Lostage im Monat Januar

[ Lostage nach Monaten ]


Aktionstage Regel:
1 Morgenrot am ersten Tag, Unwetter bringt und große Plag'.
1 Neujahrsnacht still und klar, deutet auf ein gutes Jahr.
1 Wie St. Kathrein (25.11.) wird's Neujahr sein.
1 Anfang und Ende vom Januar zeigen das Wetter für ein ganzes Jahr.
1 Wenn's um Neujahr Regen gibt, oft um Ostern Schnee noch stiebt.
1 Am Neujahrstage Sonnenschein, läßt das Jahr uns fruchtbar sein.
2 Wie der Basillus, so der September
3 Von Weihnachten bis Dreikönigstag (6. Jan.) aufs Wetter man wohl achten mag. Ists regen -, nebel -, wolkenvoll, viel Krankheit es erzeugen soll. Leb mit Vernunft und Mässigkeit, bist du vor allem Wetter geweiht.
4 Makarius das Wetter prophezeit für die ganze Erntezeit.
4 Wie das Wetter am Markarius war, so wird der September trüb oder klar.
5 Auf trockenen kalten Januar folgt viel Schnee im Februar.
6 Heilige Dreikönig sonnig und still, der Winter vor Ostern nicht weichen will.
6 Ist bis Dreikönigstag kein Winter, so kommt auch kein strenger mehr dahinter.
6 Ist Dreikönig hell und klar, gibt's viel Wein in diesem Jahr.
6 Die Heiligen Drei Könige bauen eine Brücke oder brechen ein.
7 St.Valentin nimmt die Feiertag hin.
8 Sankt Erhard mit der Hack', steckt die Wintertage in den Sack.
8 Sankt Erhard mit der Hack', steckt die Feiertag' in den Sack.
9 Nebel im Januar bringen ein nass' Fruehjahr.
10 An Amalie Sonnenschein, bringt viel Korn und Weizen ein.
11 Ist der Jänner hell und weiss, wird der Sommer sicher heiss.
12 Ist der Januar hell und weiss, kommt der Frühling ohne Eis, wird der Sommer sicher heiss.
13 Schlummert im milden Januar das Grün, so wird zeitig der Garten blühn.
14 Tanzen im Jaenner die Mucken, muss der Bauer nach Futter gucken.
15 Ist der Paulustag (15.) gelinde, folgen im Fruehjahr rauhe Winde.
16 Wächst die Frucht jetzt auf dem Feld, wird sie teuer in aller Welt.
17 Wenn Antoni (17.) die Luft ist klar, so gibt es ein trocknes Jahr.
18 Januar muss vor Kälte knacken, wenn die Ernte so gut sacken.
19 Ist der Januar hell und klar gibt's viel Wein in diesem Jahr.
20 Zu Fabian und Sebastian (20.1.) fängt der rechte Winter an.
21 Wenn der Frost nicht im Jänner kommen will, so kommt er im März oder April.
22 Zu Vinzenzi (22.1.) Sonnenschein, bringt viel Korn und Wein.
23 Lässt der Januar Wasser fallen, lässt der Lenz es gefrieren.
24 Januarsonne hat weder Kraft noch Wonne.
25 Hat Paulus (25.1.) weder Schnee noch Regen, so bringt das Jahr gar manchen Segen.
26 Timotheus bricht`s Eis, hat er keins, dann macht er eins.
27 Ist der Januar gelind, die Trauben im Oktober trefflich sind.
28 Wächst das Gras im Januar, ist's im Sommer in Gefahr.
29 Wenn der Januar ist sehr milde, führt er gutes Fruehjahr und heissen Sommer im Schilde.
30 Bringt Martina (30.) Sonnenschein, hofft man auf viel Fruecht' und Wein.
31 Friert es auf Virgilius (31.) im Märzen Kälte kommen muss.


[ Lostage nach Monaten ]


Zurück ]


Empfehlung

Bauernregeln

    2 Latten über Kreuz fertig ist der Deutz!

    Nicht alle Männer sind gleich, nur die Besten werden Landwirt!

    Die Magd springt hoch, die Magd springt weit, warum auch nicht sie hat ja Zeit.

    Hat der Bauer Bock auf Schinken, fängt der Eber an zu hinken!

    Ich bin nicht wie die Anderen, ich bin Landwirt

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen