Bauernregeln

 

Bauernregel-Index | Zufall | Bauernregel hinzufügen ]



Sortieren nach:   Titel  |  Datum  |   Beliebtheit 



Trockener Dezember - trockenes Frühjahr.
Bauernregel für: 0. 0

Donnerts im Dezember gar, kommt viel Wind das nächste Jahr.
Bauernregel für: 0. 0

Wie der Dezember pfeift, so tanzt der Juni.
Bauernregel für: 0. 0

Fällt zu Egilius (1.) ein kalter Wintertag, die Kälte wohl vier Monde dauern mag.
Bauernregel für: 0. 0

Wenns regnet am Bibianstag (2.), regnets vierzig Tage und eine Woche danach.
Bauernregel für: 0. 0

Dezember kalt mit Schnee - niemand sagt o weh!
Bauernregel für: 3. 12

So kalt wie im Dezember, so heiss wirds im Juni.
Bauernregel für: 0. 0

Geht Barbara (4.) im Klee, kommts Christkind im Schnee.
Bauernregel für: 0. 0

St. Barbara soll Blütenknospen zeigen.
Bauernregel für: 0. 0

Auf Barbara die Sonne weicht, auf Luzia (13.) sie wieder herschleicht.
Bauernregel für: 0. 0

Ein dunkler Dezember deutet auf ein gutes Jahr, ein nasser macht es unfruchtbar.
Bauernregel für: 0. 0

Wenns im Dezember nicht wintert, sommerts im Juni auch nicht.
Bauernregel für: 0. 0

Dezember kalt mit Schnee, gibt Korn auf jeder Höh.
Bauernregel für: 0. 0

Herrscht im Dezember recht strenge Kält, sie volle achzehn Wochen hält.
Bauernregel für: 0. 0

Ist Ambrosius (7.) schön und rein, wird St. Florian (4. Mai) ein wilder sein.
Bauernregel für: 0. 0

Sturm im Dezember und Schnee, schreit der Bauer juchhe!
Bauernregel für: 0. 0

Donnerts im Advent, der Raps danach verbrennt, der Wind und auch der Regen wird sich sobald nicht legen.
Bauernregel für: 0. 0

Vor Advent den Donnerschlag das Korn gar gut vertragen mag.
Bauernregel für: 0. 0

Wenn Winde wehen im Advent, so wird uns viel Obst gesendt.
Bauernregel für: 0. 0

Regnet es an Nikolaus (6.), wird der Winter streng und graus.
Bauernregel für: 6. 12





Es gibt 86 Bauernregeln und 1 Kategorien in dieser Übersicht


Empfehlung

Bauernregeln

    Sind des Schafes locken zu Braun, war das Schaf zu nah am Elektrozaun.

    John Deere unser im Himmel, geheiligt werde dein Active Seat. Deine Beschleunigung komme, Deine Geschwindigkeit geschehe, wie auf den Äckern, so auf der Landstraße. Unsre tägliche Zugleistung gib uns heute und vergib uns unsren Bleifuß. Wie auch wir vergeben dir deinen Spritverbrauch. Und führe uns nicht in Schlammlöcher sondern erlöse uns von den Vario-Fahrern. Denn Dein ist das Drehmoment und die Kraft und die Wendigkeit in Ewigkeit

    Sind die Kinder auch noch dort, war es wohl ein Massenmord

    Humor ist, wenn man trotzdem einen Deutz fährt !

    Stirbt der Bauer im Oktober, braucht er keinen Strick-Pullover.

[ mehr... ]

Empfehlung

Suchen