Witze

 

Witze-Index | Zufall | Witze hinzufügen ]


Kategorie Tiere

folder (5 )

Sortieren nach:   Titel  |  Datum  |   Beliebtheit 



Treffen sich zwei Füchse im Wald. Sagt der eine zum andern: "Und? Was machen wir denn heute?" "Komm wir gehen zum Hasen, und wenn er keine Mütze auf hat, verhauen wir ihn!" Sie laufen zum Hasen, und als sie ankommen, hat er keine Mütze auf und wird verprügelt. Am nächsten Tag das gleiche Schauspiel. Am dritten Tag wird es den Füchsen zu dumm, und sie sagen: "Wir gehen zum Hasen und verprügeln ihn, wenn er keine Zigaretten hat." "Na, Hase? Hast du Zigaretten?" fragen die Füchse. Der Hase fragt: "Mit oder ohne Filter?" Sagt der eine Fuchs zum andern: "Schau mal, er hat schon wieder keine Mütze auf!"

Ein Löwe tigert durch die Wüste. Plötzlich trifft er auf eine Gazelle und brüllt dieselbe an: "Wer ist der König der Tiere?" Die Gazelle zaghaft: "Na, Du, Löwe!" Der Löwe ist zufrieden und geht weiter. Kurze Zeit später trifft er eine Giraffe. Auch die brüllt er an: "Wer ist der König der Tiere?" Die Giraffe hat auch Angst: "Na, Du, Löwe!" Und wieder geht der Löwe zufrieden weiter. Kurze Zeit später trifft er einen Elefanten: "Wer ist der König der Tiere" Der Elefant packt den Löwen mit seinem Rüssel und klatscht ihn gegen eine Palme. Der Löwe kleinlaut: "Man wird doch wohl mal fragen dürfen..."

Ein Dieb klettert durch das Fenster in ein Haus und sucht nach Wertgegenstaenden. Ploetzlich hoert er eine Stimme: "Ich kann dich sehen,und Jesus und Petrus sehen Dich auch !" Er sieht sich um, kann aber nichts erkennen. Im naechsten Zimmer das gleiche Spiel, und als er noch weiter geht sieht er einen Papagei in seinem Kaefig sitzen der eben diese Worte zu ihm spricht. Der Dieb ist beruhigt und fragt den Papagei: "Wie heisst du denn?" Papagei: "Jerusalem". Der Dieb: "Was fuer ein saubloeder Name fuer einen Papagei!" Papagei: Ja, aber nicht so dumm wie Jesus und Petrus fuer einen Rottweiler und einen Dobermann."

Die Katze eines Architekten, die eines Chemikers und die eines Filmregisseurs sitzen vor ihren Brekkies. Die Architektenkatze baut daraus ein Gebäude mit Haupthaus, Seitenflügeln und Garage. Dann frisst sie alles auf. Die Chemikerkatze zerstößt die Brekkies mit einem Mörser, vermischt sie miteinander, löst sie in diversen Flüssigkeiten, erhitzt, filtriert und destilliert sie und frißt sie dann auf. Die Filmregisseurskatze pulverisiert die Brekkies mit einer Rasierklinge, zieht sie sich durch einen zusammengerollten Hunderter in die Nase, poppt die beiden anderen Katzen und brüllt genervt: "ICH KANN SO NICHT ARBEITEN !!!"

Eine Giraffe und ein Häschen unterhalten sich. Sagt die Giraffe: "Häschen, wenn du wüßtest, wie schön das ist, einen langen Hals zu haben. Das ist soooooo toll! Jedes leckere Blatt, das ich esse wandert langsam meinen langen Hals hinunter und ich genieße diese Köstlichkeit sooooo lange." Das Häschen guckt die Giraffe ausdruckslos an. "Und erst im Sommer, Häschen, ich sag dir, das kühle Wasser ist so köstlich erfrischend, wenn es langsam meinen langen Hals hinunter gleitet. Das ist soooooo schön, einfach toll einen so langen Hals zu haben. Häschen, kannst du dir das vorstellen!?" Häschen ohne Regungen: "Hast Du schon mal gekotzt"?

Da kommt ein Zebra auf den Bauernhof und schaut sich um und denkt sich: "Hmmm, hier würd ich auch gern leben!!" Das geht es zu einem Huhn und fragt: "Sag mal, was machst Du hier denn so den ganzen Tag?" Da sagt das Huhn: "Och, ich sitz hier rum und leg ab und zu mal ein Ei und pick und kratz den Rest des Tages." "Toll!" sagt das Zebra und geht weiter zu einer Kuh. "Und was machst Du so den ganzen Tag??" Sagt die Kuh: "Ich fress Gras, geb ein wenig Milch und werf einmal im Jahr ein Kalb!" "Total Klasse hier", denkt sich das Zebra und geht weiter zum Stier: "Und was machst Du so den ganzen Tag?" "Kleines, zieh erstmal Deinen Schlafanzug aus, dann zeig ich es Dir!!"

In einer Tierhandlung. Ein Kunde: "Was kostet denn dieser Papagei da?" Verkäufer: "1000 DM." "Wieso ist der denn so teuer?" "Das ist ein sehr begabter Vogel, er kann fließend sprechen und bis 100 Zählen." "Und was kostet der da?" "1500 DM." "So teuer schon wieder?" "Oh, das ist ein noch begabterer Vogel, der spricht fließend drei Sprachen und kann die gesamten Werke von Goethe auswendig!" "Da sieht der Kunde in der Ecke einen kleinen alten häßlichen Papagei." "Und der da hinten, der kostet doch sicher viel weniger?!" "Nein, der kostet 3000 DM." "Wie bitte? Was kann der denn?!" "Ich weiß es auch nicht, der hat noch nie gesprochen, aber die beiden anderen nennen ihn Chef."

Eine Zecke trifft die andere, die eine ist vollgefressen, die andere abgemagert und erkältet. Fragt die Fette: "Was ist denn mit dir los?" Die zweite klagt: "Ich habe mich im Bart eines Motorradfahrers eingenistet - aber der Fahrtwind, ich mußte mich immer wieder festhalten und bin auch noch erkältet." Darauf die erste: "Ich geb Dir mal einen Tip, dort im Lokal versteckst du dich und wartest bis heute Nacht. Zu vorgerückter Stunde krabbelst du am Stuhl hoch, ins Höschen hinein und da kannst du dich mal richtig sattessen." Nach einer Woche treffen sich die zwei wieder, die eine fett, die andere noch magerer. Fragt die erste: "Warum hast du meinen Rat nicht befolgt?" "Hab ich doch. Ich hab mich im unterm Rock eingenistet, mich vollgefressen, bin dann eingeschlafen und als ich wieder wach wurde, war ich wieder im Bart von dem Motorradfahrer."

Eine Maus ist scharf wie Nachbars Fiffi. Weit und breit nichts zum dengeln. Sie läuft über die Wiese und trifft einen Hasen. "Du Hase ich möcht dich gern vernaschen!" Der Hase denkt: die ist doch nicht ganz dicht und läuft einfach weiter. Dannach trift sie eine Kuh. "Du Kuh ich möcht dich gern vernaschen!" Die Kuh schaut mitleidig nach unten und sagt: "Heute nicht." Die Maus läuft weiter und kommt in den Zoo wo sie einen Elephanten trifft: "Du Elephant bitte hilf mir, ich muss ganz dringend mein Rohr verlegen" Der Elephant schaut sich die Maus an und denkt: Na gross was anstellen kann das kleine Ding doch nicht und sagt: "OK komm hoch und versuch dein Glück." Wie die Maus gerade am arbeiten ist sticht eine Biene den Elephanten in den Rüssel und der Elephant brüllt und hüpft fürchterlich umher. Schreit die kleine Maus vom Hinterteil des Elephanten hervor: "Ja, Ja, geniess es du Schlampe"

Das kleine Häschen sitzt am Waldesrand und manikürt seine Nägel. Kommt ein Reh vorbei. "Hallo Häschen !" "Hallo Reh!" "Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand?" "Oooch... ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, schleife meine Nägel ganz spitz und scharf, und wenn der Fuchs kommt, dann kratze ich ihn!" Mitleidig schüttelt das Reh seinen Kopf und geht seiner Wege. Bald darauf kommt ein Hirsch vorbei. "Hallo Häschen!" "Hallo Hirsch!" "Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand?" "Oooch... ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, schleife meine Nägel ganz spitz und scharf, und wenn der Fuchs kommt, dann kratze ich ihn!" Mitleidig schüttelt der Hirsch seinen Kopf und geht seiner Wege. Bald darauf kommt der Fuchs vorbei. "Hallo Häschen!" "Hallo Fuchs!" "Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand ?" "Oooch... ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, maniküre meine Nägel und rede gelegentlich dummes Zeug..."

Ein LKW-Fahrer fährt zusammen mit seinem Papagei eine Ladung Hühner über die Landstrasse. Da sieht er eine total supergoile Blondine. Er hält, öffnet die Wagentür und meint so cool, wie er es irgendwie hinkriegt: "Fuck or walk ?" Die Blondine entscheidet sich für das erstere. Der Fahrer zieht sie also in die Kabine und besorgt es ihr. Danach wirft er sie einfach aus dem Auto, gibt Gas und rast davon. Der Papagei: "Mann, bist Du ein Schlappschwanz! Das du das nicht besser hingekeriegt hast!" Ein paar Kilometer weiter passiert dasselbe nochmal. Der apagei dazu: "Mann, deine Potenz ist wirklich nichts mehr wert!" Der Mann dazu: "Sei ruhig, oder du fährst hinten bei den Hühnern weiter!" Nach dem dritten Mal macht der Fahrer seine Drohung wahr und steckt den Papagei nach hinten zu den Hühnern. Beim weiterfahren merkt er, wie in regelmässigen Abständen Hühner aus dem Auto fliegen. Er sieht also nach. Da sitzt der Papagei, ein Huhn im Würgegriff: "Fuck or walk !" Das Huhn: "booak, booak, booak !"

Sind drei Schildkröten zu einer Quelle unterwegs. Sie plagt nämlich mächtig der Durst. Sie laufen ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre und endlich kommen sie an. Gierig wollen sich die ersten beiden Schildkröten auf das Wasser stürzen, da merkt doch die dritte, daß sie ihre Trinkbecher vergessen haben. "Ach, das ist doch egal!", sagt die erste Schildkröte. "Ich habe so einen Durst!", klagt die zweite Schildkröte. "Nein, nein," sagt die dritte Schildkröte, "also ohne Trinkbecher, das geht doch nicht! Wo bleiben denn da die Manieren! Passt auf, ihr wartet hier und ich gehe zurück und hole unsere Trinkbecher!" Die anderen müssen sich wohl oder übel darauf einlassen, setzen sich auf einen Stein und warten. Sie warten ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre... Da hält es die eine Schildkröte nicht mehr aus und sagt zur anderen: " Also mir ist jetzt alles egal, ich muß jetzt etwas trinken!" Sie geht zur Quelle und gerade als sie einen Schluck nehmen will, kommt die dritte Schildkröte aus einem Busch und sagt: "Also wenn ihr schummelt, gehe ich gar nicht erst los..."

Vier Männer sprachen über die Klugheit ihrer Hunde. Der Erste war Ingenieur und sagte, sein Hund könnte gut zeichnen. Er sagte ihm, er solle ein Papier holen und ein Rechteck, einen Kreis und ein Dreieck zeichnen, was der Hund auch leicht schaffte. Der Buchhalter sagte, er glaube, sein Hund sei besser. Er befahl ihm, ein Dutzend Kekse zu holen und sie in Dreierhäufchen aufzuteilen. Das machte der Hund locker. Der Chemiker fand das gut, aber meinte, sein Hund sei cleverer. Er sagte ihm, er solle einen Liter Milch holen und davon 275ml in ein Halblitergefäß gießen. Der Hund schaffte das leicht. Alle Männer stimmten darin überein, dass ihre Hunde gleich klug wären. Dann wandten sie sich an das werkschaftsmitglied und fragten, was sein Hund könnte. Der Gewerkschafter rief seinen Hund und sagte ihm: "Zeig den Jungs mal, was Du kannst!". Da fraß der Hund die Kekse, soff die Milch aus, machte aufs Papier, bumste die anderen drei Hunde, behauptete, sich dabei eine Rückenverletzung zugezogen zu haben, reichte eine Beschwerde wegen gefährlicher Arbeitsbedingungen ein, verlangte Verdienstausfall, ließ sich krank schreiben und lief nach Hause.

Ein Krokodil stapft durch den Dschungel. Bald begegnet ihm ein Elefant. "Hallo, Elefant!", sagt das Krokodil. "Ich habe eine großartige Idee: Ich werde eine Gewerkschaft für Tiere gründen!" "Eine wirklich gute Idee", sagt der Elefant. "Doch leider - ich lebe auf großem Fuß und habe teures Elfenbein... meine Frau lebt auf großem Fuß und hat teures Elfenbein... meine Kinder leben auch alle schon auf großem Fuß und haben teures Elfenbein... wir wären wohl keine guten Gewerkschaftler..." Traurig marschiert das Krokodil weiter durch den Dschungel. Bald darauf begegnet ihm ein Löwe. "Hallo Löwe!" sagt das Krokodil. "Ich habe eine großartige Idee, ich will eine Gewerkschaft für Tiere gründen!" "Eine ausgezeichnete Idee!" meint der Löwe. "Doch bedenke: Ich bin der König der Tiere und habe einen sündhaftteuren Pelz, meine Frau ist die Königin der Tiere und hat einen sündteuren Pelz, meine Kinder sind die zukünftigen Könige der Tiere und haben auch schon alle sündteure Pelze... wir wären wohl keine guten Gewerkschaftler..." Traurig stapft das Krokodil weiter. Bald begegnet es einem Pavian. "Hallo Pavian!" sagt das Krokodil. "Ich habe eine großartige Idee: Ich werde eine Gewerkschaft für Tiere gründen!" "Eine ausgezeichnete Idee!" antwortet der Pavian und kratzt sich am Kopf und unter den Armen. "Ich bin ein Affe und habe einen roten Hintern... meine Frau ist ein Affe und hat einen roten Hintern... meine Kinderchen sind auch alle Affen und haben einen roten Hintern... wir wären phantastische Gewerkschaftler... aber sag einmal, Krokodil... warum willst ausgerechnet Du eine Gewerkschaft gründen?" "Nun ja", sagt das Krokodil. "Ich habe eine Riesenschnauze... meine Frau... meine Kinder..."

Ein Maikäfer trifft seinen Freund. Der hat einen Verband um den Bauch. "Was ist Dir denn passiert?" "Ach weißt Du, ich war gestern auf einer Maikäferparty und hab ganz schön getankt. Auf dem Heimflug durch den Park seh´ ich unter mir ein schnuckeliges Glühwürmchen. Das vernaschst du jetzt, denk ich, und im Sturzflug runter und drauf. Scheiße... es war ein Zigarettenstummel!"

Was macht ein Aal im Rhein? Er studiert Chemie...

Welche drei Tiere haben die Schwänze vorne? Die drei Musketiere...

Gehorcht Ihr Hund? Natürlich! Immer! Lassen Sie ihn mal pinkeln...

Kommt ein Huhn in den Elektroladen: "Ich hätte gern ´ne Legebatterie!"

"Sagen Sie mal, beißt Ihr Hund?" "Nein, auf keinen Fall!" "Und wie isst er dann?"





Es gibt 231 Witze und 1 Kategorien in dieser Übersicht


Empfehlung

Bauernregeln

    Humor ist, wenn man trotzdem einen Deutz fährt !

    FIAT = Fehler in allen Teilen FIAT = Fauler Italiener Aus Turin FIAT = Ferrari in außergewöhnlicher Tarnung FIAT = Für Italiener ausreichende Technik FIAT = Fix It Again Tony (Repariere ihn nochmal, Antonio)

    Wer Deutz kennt, der fährt jetzt Fendt!

    Fehlen Fliegen auf dem Klo, sind sie wohl grad anderswo.

    Liegen die Hühner tot in den Ställen, gibts im Sommer Salmonellen.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen