Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


Kategorie Kirche


Sortieren nach:   Titel  |  Datum  |  Beliebtheit 



Ein katholischer Priester und ein jüdischer Rabbi sitzen zusammen am Mittagstisch. Während dem Essen frägt der Priester den Rabbi: "wann wirst du endlich toleranter und isst mal n Stück Schweinefleisch?" Kuckt ihn der Rabbi an und sagt: "Auf deiner Hochzeit, mein Bester!"

Ein katholischer Priester und ein jüdischer Rabbi sitzen zusammen am Mittagstisch. Während dem Essen frägt der Priester den Rabbi: "wann wirst du endlich toleranter und isst mal n Stück Schweinefleisch?" Kuckt ihn der Rabbi an und sagt: "Auf deiner Hochzeit, mein Bester!"

Der kleine Mönch spricht im Flüsterton zu seinem Klosterkollegen: "Herbert, soeben habe ich erfahren, dass unser alter Meister gestorben ist. Der Tod hat ihn offenbar im Schlaf überrascht." Sein Kollege schüttelt entsetzt den Kopf und sagt: "Ach wie schrecklich! Dann weiß er ja noch gar nichts davon!"

Am Ende der Sonntagsmesse fragt der Pfarrer die Anwesenden: "Wie viele von Euch haben ihren Feinden schon verziehen?" 80% heben die Hand hoch. Der Pfarrer wiederholt die Frage. Diesmal heben alle außer einer kleinen alten Frau die Hand hoch. "Aber Frau Nelly, haben Sie nicht vor, ihren Feinden zu verzeihen?" fragt der Herr Pfarrer. "Ich habe keine Feinde!" antwortet die Frau. "Das ist sehr merkwürdig, darf ich fragen wie alt sind Sie, Frau Nelly?" sagt der Pfarrer. "98" sagt die Frau. "Oh, Frau Nelly das ist wunderbar! Würden Sie bitte zum Altar kommen und den Menschen hier erklären wie es Ihnen gelungen ist, 98 Jahre lang zu leben und keinen einzigen Feind zu haben?" bittet der Herr Pfarrer. Die kleine alte Frau wackelt zum Altar, dreht sich um zu den Menschen und sagt: "Ich habe die Schweine alle überlebt!"

Am 8.Tag erschuf Gott die Dialekte Alle Völkchen waren glücklich. Der Berliner sagte: "Icke habe nen tollen Dialekt, wa?", der Hanseate sagte: "Mein Dialekt ist dufte!", der Kölner sagte: "Mit meenem Dialekt feiert ma Karneval!" Nur für den Bayer war kein Dialekt übrig. Da wurde der Bayer traurig... Irgendwann sagte dann Gott: " Ja mei, Bua, dann red hoid so wia i!"

Henry Ford in einer Privat-Audienz beim Papst: "Heiliger Vater, könnten Sie das PATER NOSTER nicht so ändern, dass da irgendwo das Wörtchen FORD vorkommt?" Der Papst ist entrüstet: "Wo denken Sie hin?!" "Oh, Heiliger Vater, nur ganz unauffällig... Sie können sich denken, ich bin da nicht knauserig..." "Nein, das ist ein Ding der Unmöglichkeit!" "Ich biete Ihnen 10 Millionen Dollar!" Der Papst wird traurig: "Sie betrüben mich, mein Sohn." "Dann," sagt Ford, "sagen Sie mir wenigstens, was Fiat für das FIAT VOLUNTAS TUA bezahlt hat."

Der Henker, der Delinquent und der Geistliche stehen am Galgen. Der Delinquent hat bereits den Strick um den Hals. Der Henker erzählt Witze, dass sich die beiden anderen vor Lachen schütteln. Henker: "Einen Witz noch, aber dann ist die Mittagspause rum..."

Geht ein Pfarrer in den Puff,als er wieder raus geht bekommt er vom Besitzer 50000 Lire. Da wundert er sich. Nachher denkt er sich, dass es vielleicht doch nicht so gut war in den Puff zu gehn. Also geht er bei einem Bischof beichten. Oh, 10mal das Vaterunser beten.Da denkt sich der Bischof,dass wollte ich doch auch schon mal machen.Geht er rein. Als er wieder raus geht bekommt er 100000 Lire. Da wundert er sich auch. Nachher denkt er sich, dass es vielleicht falsch war und geht zum Papst beichten. Oh,100mal das Vaterunser beten. Denkt sich der Papst, dass wollt ich doch auch schon mal machen. Geht auch er in den Puff,als er raus geht bekommt er 1000000 Lire.Da wundert er sich. Geht wieder rein und fragt: "Warum hab ich jetzt eigentlich 1000000 Lire bekommen?" "Eigentlich darf ich es ja nicht sagen,aber weil sie es sind. Beim Pfarrer haben wir auf Tonband aufgenommen beim Bischof auf Video und bei ihnen haben wir direkt auf den ST.PETERSPLATZ übertragen."

Der Arzt ist nach der Untersuchung mit seinem Patienten sehr zufrieden, und meint: "Und mit dem Sex klappt es doch sicher auch gut." Antwortet der Patient: "Na so dreimal in der Woche geht es schon..." Arzt: "Was? Bei Ihrer Konstitution müsste es aber dreimal am Tag gehen." Patient:"Ich tu ja mein bestes, aber als katholischer Priester auf dem Land ist das nicht so einfach."

Eines Tages im Himmel... Gott ruft Petrus zu sich: G: "Petrus, ich habe jetzt sehr lange gearbeitet und möchte nun eine Woche Urlaub machen. Du wirst in der Zeit für mich die Menschen machen." P: "OK, zeigt er mir denn auch wie das geht?" G: "Das ist ganz einfach: Du nimmst etwas von der Lebensmasse, formst es dann individuell zum Menschen und mit einem Klaps auf den Hintern schickst du es ins Leben." Petrus hat das gut verstanden und macht sich sofort an die Arbeit. Alles klappt ohne Probleme und Petrus erschafft verschiedene Menschen. Dann kam der Mittwoch, plötzlich ging gar nichts mehr. Immer wenn er einen Menschen geformt hatte und ihm den obligatorischen Klaps gab, tat sich überhaupt nichts. Und das ging dann den ganzen Mittwoch so. Am Donnerstag und Freitag war dann alles wieder normal. Als Gott am Samstag aus seinem Urlaub zurückkehrte, befragte er Petrus: G: "Nun Petrus, hat in meiner Abwesenheit alles geklappt?" P: "Soweit war alles Prima, Herr. Nur am Mittwoch ging gar nichts. Dabei habe ich alles so gemacht, wie er es gesagt hat, Lebensmasse geformt, Klaps auf den Hintern und ab ins Leben." G: "Oh, verzeih mir Petrus, das hatte ich vergessen zu erwähnen: Am Mittwoch mache ich immer die Beamten, die musst du kräftig in den Arsch treten damit sie sich bewegen."

Im Kloster St.Kathrein gehts hoch her... Die Party läuft und die Nonnen denken nicht mal daran der Mutter Oberin zu gehorchen ... In ihrer großen Not eilt sie zum Bischof... Der geht auch glatt zu den Nonnen, redet 1 Minute mit ihnen und kommt heraus... Die Nonnen sind mucksmäuschenstill... Auf die Frage, was er ihnen denn gesagt habe antwortet er: "Tja..ich hab ihnen gesagt, wenn sie sich nicht benehmen gibts die Gurken nur noch geschnitten..."

Mann liegt auf der Intensivstation, an tausend Schläuche angeschlossen. Besucht ihn ein Pfarrer. Plötzlich fängt der Mann zu keuchen an. Da er nicht sprechen kann, bittet er in Zeichensprache um einen Stift. Er kritzelt auf einen Zettel einen Satz und stirbt. Der Pfarrer denkt sich: das geht mich nix an, und bringt den Zettel der Frau des Verstorbenen. Die liest und fällt in Ohnmacht. Nimmt der Pfarrer den Zettel und liest: "Du Idiot, geh von meinem Schlauch runter!..."

Wie war der Name des ersten Dichters ? Nebel. In der Bibel steht: Und Dichter Nebel lag auf der Erde.

Wie ist der Name Gottes ? Ernst Gross. In der Bibel steht: Wer mich mit Ernst anruft, wird erhört werden. Denn mein Name ist Gross.

Wer war der erste Kutscher: Leid. Denn in der Bibel steht: Leid wird Dir nie wieda fahren.

Wer war der erste Kellner? Der Heilige Geist. Denn in der Bibel steht: Er nahte mit Brausen.

Und das erste Motorad: Triumph, denn Jesus fuhr mit Triumph gen Himmel!

Der erster Verkehrssünder der Welt ist auf jeden Fall klar: Jesus mit seinen 12 Anhägern.

Ein Mönch und eine Nonne reiten auf einem Kamel durch die Wüste. Plötzlich bricht das Tier tot zusammen. Nach mehreren Tagen sind Mönch und Nonne dem Tode nah. Der Mönch sagt: "Schwester, ich sterbe bald. Aber vorher möchte ich noch einmal sehen, wie eine nackte Frau aussieht. Würdest Du mir den Gefallen tun?" Die Nonne tut es und zieht sich aus. Dann sagt sie: "Bruder, mir fällt ein, ich habe auch noch nie einen nackten Mann gesehen. Tust Du mir den Gefallen?" Der Mönch zieht sich ebenfalls aus. Da sagt die Nonne: "Was hast Du denn dort zwischen den Beinen?" "Das hat mir der Herrgott gegeben. Wenn ich es in Dich hineinstecke, entsteht neues Leben." Sagt die Nonne: "Dann steck es in das Kamel und las uns weiterreiten."

Der Papst hat als Frau verkleidet die Sparkasse überfallen.Wenn er als Frau verkleidet war, woher wusste man dann, dass es der Papst war? An den Lippenstiftspuren auf dem Teppichboden!





Es gibt 187 Witze und 1 Kategorien in dieser Übersicht


Empfehlung

Bauernregeln

    Ist der Druckluftkessel leer , rennt der Anhänger hinterher !

    Das Licht geht aus das Lenkrad zittert der Johny hat den Berg gewittert .!

    Melkt der Bauer selbst die Kuh, macht sie verträumt die Äuglein zu.

    Es brummt der Holder auf dem Acker, - er ist nicht schlecht der kleine Racker!

    Abendrot- schön Wetterbrot! Morgenrot- schlecht Wetter droht!

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen