Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]



Sortieren nach:   Titel  |  Datum  |   Beliebtheit 



Warum hat ein Bratscher 40 Knochen mehr als ein normaler Mensch? Weil sein Gehirn noch mechanisch arbeitet.

Was ist die größte Orgel der Welt? Österreich! Acht Millionen Pfeifen.

Wieviele Jazz-Drummer braucht man, um eine Frau zu befriedigen? Drei. Einen, der's tut, und zwei, die sich drüber unterhalten, wie's Dave Weckl gemacht hätte.

us der ostfriesischen Zeitung: Bei einer Karaoke-Veranstaltung letzten Sommer auf der Insel Sylt sind etwa 50 Ostfriesen jämmerlich ertrunken. Es begann eigentlich recht harmlos im nur brusttiefem Wasser mit dem Lied: "Alle meine Entchen". Das Drama ereignete sich erst bei der Liedstelle "Köpfchen unter Wasser".

"Eine Oper ist erst vorbei, wenn der letzte Heterosexuelle eingeschlafen ist."

Aus einer Anzeige: Verkaufe Bratsche, ab vierter Lage wie neu!

Was hat drei Beine und das Arschloch oben? Ein Schlagzeughocker.

Wenn du mit dem Auto unterwegs auf der Strasse einen Dirigenten und einen Bratscher siehst, welchen überfährst du zuerst? Den Dirigenten. Wenn du damit fertig bist, kann der Bratscher nämlich noch nicht weit gekommen sein!

In einem Restaurant in Leipzig. Ein westdeutscher Gast wartet schon sehr lange, um seine Bestellung aufzugeben. Schließlich wird es ihm zu bunt und er ruft laut ins Lokal: "Gibt es denn hier keine Ober?" Kommt eine Stimme vom Nachbartisch: "Doch, doch, morgen spielen sie La Traviada!"

Wie viele Sinfonien hat Beethoven geschrieben? Vier - die Dritte, die Fünfte, die Sechste und die Neunte.

Wie kann man dafür sogen, dass der Bass gestimmt bleibt? Zersägen und ein Xylophon draus bauen.

Warum sind die Bassisten so korpulent? Vom vielen Boxen schleppen.

Ein bekannter Posaunist hat versehentlich zwei Mucken angenommen, eine bei den Philarmonikern und eine im städtischen Orchester. Einen Job muss er nun abgeben. Er fragt seinen Hausmeister: "Sag mal, können Sie mich am Sonntag im städtischen Orchester mit der Posaune vertreten?" "Wie, ich? Ich kann doch gar nicht Posaune spielen." "Ist doch gar nicht so schlimm, da sitzen noch fünf andere Posaunisten, machen sie einfach das nach, was die vormachen." Der Hausmeister lässt sich überreden und dackelt ab. Montags treffen sie sich wieder. "Na, wie war's?" fragt der Posaunist, "hat alles geklappt bei der Aufführung?" "Von wegen geklappt," antwortet der Hausmeister, "die anderen fünf waren auch Hausmeister!"

Was ist der Unterschied zwischen einem Kritiker und einem Eunuchen? Da gibt's keinen. Beide wissen genau, wie man es machen muss, können's aber nicht.

Zoff im Orchester: Klarinettist und Bratscher streiten sich lautstark. Der Dirigent unterbricht die beiden und fragt den Klarinettisten: "Was ist denn in Sie gefahren?" Dieser antwortet: "Der Bratscher hat mir alle Klappen verdreht!" Daraufhin befragt der Dirigent den Bratscher: "Was haben Sie dazu zu sagen?" "Also", jammert dieser, "der Klarinettist ist ja so gemein! Er hat mir eine Saite verstimmt, und er will mir nicht sagen, welche!"

Was ist der Unterschied zwischen einer Kuh und einem Orchester? Bei einer Kuh sind die Hörner vorne und das Arschloch hinten.

Kommt ein Urwaldforscher in ein afrikanisches Dorf, in dem jeden Tag von morgens bis abends getrommelt wird. Schließlich geht der Forscher zum Häuptling der Dorfgemeinschaft und fragt, warum denn den hier ohne Ende getrommelt wird. Da antwortet der Häuptling: "Wir haben gehört, dass wenn das Getrommel aufhört das Bass-Solo beginnt."

Was ist der Unterschied zwischen einer Geige und einem Kontrabass? Der Kontrabass brennt länger.

Was sagt ein Kapellmeister, der keine Arbeit hat zu einem Kapellmeister, der Arbeit hat? "Einmal Pommes rot-weiß bitte!"

Zwei Orchestermitglieder beim Bergsteigen. Auf dem Gipfel angekommen möchte der eine das Echo ausprobieren und singt ein lautes, volles G. Das Echo kommt zurück - Gis, einen Halbton höher! Meint der andere: "Kein Wunder, auf dem nächsten Gipfel steht ein Kreuz!"





Es gibt 112 Witze und 1 Kategorien in dieser Übersicht


Empfehlung

Bauernregeln

    Rast die Bäuerin schnell vom Hofe, knallt der Bauer seine Zofe. .

    Schreit die Bäurin vor verzücken, läßt vom Knecht sie sich beglücken.

    Kotzt der Bauer in das Heu, stinkt es bald wie Katzenstreu.

    Streichelt beim Melken der Bauer die Kuh, gibt sie einen Liter noch dazu.

    Keine Feier ohne Steyr!

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen