Bauernregeln

 

Bauernregel-Index | Zufall | Bauernregel hinzufügen ]


Kategorie Natur


Sortieren nach:   Titel  |  Datum  |  Beliebtheit 



Bleibt's im Winter feucht und flau, erspart sich der Bauer den Urlaubsstau; spart man so an Emissionen, kann's Pflügen bald sich wieder lohnen.
Bauernregel für: 0. 0

Steht im Winter noch das Korn, ist es wohl vergessen worn.
Bauernregel für: 0. 0

Fällt der Baum beim ersten Streich, war bestimmt der Baumstamm weich.
Bauernregel für: 0. 0

An dem Dach der Eiszapf tropft, der Fruehling an die Scheune klopft.
Bauernregel für: 0. 0




Es gibt 4 Bauernregeln und 1 Kategorien in dieser Übersicht


Empfehlung

Bauernregeln

    Auf dem Bauernmarkt geht ein Ehepaar bei den Zuchtbullen vorbei. Beim ersten steht ein Schild: „50 erfolgreiche Deckungen im vergangenen Jahr“. Die Frau knufft ihren Mann in die Seite und sagt: „Hey, 50-mal im Jahr. Praktisch jede Woche.“ Sie gehen weiter, und beim zweiten Bullen steht ein Schild: „120 erfolgreiche Deckungen im vergangenen Jahr“. Sie knufft ihren Mann etwas härter und sagt: „Von dem kannst du was lernen, das ist mehr als zweimal die Woche.“ Beim dritten Bullen lesen sie folgendes Schild: „365 erfolgreiche Deckungen im vergangenen Jahr“. Die Frau bricht sich fast den Ellenbogen an den Rippen ihres Mannes und sagt: „Täglich, den solltest du dir zum Vorbild nehmen.“ Darauf er: „Frag ihn doch mal, ob es immer die gleiche Kuh war.“


    Streichelt beim Melken der Bauer die Kuh, gibt sie einen Liter noch dazu.

    Sag nicht, der Regen bringt Segen, es muss sich auch der Bauer regen.

    Lieber Gott schütz mich vor Wetter und Wind; und allen Treckern die von Fiat sind.

    Ackern und Düngen ist besser als Beten und Singen.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen