen?" "So beruhige dich doch, alles halb so schlimm. Ich war doch der, der dir das Arsen in den Martini getan hat."

Fragt der Scheidungsanwalt: "Warum ist denn Ihre Frau weggelaufen?" "Keine Ahnung, Süßer!"

Richter: "Was dachten Sie sich eigentlich, als sie der Klägerin unter den Rock fassten?" Angeklagter: "Ich dachte, mir frißt ein Pferd aus der Hand, Herr Richter!"

Sagt der Richter zum Angeklagten: "Nun sagen Sie mir endlich die Warheit." Darauf der Angeklagte: "Na ja, es war glatt und da konnte ich nicht mehr ausweichen und habe sie voll erwischt." "Es war mitten im August und 26 Grad, jetzt sagen Sie mir endlich die Warheit." "Es hat geregnet und Laub war auf der Straße und ich konnte nicht mehr ausweichen." Der Richter jetzt erbost: "Es hat seit 5 Tagen nicht geregnet und Herbst ist auch noch nicht, jetzt sagen Sie endlich die Wahrheit." "Na gut, ich sah da die beiden Türken und dachte, Mensch diese Chanche kannst du dir nicht entgehen lassen und bin voll drauf, dabei ist mir der eine in die Windschutzscheibe geflogen und der andere in einen Hausflur." Der Richter, zusehend beschwichtigt: "Na da ham wir's doch, jetzt kriegen wir den einen wegen Sachbeschädigung und den anderen wegen Hausfriedensbruch."

Zwei Drogendealer müssen als Bewährungsauflage gegen den Drogenkonsum kämpfen. Meint der erste Dealer: "Ich habe 10 Männer vor dem Drogenkonsum gerettet, indem ich auf ein Stück Papier einen großen und einen kleinen Kreis malte, und sagte: Der große Kreis ist euer Gehirn vor dem Drogenkonsum und der kleine Kreis nach dem Drogenkonsum." Der zweite Dealer: "Ich rettete 200 Männer vor dem Drogenkonsum. Ich malte ebenfalls einen großen und einen kleinen Kreis auf ein Stück Papier, zeigte aber zuerst Auf den kleinen und sagte: Das ist euer Arschloch, bevor ihr in den Knast kommt!"

Ein Fussballspieler hat ein krummes Ding gedreht und steht deshalb vor Gericht. Der Richter verkündet das Urteil: "Fünf Jahre!" "Mannomann", seufzt der Spieler, "von so einem Vertrag habe ich bisher nur geträumt."

Heini, Gerd und Emil sind zum Vaterschaftsprozess vorgeladen. Heini: "Ich habe eine prima Idee: Wenn wir alle die Vaterschaft anerkennen, kann uns gar nichts passieren." Die beiden anderen stimmen begeistert und erleichtert zu. Als erster muss Heini vortreten. "Erkennen Sie die Vaterschaft an?" "Jawohl Herr Richter." "Die Verhandlung ist somit geschlossen."

"Sie wissen, warum wir Sie vorgeladen haben?" "Nein, keine Ahnung." "Es liegt hier eine schriftliche Anzeige vor, dass Sie ein Polygamist sind." "Das ist eine haltlose, widerliche Verleumdung! Wer schreibt denn sowas?" "Ihre Frau." "Welche?"

Richter: "Angeklagter! Wollen Sie mich veralbern? Warum erscheinen Sie in Rock und Bluse?" "Aber in der Vorladung stand doch Verhandlung in Sachen Ihrer Frau!" Ihre Bewertung dieses Witzes:





Es gibt 82 Witze und 1 Kategorien in dieser Übersicht


Empfehlung

Bauernregeln

    Krone es geht auch ohne !

    Wenn der Bauer nach Essen schreit, dann ist Mittag nicht mehr weit.

    Kauft der Bauer einen Schlepper, raunzt im Stall der alte Klepper.

    Unterm Euter gehts hoch her, nimmt der Knecht die Zitzen schwer.

    Plagt dem Esel ein kaltes Ohr, so schlief er nächtens vor des Stalles Tor!

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen